94.60

Microsoft Sculpt Ergonomic

CH, Kabellos
heute geliefert
Mehr als 10 Stück in unserem Lager
Artikel 631735
Teilen

Tastaturlayout

Alle Anbieter

94.60
94.60
Angebot von digitec

Beschreibung

Der Sculpt Ergonomic Desktop ist das Komfort-Paket für alle Anwender, die viel Tippen müssen: Die ergonomisch geformte Tastatur sorgt für angenehmes Schreiben, und die Maus bietet mit einer Windows-Taste,...

Spezifikationen

Die wichtigsten Spezifikationen auf einen Blick

Keyboard Technologie
Slim-Switch Tastatur
Tastentechnik
Chiclet
Peripherie Verbindung
USB

Rückgabe und Garantie

30 Tage Rückgaberecht

Ist das Produkt beschädigt, unvollständig oder ohne Originalverpackung? Dann können wir es leider nicht zurücknehmen.

Defekt bei Erhalt (DOA)14 Tage Bring-Ini
Garantie24 Monate Bring-Ini
Reparaturen ausser GarantieKostenpflichtig möglich.

Testberichte

-

Durchschnittliche Bewertung 0%

Anzahl Testberichte 1

-

CT Magazin Test | Tastaturen

Testergebnis ohne Note

undefined Logo

Ausgabe 21/2018 - Schreiberlinge mit Büronachbarn dürften mit der Logitech Craft besonders glücklich werden – geschmeidiger beim Tippen und leiser geht es kaum. Mac-User freuen sich außerdem über passende Tastenbeschriftung. Wer die Scherenschalter nicht mag, ist dagegen mit der teureren x50Q gut beraten. Beiden kommt außerdem die Tastenbeleuchtung zugute, die bei den Tastaturen von Microsoft und Lenovo fehlen. Unter den ergonomischen Tastaturen punktet die Freestyle 2, weil sie besonders nah am Standardlayout ist und selbst mit Zubehör noch einen annehmbaren Preis von 180 Euro hat. Die Ergo Pro hat viel bessere Tasten, ist aber klobiger und kostet mehr. Die Goldtouch V2 ist günstiger aber unflexibler und hat schlechtere Tasten. Bei den gewölbten Tastaturen wünscht man sich eine Surface ohne Ziffernblock und mit Hochstellfüßen – weil es die nicht gibt, nimmt man lieber die schlechter layoutete, preiswertere Sculpt. Eingefleischte Gamer sind mit der Huntsman Elite gut beraten, die das gesamte Klickibunti-Paket bietet. Weniger aufdringlich, dafür auch super zum Schreiben geeignet ist Logitechs edelsanfte G513 Carbon, dicht gefolgt von der bodenständigen Lioncast LK30. Den Mittelweg zwischen allen drei
Disziplinen geht das MX Board 5.0 von Cherry. Es eignet sich prima zum Schreiben, ist ergonomisch und taugt auch für Gamer – und das mit 100 Euro für einen absolut fairen Preis.
 

  • einfach umzupositionieren
  • guter Anschlag
  • teils problematisches Layout
  • wenig flexibel
Dieser Testbericht gehört zu einer anderen Variante: Microsoft Sculpt Ergonomic (DE, Kabellos)
Zum kompletten Testbericht

Preisentwicklung

Transparenz ist uns wichtig – auch bei unseren Preisen. In dieser Grafik siehst du, wie sich der Preis in den letzten 180 Tagen entwickelt hat. Mehr erfahren