Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
  • PRIME B350-PLUS (AM4, AMD B350, ATX)
  • PRIME B350-PLUS (AM4, AMD B350, ATX)
  • PRIME B350-PLUS (AM4, AMD B350, ATX)
CHF 112.–
ASUS PRIME B350-PLUS (AM4, AMD B350, ATX)

Hast du eine Frage an die Community?

Es gelten die Community-Bedingungen.
Bei Fragen zu einem Auftrag melde dich bitte direkt beim Kundendienst.

17 beantwortete Fragen zu ASUS PRIME B350-PLUS (AM4, AMD B350, ATX)

User Micha Zurbrügg

Hat dieses mainboard die aktuelle bios version...
Für die neue ryzen 2000 serie

17.02.2018
2 Antworten
User Sarangan
Akzeptierte Antwort

Hallo
Laut dieser Website ( golem.de/news/pinnacle-ridg... ) wäre das aktuelle bios version für die neue ryzen serie schon erhältlich für dieses Mainboard

:)

17.02.2018
User Niriuq

Hat dieses Mainboard die neuste BIOS Version für den Ryzen 5 1600?

17.08.2018
1 Antwort
User Janis1010
Akzeptierte Antwort

Soweit ich gelesen habe braucht nur die 2000er Serie evtl. ein spezielles update(auch nicht sicher), dieser hier müsste also ohne Probleme funktionieren.
(Das aktuelle BIOS von ASUS liegt übrigens gerade bei der Version 4011 (2018/04/27))

17.08.2018
User Niriuq

Ist dieser Artikel mit Asus Aura verfügbar?

20.07.2018
2 Antworten
User Zexion
Akzeptierte Antwort

Ja. Generell kann mit jedem Asus Mainboard "Asus Aura" benutzt werden.
Einfach hier runterladen und installieren: rog.asus.com/downloads/

20.07.2018
User ExtraTNT

ist das neue bios für die 2000er bereits drauf oder müsste man dies manuell raufmachen? und wenns nicht drauf ist, ists möglich wenn man die dateien hat mit nem r5 2600 das update zu installieren?

25.04.2018
3 Antworten
User Anonymous
Akzeptierte Antwort

Kann dir zwar keine Antwort auf deine Frage geben, aber AMD leiht dir für das BIOS Update eine ältere CPU die du danach wieder zurückschicken musst.
support.amd.com/en-us/kb-ar...

27.04.2018
User Anonymous

Unterstützt dieses Mainboard auch ECC Ram?

20.12.2017
1 Antwort
User klausman
Akzeptierte Antwort

Ja.

21.12.2017
User florian02

Dieses Mainboard ist nicht für Overclocking ausgelegt oder ?

10.12.2017
1 Antwort
User amohr102
Akzeptierte Antwort

Grundsätzlich geht Overclocking damit schon, eine entsprechende Kühlung natürlich vorausgesetzt.

10.12.2017
User Anonymous

Hallo. Hat jemand das Board mit einem Ryzen und folgendem Ram erfolgreich am laufen?
Corsair Vengeance LPX (2x, 8GB, DDR4-3000, DIMM 288)

18.11.2017
2 Antworten
User baltapedro
Akzeptierte Antwort

Ja. Die Corsair vengeance laufen damit, stehen auch auf der RAM-Kompatibilitätsliste von Mainboard bei ASUS. userbenchmark.com/System/As... kommt auch am häufigsten vor. Sie laufen aber nicht mit DDR4-3000 sondern mit 2933, was aber bei Ryzen normal ist.

19.11.2017