• NUC NUC8i5BEH - Bean Canyon (Intel Core i5-8259U, HDMI)
  • NUC NUC8i5BEH - Bean Canyon (Intel Core i5-8259U, HDMI)
  • NUC NUC8i5BEH - Bean Canyon (Intel Core i5-8259U, HDMI)
CHF 339.–
Intel NUC NUC8i5BEH - Bean Canyon (Intel Core i5-8259U, HDMI)

Bewertungen

Gesamtbewertung

Ø 4.7 von 5 Sternen


Deine Bewertung

Inwiefern erfüllt das Produkt deine Erwartungen?

Bewertungen zu Intel NUC NUC8i5BEH - Bean Canyon (Intel Core i5-8259U, HDMI)

User maksverver

A stylish, compact system with good performance at a reasonable price.

In short: the NUC8 is a stylish, compact system with good performance at a reasonable price.

There are also some disadvantages:

1. Digitec sells this with a type F power plug (i.e., the grounded German-style plug) which does not fit in a Swiss power socket without an adapter. With an adapter, the plug is quite bulky, which detracts from the small form factor of the system: the plug and power brick together are almost as big as the system itself!

2. HDMI CEC support is much more limited than I expected: it supports bidirectional power control (i.e. turning on the TV when the device is powered on, and vice versa), but you cannot control the device with a remote control. This is disappointing for a system that's designed to function as a home entertainment system, and even the much cheaper Raspberry Pi 3 has full HDMI CEC support.

More information here:
intel.com/content/www/us/en...

3. The NUC8 series comes with an 8-th generation Intel CPU. Unfortunately, recent Intel CPUs are plagued by security vulnerabilities (Meltdown, Spectre, MDS/Zombieload, and more). Mitigations exist in the form of microcode updates and kernel patches, and for full protection hyper-threading must be disabled entirely. These mitigations lower CPU performance considerably, which means that in practice the system will be either be insecure or performance will be suboptimal.

It is rumored that Intel will introduce a NUC9 series based on the 9-th generation "Frost Canyon" CPUs by the end of this year. It might be worthwhile to wait and see if those CPUs have hardware mitigations in place for these vulnerabilities, and if not, explore some alternatives based around AMD or even ARM CPUs.
mehr
30.05.2019
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User peterkunz1

Klein, fein und leise, im Gesamtausbau aber ein stolzer Preis

Den Intel NUC 8i5BEH habe ich als Ablösung meines Bigtowers in Betrieb genommen, ausgerüstet mit einer 16GB RAM, Samsung M2 SSD (256GB, EVO 960) für das Betriebssystem (WIN10) und Anwendungen und einer Samsung SSD (1TB, EVO 960) für die Daten.
Mechanisch ist das Teil genial konstruiert, nach lösen der 4 Bodenschrauben und abheben des Bodens kommt man an alles ran (RAM, M2 und SSD).
Nach einem Firmwareupdate und ein bisschen Feintuning mit den Lüftersettings im BIOS läuft das Teil nun beinahe lautlos auf dem Schreibtisch und ich habe grosse Freude daran. Nur bei sehr hoher Belastung hört man den Lüfter leise surren, das ist aber äusserst selten der Fall.

Unschön ist der Kopfhörer / Audio-Ausgang an der Frontseite, das 3.5mm Kabel für das Lautsprechersystem störte mit dort optisch sehr. Mit dem Displayport Adapter am USB-C Anschluss für den Monitor geht der Ton nun zum Monitor und von dessen Kopfhörerausgang zum Audiosystem. Damit ist auch das nervige knacken am Kopfhörerausgang nicht mehr störend. Ursache scheint ein unfertiger Treiber zu sein, leider gibt es bis jetzt keinen offiziellen Update von Intel oder Realtek.

Das Intel Tool für die SW-Pflege (Intel Support Assistant) ist cool, mann muss keine SW mehr zusammensuchen und kann auf Knopfdruck die Aktualität prüfen.
mehr
+
+
+
+
+
-
-
11.12.2018
5 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User claus8598

Verärgert. Habe reklamiert, mal sehen was passiert...

Bis jetzt kann ich das Gerät nicht in Betrieb nehmen, da Digitec nicht in der Lage ist die Schweizer Vorschriften einzuhalten und nur ein Kabel mit deutschem Schuko Stecker liefert. Ein Armutszeugnis.

23.08.2019
3 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User riverreuss

Mit Vorsicht zu geniessen.

Die Hardware an sich ist sehr gut. Bezüglich der Treiber ist jedoch Vorsicht geboten. Der "Intel Driver and Support Assistant Installer" ist nicht zuverlässig und entpuppt sich bisweilen als Malware. Beispiel: Die Grafik-Treiber, installiert man die von Intel angebotenen, tappt man in eine Falle. Für das HDMI fehlt das Audio, also kein Ton am Monitor (und TV). Ich sage es eher ungern, aber hier muss man sich auf die Treiber von Microsoft im Windows 10 verlassen.mehr
25.01.2019
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Fainiks

Mini dimension maxi performance (Surf, Streaming et tâches documentaires de base)

Bravo pour le câble d'alimentation fourni (normes Suisses) en sus.
Les mises à jour sont pénibles. Il est souhaitable d'avoir un deuxième PC avec accès internet (pour pouvoir les télécharger et les transférer). Ces mises à jours sont nécessaires car elles règlent les problèmes d'accès réseaux (Internet) et l'audio. La mise à jour du BIOS a permis de définitivement stabiliser les connexions Bluetooh. mehr
+
+
+
-
-
10.03.2021
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User elsbett1

NUC als Home-Server und Wohnzimmer-PC

Ich habe mit dem NUC (mit Win 10 pro) mein QNAP NAS TS251+ ersetzt. Da ich das NAS auch als Wohnzimmer-PC verwendet habe mit dem TV, gab es immer wieder Probleme. Die HD Station vom QNAP sollte das ja können, aber nach etlichen Versuchen und Anläufen habe ich aufgegeben da die Leistung einfach zu schwach war.

Mit dem NUC ist das nun kein Problem mehr. Stromverbrauch NUC im IDLE ist ca. 6 Watt, QNAP NAS war 20W. Natürlich kann der NUC gewisse NAS Funktionen nicht von Haus aus, aber in der Windows-Welt bin ich zuhause und konnte alles lösen was ich brauchte.

Etliche Bewertungen bemängeln immer wieder den Lärm, kann das aber nicht teilen. Im BIOS kann man die Lüfterprofile sehr detailliert einstellen. Wenn der NUC wenig zu tun hat lässt sich der lautlos betreiben, CPU Temp bleibt trotzdem absolut ok. Der Lüfterlärm ist vermutlich ein Problem wenn dauernd Vollast auf allen Cores gebraucht wird. War bei mir noch nie der Fall.

Habe im Geschäft auch noch zwei 5 jährige Nuc mit I5 (auch Digitec). Die ticken immer noch bestens, einer seit zwei Jahren im 7/24 Betrieb.
mehr
+
+
+
+
+
-
18.10.2020
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User gaspatrone

Top

Genau das was ich gesucht habe für mein Wohnzimmer. Mehr als ausreichend für Office, Streaming, movies, etc, kompakt, einfacher Zusammenbau und erstaundlich leise.

-
12.08.2020
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User uvonballmoos

Das Gerät entspreicht meinen Anforderungen und ich würde es wieder kaufen.

Nach mehrfacher Terminverschiebung und zwei Monaten warten ist die Kiste gekommen. Macht was sie soll. Die Bewertung bezieht nur auf die NUC ohne Berücksichtigung der langen Lieferzeit.

-
20.02.2020
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.