• Ally
  • Ally
  • Ally
CHF 66.20
Danfoss Ally

Bewertungen

Gesamtbewertung

Ø 4.3 von 5 Sternen


Deine Bewertung

Inwiefern erfüllt das Produkt deine Erwartungen?

Bewertungen zu Danfoss Ally

User terraz.david

Pas mal!

+
+
+
-
-
14.01.2021
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User julo57

Pas entiérement content

J'ai volontairement mis installation en + et en -, car l'installation se fait sans problème, sauf qu'un jour plus tard j'ai dû faire un Update. Non seulement il dure une éternité, mais en suite, j'ai dû recommencer à l'installation à Zéro pour bien recalibrer.
Après un mois d'utilisation de 11 vannes, l'utilisation est pratique. Je mettrai 5 étoiles, sauf qu'en cas de départ en vacances, il faut faire pièce par pièce.
Il faudrait contrôler à long terme, mais j'ai utilisé plus d'électricité (installation sur pompe à chaleur), en variant la température des pièces.
mehr
+
+
+
-
11.01.2021
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User stephhezer

Ausgezeichnet

macht Freude, haben eben nachbestellt!

+
+
+
-
09.01.2021
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User beat

Gute Temperaturkontrolle, einfache Installation

Das Produkt ist einfach zu installieren und funktioniert perfekt. Beim Handbuch gibt es noch viel Luft nach oben. Durch googeln wird man schlussendlich schlauer....
Die App funktioniert ebenfalls ohne Probleme, aber auch hier gibt es Verbesserungspotential. Da es ein junges Produkt ist gibt es Hoffnung zu weiteren Software Releases. mehr
+
+
+
-
-
03.01.2021
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User FL370

Funktioniert gut, Dokumentation hat Verbesserungspotential

Inzwischen habe ich 5 der Teile installiert und damit konventionelle Thermostaten von Danfoss ersetzt, alle sind mit dem Danfoss Zigbee Gateway verbunden (nicht von Digitec, das bekam ich anderswo deutlich billiger ;-) ). Installation der Hard- und Software funktioniert problemlos - allerdings ist die Dokumentation nicht wirklich toll - die Details kriegt man erst, wenn man die App von Danfoss installiert hat, die einem Schritt bei Schritt anleitet.

Für jeden Thermostaten lässt sich in der App ein Heizplan hinterlegen, der Thermostat kann aber auch direkt über die App verstellt werden, genau wie vor Ort die Soll-Temperatur ganz konventionell durch Drehen höher oder tiefer gestellt werden kann.

Bitte bei der Montage unbedingt immer zuerst den richtigen Adapter auf dem Heizkörper installieren, bevor der Thermostat eingeschraubt wird - wenn man den Thermostat vorgängig auf den falschen Adapter schraubt, kriegt man den nicht mehr zerstörungsfrei wieder weg. Also bitte sich genau an die Sequenz in der (lausigen) Dokumentation halten.

Bei einigen hatte ich gelegentlich Verbindungsaussetzer in der Kommunikation zwischen dem Gateway und den Thermostaten, durch eine Änderung des Standorts des Gateways ist dieses Problem inzwischen gelöst.

Da die Thermostaten nur Schutzklasse IP 20 aufweisen, habe ich ich sie nicht im Badezimmer installiert wo ja schon mal gelegentlich eine Luftfeuchtigkeit von 100% herrscht - dort dürfen weiterhin die konventionellen Thermostaten arbeiten.
mehr
+
+
-
-
21.11.2020
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User markus.dierauer

Funktioniert wie erwünscht

Lies sich problemlos mit den mitgelieferten Adaptern installieren, hat sich problemlos mit dem Dresden Elektronik raspbee Gateway verbunden und kann durch OpenHAB angesteuert / abgefragt werden. Wie sinnvoll es schlussendlich ist, ohne dass die Heizung selbst anders konfiguriert wird, muss sich erst Zeigen (Eigenheim mit eigener Heizung). In Wohnungen, in welchen primär über die Thermostaten geregelt wird, würde es sicher noch mehr Einfluss haben.mehr
+
+
-
27.10.2020
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.