88.–

Logitech HD Pro C920

3 Mpx
Artikel 288396
Teilen

Alle Anbieter

88.–
88.–
Angebot von digitec

Beschreibung

Logitech HD Pro Webcam C920. Full HD-Videogespräche in 1080p - schneller, flüssiger und auf mehr Computern. Ihre Freunde und Familie sehen Sie dank HD-Video in 720p deutlicher denn je...

Spezifikationen

Die wichtigsten Spezifikationen auf einen Blick

Peripherie Verbindung
USB
Webcam Funktionen
Autofokus, Bewegungserkennung, Gesichtserkennung, Mikrofon, Zoomfunktion
Pixelauflösung
1920 x 1080 Pixels

Rückgabe und Garantie

100 Tage Rückgaberecht

Ist das Produkt beschädigt, unvollständig oder ohne Originalverpackung? Dann können wir es leider nicht zurücknehmen.

Defekt bei Erhalt (DOA)14 Tage Bring-Ini
Garantie24 Monate Bring-Ini

Testberichte

79%

Durchschnittliche Bewertung 79%

Anzahl Testberichte 2

75%

Stiftung Warentest 18 Webcams 09/2021

Platzierung 1 aus 18

Testergebnis 2,5 - gut i

undefined Logo

Ausgabe 09/2021 - 18 Webcams fürs Homeoffice
Ob beim Meeting mit Kunden, im Bewerbungsgespräch oder beim Homeschooling: Auch in der Videokonferenz kann es wichtig sein, einen guten Eindruck zu hinterlassen. Das klappt nur, wenn sowohl die Bildqualität als auch die Tonqualität stimmen.
18 Modelle zwischen 30 und 170 Euro treten im Webcam-Vergleich der Stiftung Warentest an – 17 von ihnen mit eingebautem Mikrofon. Sie lassen sich unterschiedlich gut als Konferenzkamera nutzen. Die besten von ihnen sind allemal besser als die eher mauen Webcams, die in vielen der Laptops aus unserem Notebook-Test verbaut sind.

Nur drei Modelle im Test schaffen ein gutes Testurteil für die Bildqualität. Noch größer als beim Bild sind die Qualitätsunterschiede bei den verbauten Mikrofonen: Sie erhalten Noten von sehr gut bis mangelhaft. Nur eine recht teure Webcam bietet ein gutes Bild und ein gutes Mikrofon. Ein weit günstigeres Modell schafft mit die beste Bildqualität, erfordert aber Kompromissbereitschaft beim Ton.

Webcam-Anbieter bewerben ihre teureren Modelle gern mit einer besonders hohen Auflösung des Bildsensors. Kürzel wie UHD (für Ultra High Definition) und 4K (für rund 4 000 Pixel horizontale Auflösung) deuten auf Sensoren mit einer vertikalen Auflösung von 2 160 Bildzeilen hin – doppelt so viele wie beim Full-HD-Fernsehen. Doch so viele Pixel führen nicht zwingend zu einem besseren Bild. So haben manche UHD-Webcams nur eine befriedigende Bildqualität, während die zwei Kameras mit dem besten Bild nur über 1 080 Bildzeilen verfügen. Wichtiger als Pixelzahlen ist nun einmal die Qualität von Objektiv und Sensor.
 

Zum kompletten Testbericht
83%

Computer Bild Einzeltest

Testergebnis 1,9 - gut i

undefined Logo

Ausgabe 19/2021 - Das Bild der Logitech C920 überzeugt mit Schärfe, Detailgenauigkeit und flüssigen Bewegungen. Der Ton schwächelt allerdings, und Stimmen klingen blechern.

Preisentwicklung

Transparenz ist uns wichtig – auch bei unseren Preisen. In dieser Grafik siehst du, wie sich der Preis über die Zeit entwickelt hat. Mehr erfahren