• NUC10i7FNH2 (Intel Core i7-10710U, HDMI, USB 3.0 Typ-A)
  • NUC10i7FNH2 (Intel Core i7-10710U, HDMI, USB 3.0 Typ-A)
  • NUC10i7FNH2 (Intel Core i7-10710U, HDMI, USB 3.0 Typ-A)
CHF 551.–
Intel NUC10i7FNH2 (Intel Core i7-10710U, HDMI, USB 3.0 Typ-A)

Bewertungen

Gesamtbewertung

Ø 4.82 von 5 Sternen


Deine Bewertung

Inwiefern erfüllt das Produkt deine Erwartungen?

Bewertungen zu Intel NUC10i7FNH2 (Intel Core i7-10710U, HDMI, USB 3.0 Typ-A)

User thommyt

Toller Computer mit viel Leistung

Der kleine NUC hat sehr viel Leistung in kleinem Formfaktor. Zwei Dinge sollte man sich bewusst sein beim Kauf:
- Der Lüfter kann unter Volllast relativ laut werden
- Die Hardware ist extrem neu, daher war die Installation von Linux nicht ganz Trivial.

Das Gigabit Ethernet funktioniert bei keinem der Linux Distros (stand 10. April 2020) out-of-the Box die ich getestet habe. Die verbaute Karte ist eine Intel I219-V und der Linux Kernel sollte mit dem e1000e Treibersupport die Karte verwenden können. Was bei mir aber nicht der Fall war. Abhilfe hat ein relativ neuer Kernel (ich hab es unter 5.4 zum laufen gebracht) und die neuste e1000e version (6.0.0) von Intel direkt gebracht.
Der e1000e Treiber musste bei mir als Kernel Modul (M) im Kernel konfiguriert sein. Die neuste Version vom Treiber konnte ich dann von Intel als source beziehen und kompilieren. Leider brauchte es bei mir noch Aenderungen an einem header file des Treibers. linux/pci-aspm.h war in meinen (5.4) Linux headers nicht mehr vorhanden, daher scheiterte der Import. Ich musste anstatt pci-aspm.h, pci.h importen. Der Treiber liess sich dann bauen und laden. Mit dem (6.0.0) funktioniert die Netzwerkkarte tadellos.

Wifi und Bluetooth war einiges einfacher mit iwlwifi am start.
mehr
+
+
+
+
-
-
Diese Bewertung wurde für eine andere Variante erstellt: NUC10i7FNH1 (Intel Core i7-10710U, HDMI, USB 3.0 Typ-A)

20.04.2020
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User JyrkiAlakuijala

Easy with Linux

Installing Ubuntu 20.04 on this machine was the fastest and easiest install in my 25+ years of linux experience. After that everything work without problems. Digitec could include a Swiss power cable by default if they charge 10;- extra for it.

+
+
+
-
25.06.2020
1 Kommentar
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User theutschi

Stark fürs Office, ok für HTPC

Wenn man nichts graphikintensives fordert, liefert es eine ausgezeichnete Leisung im kompakten Gehäuse. Mit dem integrierten IR-Empfänger gut geeignet als HTPC. Hochauflösende Video Streams und sehr leichte Games sind jedoch nahe am Limit für die integrierte GPU.
Die Limite kommt mit 4k 60p Youtube und HDR Option in Windows. HDR deaktiviert, dann reicht es gerade noch ohne Frames zu verlieren.
mehr
+
+
+
-
-
-
03.10.2020
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Nizar

Its great for the price

I replaced my office desktop with this, i am not regretting it.

It is not my first Intel NUC, i bought my boss an Intel NUC 8th gen and its been working great.

This 10th version though the fan gets loud a times which didnt happen in the 8th gen.

I added 32gb of ram (HyperX Impact (2x, 16GB, DDR4-2666)) to this tiny device and 500gb NVMe (Samsung 970 EVO Plus) and its been working great.

I have it connected to dual cameras, 1 through the HDMI cable and for the second i had to buy a USB-C to HDM adapter, it had USB-C, HDMI and USB3.0 (Conceptronic USB Type-C to HDMI).
mehr
+
+
+
-
Diese Bewertung wurde für eine andere Variante erstellt: NUC10i7FNH1 (Intel Core i7-10710U, HDMI, USB 3.0 Typ-A)

07.08.2020
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User giampaolo

Viel Leistung in ein kompaktes Gerät für wenig Geld

ich verwende es als Schulung Server mit mit CentOS und EMU/KVM Virtualiserung. Die VM sind dann Windows 10, CentOS, Ubutu, FreeBSD und mit nested virtualisation sogar MWware ESXi. Schönes Spielzeug :-)

Achtung: Speicher und SDD sind separat zu kaufen, aber es ist im Beschrieb klar erwähntmehr
+
+
+
+
+
+
-
-
28.02.2021
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User camillebam

Passende Komponenten auswählen, wie?

Intel NUC NUC10i7FNH: Bei der Auswahl der passenden Komponenten wie z.B. Memory Module, SSD Drives, etc. ist die folgende Seite von Intel mit Informationen über Produkte und Kompatibilität sehr hilfreich:
target="_blank">compatibleproducts.intel.co...


mehr
+
03.02.2021
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

Top

Ich musste für ESXi die ISO dafür ein wenig umbauen, um es zum laufen zu bringen. Klappt dann aber ohne Probleme.

Diese Bewertung wurde für eine andere Variante erstellt: NUC10i7FNH1 (Intel Core i7-10710U, HDMI, USB 3.0 Typ-A)

02.02.2021
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User kleinerhobbit

Super für Virtualisierung

Bei mir laufen 3 Win Server und 2 Linux Server auf mit ESXi auf dem NUC.
ESXi bringt man in der aktuellsten Version über Umwege zum Laufen.
Von mir eine unbedingte Kaufempfehlung dazu.
Lediglich der EU Stecker nervt ein wenig.

+
+
-
-
28.12.2020
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.