PC

PC upgrade

Guten Tag

Ich würde gern meinen PC für eine optimales Spielerlebnis upgraden. In den meißten Fällen spiele ich am 55" TV.

Jetzige Ausstattung - Ich schreib mal einfach auf, was ich auf dem damaligen Kaufbeleg sehe.

Intel Core i74960X LGA20116 Core+6 Threads 3,60Ghz 15MB
Cooler Masters Wasserkühlung
16 GB Kingston Memory DD3 Quad Channel PC12800
Asus Nvidia GTX TITAN BLACK EDITION 928Mhz 6 GB
Asus P9x79-LGA 2011
Club 3D 850 W Netzteil
Win 7

Was würdet ihr mir raten? Kann ich einfach die Grafikkarte austauschen? GeForce GTX 1080 Ti oder GeForce RTX 2080 Ti ? Worauf wäre noch zu achten?

Vielen Dank im Voraus für jeden, der sich die Zeit nimmt und mir weiterhilft.
1 Follower
Das Upgrade einer Kepler basierten GTX zu einer Pascal basierten 1080 rockt sicherlich schon mal und bleibt auch preislich moderat.
Eine Turing basierte 2080 (Ti) ist natürlich mit Ranke 800-2K CHF a) eine Preisfrage und b) frage der Verfügbarkeit.
Empfehlen würde ich jedoch auch für die 1080 ein RAM Upgrade auf 32GB in Betracht zu ziehen.
Ich nehme an du hast 4x4gb verbaut und nutzt den Quad-Channel? Also 16gb sind ordentlich für die heutige Zeit auch die CPU hat 6 Kerne mit 3.6-4.0ghz, das ist auch noch ok. Wenn du nicht gerade das ganze System neu aufbauen möchtest, ist die Graka der erste Angriffspunkt.

Damit du mit einer gtx 10xx-Karte nicht veraltete Technik kaufst, würd ich dir zu einer RTX 2070 raten. Musst das Raytrace-Feature ja nicht nutzen/es deaktivieren.
Ich würde dir eine neue Grafikkarte empfehlen, am besten wäre eine Rtx 20** (das ist aber eine Preisfrage und eine Frage der Verfügbarkeit). Ich denke eine Rtx würde sicherlich reichen. Ich würde dir keine Gtx 10** mehr empfehlen, da diese schon veraltet sind. Du schriebst bei deinem Beitrag Win 7, ich hoffe du hast das Upgrade auf Win 10 schon gemacht, ich würde ansonsten das erst mal machen!

Grüsse
Milan
Nein SLI macht keinen Sinn, vor allem nicht mit einer 2070. Doppelter Anschaffungspreis und doppelter Stromverbrauch/Stromkosten, aber nicht 2x die fps-Zahl, wenn das Spiel denn SLI überhaupt unterstützt. Alles was ich die letzten Jahre gelesen habe, war durchgehend negativ über SLI. Viele Spiele unterstützen es nichtmal mehr, und der Nutzen ist beschränkt respektive in Relation zu den Kosten jenseits von gut und böse.

SLI wäre imo nur gerechtfertigt, wenn dir eine 2080ti alleine noch nicht reicht und du noch mehr willst.

Laut Asuswebseite unterstützt dein Board pcie 2.0 und 3.0 angebunden mit x16, also ja sollte gehen.
Ja win10 wäre einiges flotter als win7. Auch win8.1 wäre schon schneller als win7. Meine persönliche Erfahrung, hatte alle OS.
Kein SLI, ausser:
Nur dann zu erwägen, falls Gaming-Programm es zulässt und wenn an mehreren Monitoren gleichzeitig gespielt wird.
Eine RTX 2070 oder RZX 2080 wäre beim Upgrade dieses Systems nicht verkehrt. Bei den RAM würde ich raten, vielleicht von 16GB auf 32GB aufzurüsten um damit mehr Kapazität als sichere Seite anzuschaffen, ausser das Spiel braucht nicht unbedingt so viel RAM. Die CPU ist meines erachtens mit 6-Cores schon gut.
*Korrigiere RTX 2080
ich danke euch sehr... Ihr habt mir recht weitergeholfen.
Vielleicht kann mir noch jemand ganz kurz auf die letzte Frage antworten: Kann man noch gratis auf win 10 zu wechseln oder habe ich das verpennt? Wie läufts es beim Wechsel? Muss ich da den Schlüssel von Win 7 verwenden ? Würde das auch ohne erneute Eingabe des Schlüssels gehen, da ich den wohl verbaselt habe... :-/
Besten Dank
10 von 24 Beiträge