• TV 4K 64GB (2. Gen) (Apple Siri)
  • TV 4K 64GB (2. Gen) (Apple Siri)
  • TV 4K 64GB (2. Gen) (Apple Siri)
CHF 228.–
Apple TV 4K 64GB (2. Gen) (Apple Siri)

Bewertung zu Apple TV 4K 64GB (2. Gen) (Apple Siri).

User MNEM0NIC

Absolut gelungenes Update auf das erste Apple TV 4K!

Nachdem das erste Apple TV in 4K im September 2017 das Licht der Welt erblickte, kam heute das heissersehnte Update! Ich denke, dass somit 3 1/2 Jahre absolut okay sind, um in dieser Sparte für eine Auffrischung zu sorgen.

In meiner Wohnung hatte ich zuvor 2 Apple TV Geräte aus der ersten 4K Serie, welche ich nun durch zwei der aktuellsten Serie ausgetauscht habe.

Was mich bisher immer am meisten gestört hat, war die Fernbedienung.
Apple TV selbst fand ich seit den ersten Gehversuchen absolut top und das Ding schlägt so ziemlich alles an Mediaplayern, was man da draussen finden kann...
Das eigentlich so tolle Erlebnis, wurde dann jedoch ständig durch die unausgereifte Touch-Fernbedienung getrübt...

Hier hat Apple ganz offensichtlich auf die Leute gehört und dem Media Player eine von Grund auf neue FB spendiert. Diese ist über alle Zweifel erhaben und überzeugt mich zu 100%!
Sie ist schwerer, liegt viel besser in der Hand, wurde hochwertig verarbeitet und endlich hat man nun die Wahl, ob man weiterhin via Touch durch die Menüs scrollen möchte, oder ob man die neuen Tasten verwendet. Hier kann ich schon mal Entwarnung geben, denn auch die neue Touch Oberfläche fühlt sich - und reagiert viel besser, wie dass es das beim Vorgänger der Fall war.

Was mir ausserdem auch gleich zu Beginn aufgefallen ist, ist die Tatsache, dass der neue Chip offensichtlich seinen Dienst mit Bravour erledigt. Noch nie konnte ich so smooth und problemlos durch die Menüs scrollen. Die Cover sind schnell geladen und ein oftmaliges Nachladen, weil eben der Prozessor nicht mehr nach kommt, findet man hier nicht.

Die Frage, die alle beschäftigt:
Soll man von der ersten Generation 4K (2017) nun auf diese neue (2021) umsteigen?
JEIN...

Enthusiasten und Filmfreaks kann ich klar grünes Licht geben.

Für alle anderen und Gelegenheitsnutzer, so denke ich, ist der Unterschied nicht so extrem. Die FB kann man ja mittlerweile auch separat dazu kaufen, somit wäre dieses Problem auch so gelöst.

+
+
+
+
-
21.05.2021
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Es sind noch keine Kommentare vorhanden


Bitte melde dich an um einen Kommentar zu schreiben.