• FireCuda 520 (2000GB, M.2 2280)
  • FireCuda 520 (2000GB, M.2 2280)
CHF 369.–
Seagate FireCuda 520 (2000GB, M.2 2280)

Bewertung zu Seagate FireCuda 520 (2000GB, M.2 2280).

User Anonymous

High Speed

Es spricht nichts gegen die SSD und deren Geschwindigkeit. Beim ASUS Rog Strix X570-E hatte ich mit dem RAM D.O.C.P. tuning (XMP bei Intel) Probleme, dass der Rechner nicht mehr gestartet werden konnte. Meinen 3600er RAM kann ich aktuell nicht mit 3600er Taktrate laufen lassen, solange ich diese SSD mit PCI-E 4.0 betreibe. Das Betriebssystem ist auf einer anderen SSD mit S-ATA Anschlus installiert. Grafikkarten sind bisher mit PCI-E 3.0 betrieben.

Trotzdem kann ich die SSD fürs Rendern einiger hundert Thumbnails und vieler verschiedener Videostreams gleichzeitig nutzen. Entpacken von grösseren Archiven macht auch Spass.

Ich komme im normalen Alltag regelmässig auf mehr als 4GB/s bei grossen Daten. Zufallsoperationen und der Zugriff von vielen kleinen Dateien ist auch rasend schnell.

Aus meiner Sicht lohnt sich der Aufpreis zu PCI-E 3.0 nicht. Wer aber (so wie ich) plant alle Komponenten in naher Zukunft auf PCI-E 4.0 umzustellen, hat vielleicht in der Zukunft weniger Kompatibilitätsprobleme.

+
12.10.2020
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Es sind noch keine Kommentare vorhanden


Bitte melde dich an um einen Kommentar zu schreiben.