Zurück zum Produkt
CO2-Warnmelder CO2WM110
179.–
Abus CO2-Warnmelder CO2WM110

Produktbewertungen

Deine Bewertung

Gesamtbewertung

4.1

26 Sternebewertungen

Filtere die Rezensionen nach der Anzahl Sterne.

Es kann nur nach Anzahl Sternen gefiltert werden, wenn passende Rezensionen vorhanden sind.

11 Rezensionen

  • 1557de2784161fa9d4c0a249d095eb08359deda32b0e9515da2439c2a4235deb
    daniel.voegeli

    vor 29 Tagen
    hat dieses Produkt gekauft

    0

    0

    4 von 5 Sternen

    Gutes, zuverlässiges Gerät

  • 1557de2784161fa9d4c0a249d095eb08359deda32b0e9515da2439c2a4235deb
    RomainB948

    vor 2 Monaten
    hat dieses Produkt gekauft

    0

    0

    3 von 5 Sternen

    Schönes Gerät, wenig Funktionalitäten

    Neben CO2 Messung (1) lässt sich die Uhrzeit & Datum (2), Temperatur und Feuchtigkeit (3) anzeigen.
    Ohne Strom schaltet sich der Display nach einigen Minuten automatisch aus.

    Pro

    • genaue Messung
    • farbliches Signal

    Contra

    • Display zu dunkel
    • eingeschränkte Möglichkeiten, die Anzeige anzupassen
    • unangenehmer Ton bei Drücken der Tasten, der sich nicht ausschalten lässt
  • 1557de2784161fa9d4c0a249d095eb08359deda32b0e9515da2439c2a4235deb
    Anonymous

    vor 2 Monaten
    hat dieses Produkt gekauft

    1

    0

    4 von 5 Sternen

    Messtechnisch tiptop, Einstellmöglichkeiten verbesserungsfähig

    Ich habe den Abus CO2 Warner CO2WM110 aufgrund des SRF Kassensturz-Testbereichts gekauft.
    Positive Punkte:
    - Laut Testbericht genaue CO2 Messung und gute Warnbereiche.
    (https://www.srf.ch/news/panorama/gegen-corona-co2-messgeraete-im-test-wirksam-gegen-viren-und-dicke-luft)
    -
    Netzteil dabei
    - Ansprechendes Design
    - Macht qualitativ guten Eindruck

    Negative Punkte:

    Laut Testbericht war der Abus einer von 2 Geräten, welche auch auch Akku-Betrieb haben. Alle anderen haben nur Netzbetrieb. Ich dachte, so könnte ich den CO2-Warner auch einfach ins Büro mitnehmen.
    Leider ist der Lithium-Akku laut Bedienungsanleitung nur als Backup bei Stromausfall gedacht. Hält wahrscheinlich ein paar wenige Stunden. Zudem ist der Akku fest verbaut. Man kann also keine Reservebatterie mitnehmen.

    Weiter habe ich bis jetzt nicht rausfinden können, wie man die Tastentöne ausschalten kann. Insbesondere in einer ruhigen Umgebung sind die Töne störend.

    Ich habe auch noch nicht rausgefunden, wie die Messanzeige dauerhaft eingeschaltet werden kann. Zwar blinkt eine LED, welche den CO2 Bereicht anzeigt (grün, gelb, rot). Wenn man aber den genauen Wert sehen möchte (z.B. wie nah ist man am nächsten Grenzbereich), dann muss man die Anzeige durch Tastendruck aktivieren.
    Und beim Tastendruck nervt wiederum der Tastenton, den man nicht ausschalten kann.

    Etwas schwer ist die Unterscheidung der grünen und gelben LED. Auch deshalb hätte ich gerne eine dauerhafte Anzeige gehabt.

    Gerne hätte ich auch die Möglichkeit gehabt, sämtliche Töne komplett auszuschalten. Also Tastentöne und allfällige Alarme.
    Man kann aber nur eine "Ruhezeit" programmieren, wo keine akkustischen Alarme generiert werden. Z.B. während der Nacht.
    Ich habe mir jetzt so beholfen, dass ich die Ruhezeit von 00:00 bis 23:59 eingestellt habe.
    Tastentöne bleiben.
    Und um 23:59 gibt es einen kurzen Pips, wahrscheinlich um zu zeigen, dass die Ruhezeit jetzt vorbei ist.

    Trotzdem: Für mich ein gutes Gerät. Macht was es soll. Bin zufrieden.
     

    Pro

    • Offensichtlich genau Messung (laut SRF Kassensturz Test vom 09.11.2021)
    • Backup-Batterie
    • Design

    Contra

    • Tastentöne nicht abschaltbar
    • Keine Daueranzeige möglich ?
    • Batterie nur als kurzzeitiges Backup, kein Dauerbatteriebetrieb
  • 1557de2784161fa9d4c0a249d095eb08359deda32b0e9515da2439c2a4235deb
    Adrian G.M.ZH

    vor 3 Monaten

    1

    10

    1 von 5 Sternen

    Praktisch nutzloses Gadget!

    Dieses Gerät ist m.E. ein nutzloses überteuertes Gadget, das niemand wirklich braucht. "Abgestandene" Luft detektieren wir Menschen auch ohne externe Technik und lüften dann gewöhnlich den Raum, indem wir ein paar Minuten lang die Fenster öffnen. M.E. wird hier mit den Ängsten der Menschen vor CO2, dem täglich in den Medien erwähnten Klima-Killer-Gas, das freilich nur in gewaltiger Konzentration unsere Gesundheit oder gar unser Leben gefährden kann, ein Geschäft gemacht. Und womöglich wiegt sich der eine oder andere Käufer dieses Gerät in falscher Sicherheit, wenn er annimmt, es schlage beim wirklich lebensgefährlichen Kohlenmonoxyd (CO), das beim Schwelen eines Kaminfeuers entsteht, ebenfalls Alarm, was natürlich nicht zutrifft! 

    Pro

    • Keine

    Contra

    • Praktisch nutzloses Gadget
    • Teuer
  • 1557de2784161fa9d4c0a249d095eb08359deda32b0e9515da2439c2a4235deb
    stefasasop

    vor 4 Monaten
    hat dieses Produkt gekauft

    0

    0

    5 von 5 Sternen

    handlich, dezent und klar

    Bin sehr zufrieden, würde ich wieder kaufen.
    Tut was es soll.

    Pro

    • Grenzbereiche für CO2, Temperatur und Feuchtigkeit selber wählbar
    • blinken bei überschreiten von guter Luftqualität auf mittlere Luftqualität (von grün auf orange)
    • im Akkubetrieb schaltet sich das Display ab, blinkt aber noch in der entsprechenden Farbe
    • schnell wechselnde Werte, wenig Verzögerung
    • tolles Preis-Leistungsverhältnis
    • Dübel, Schrauben, sogar Schablone zum an Wand bohren sind im Lieferumfang dabei :-)

    Contra

    • greller Alamton bei schlechter Luftqualität (zwar "nur" 1 Min. lang und wegdrückbar...)
  • 1557de2784161fa9d4c0a249d095eb08359deda32b0e9515da2439c2a4235deb
    Anonymous

    vor 4 Monaten
    hat dieses Produkt gekauft

    0

    0

    4 von 5 Sternen

    Gerät Ok, Anleitung mangelhaft