248.–

OPPO Watch

46mm, Aluminium, Polycarbonat
heute geliefert
Mehr als 10 Stück in unserem Lager
Artikel 13687623
Teilen

Durchmesser Gehäuse

Alle Anbieter

248.–
248.–
Angebot von digitec

Gebraucht kaufen

198.40statt neu 248.–
198.40statt neu 248.–
Angebot von digitec
Benutzt, Garantie: 12 Monate Bring-In
Gebraucht + Geprüft

Beschreibung

Die Oppo Watch läuft mit dem Betriebssystem Wear OS by Google. Zudem ausgestattet mit den neusten Technologien aus dem Hause Oppo ist die zeitlos schöne Smartwatch ein wahres Powerpaket...

Spezifikationen

Die wichtigsten Spezifikationen auf einen Blick

Hauptfunktionen
Pulsmessung, Schlafaufzeichnung
Sport- & Freizeitfunktionen
Schwimmen, Fitnessfunktionen, Radfahren, Wandern
Satellitennavigationssystemtyp
GPS, GLONASS, A-GPS
Kompatibilität
Android, iOS
Laufzeit (ohne GPS-Modus)
21 Tage

Rückgabe und Garantie

30 Tage Rückgaberecht

Ist das Produkt beschädigt, unvollständig oder ohne Originalverpackung? Dann können wir es leider nicht zurücknehmen.

Defekt bei Erhalt (DOA)14 Tage Bring-Ini
Garantie24 Monate Bring-Ini
Reparaturen ausser GarantieKostenpflichtig möglich.

Testberichte

79%

Durchschnittliche Bewertung 79%

Anzahl Testberichte 3

-

PC Welt Online Einzeltest

Testergebnis ohne Note

undefined Logo

Ausgabe 04/2021 - Man muss schon genau hinsehen, um die Oppo Watch nicht mit der Apple Watch zu verwechseln; sowohl was die Form als auch die Wahl der Varianten betrifft: So können Nutzer zwischen zwei Größen wählen - das Display des großen Modells misst 1,9 Zoll; die kleine Variante kommt auf 1,6 Zoll.

Unmittelbar
mit der Größe hängen auch die Spezifikationen und Preise zusammen. So besitzt die große Variante einen Wasserschutz von 5 ATM, 430 mAh Akkupower sowie ein LTE-Modul, während der Nutzer bei der kleinen Variante Abstriche machen muss (3 ATM, kein LTE, 300 mAh Akku).

Was die Verarbeitung und Qualität betrifft, scheint Oppo alles richtig gemacht zu haben. Ein hochwertiger Aluminiumrahmen umrahmt das scharfe Amoled-Display. Nutzer loben zudem den Tragekomfort und die intuitive Bedienung.
Zur Ausstattung gehören GPS, ein Pulsmesser, Barometer sowie ein Gyroskop. Auch NFC ist an Bord, um via Google Pay bezahlen zu können. Etwas mau fällt allerdings die Anzahl der unterstützten Sportarten aus: Lediglich fünf Workouts trackt die mit Googles Wear OS ausgestattete Uhr. Leider erkennt sie Sportarten nicht automatisch. Ebenso fehlt eine Funktion zur Messung des Blutsauerstoffgehalts.

Aufgrund dieser Lücken und des nicht gerade geringen Preises bei der LTE-Variante (399 Euro) werden sich viele Interessenten die Android-Konkurrenten aus dem Hause Samsung und Co. wohl genau ansehen.
 

Dieser Testbericht gehört zu einer anderen Variante: OPPO Watch (41mm, Aluminium, Polycarbonat)
68%

Stiftung Warentest 12 Smartwatches und Fitness-Tracker

Platzierung 3 aus 12

Testergebnis 3,0 - befriedigend i

undefined Logo

Ausgabe 03/2021 - Smartwatches: Schlaue Lifestyle-Produkte
Für wen? Smartwatches sind für alle interessant, die ihre klassische Armbanduhr durch ein modernes Lifestyle-Produkt ersetzen wollen.

Was können Sie? Smartwatches punkten zweifach: Zunächst bieten sie Fitnessfunktionen, wie Distanzmessung, Kalorienanzeige
oder Pulsmessung und unterstützen damit ihre Besitzer beim Sport. Zudem fungieren sie auch als verlängerter Arm des Smartphones. So können sie etwa Nachrichten anzeigen, die Musiksteuerung übernehmen und Nutzer können mit ihnen auch telefonieren. Das Handy darf also öfter mal in der Tasche bleiben.

Mehr Infos. Was Smartwatches im Detail leisten, wo ihre Stärken und Schwächen liegen und wie sie sich am besten bedienen lassen, erklären wir ausführlich in unserer ?Warenkunde Smartwatches.

Testergebnisse. Welche misst den Puls am genausten? Welche Smartwatch bietet tolle Kommunikationsfunktionen? Welches Modell ist günstig und dennoch gut? Hier finden Sie die ?Testergebnisse zu allen Smartwatches.

nach oben
Fitness-Tracker: Armband mit Motivationscoach
Für wen? Fitness-Tracker sind für alle interessant, die sich im Alltag zu mehr Aktivität motivieren lassen wollen. Sie bieten seinem Besitzer einen Überblick, wie viel er sich im Alltag bewegt und wie viel Kalorien er dabei verbraucht hat.

Was können Sie? Fitness-Tracker punkten mit ihrem schmalen Formfaktor. Anders als Smartwatches erinnern sie eher an ein schmales Armband mit integriertem Display. Sie konzentrieren sich auf das Erfassen und Anzeigen von Bewegungsdaten. Kommunikationsfunktionen bieten sie allenfalls rudimentär. Dafür halten ihre Akkus in der Regel deutlich länger durch, als die von Smartwatches.

Mehr Infos. Was Fitness-Tracker im Detail leisten, wo ihre Stärken und Schwächen liegen und wie sie sich am besten bedienen lassen, erklären wir ausführlich in unserer ?Warenkunde Fitness-Tracker.

Testergebnisse. Welcher zählt die Schritte am genausten? Welches Armband muss nur selten aufgeladen werden? Welches Modell ist günstig und dennoch empfehlenswert? Hier finden Sie die ?Testergebnisse zu allen Fitness-Trackern.
 

Dieser Testbericht gehört zu einer anderen Variante: OPPO Watch (41mm, Aluminium, Polycarbonat)
Zum kompletten Testbericht
90%

onlinepc.ch Einzeltest

Testergebnis 4,5 von 5 Sterne - sehr gut i

undefined Logo

Ausgabe 11/2020 - Wem die Apple Watch vom Design her gefällt, allerdings keine solche benutzen kann oder möchte, erhält mit der Oppo Watch eine überraschend gut gebaute und performante Smartwatch, deren Akkuleistung sich sehen lassen kann. Schade ist nur, dass das GPS recht ungenau arbeitet.

  • Schnelle und flüssige Bedienung
  • starke Batterie
  • schöner und farbintensiver Bildschirm
  • recht genaues Tracking
  • unoriginelles Design
  • schwaches GPS
  • Voice Assistant manchmal langsam
Dieser Testbericht gehört zu einer anderen Variante: OPPO Watch (41mm, Aluminium, Polycarbonat)