–6%
749.–-10% mit Code

iRobot Roomba i7+

212 Bewertungen
heute geliefert
Mehr als 10 Stück in unserem Lager
Artikel 13894150
Teilen

Farbvariante

Beschreibung

Der Roomba i7+ Saugroboter lernt Ihr Zuhause kennen und entfernt Schmutz im Handumdrehen - wo und wann immer er auftritt. Er entleert sogar automatisch seinen Auffangbehälter, damit Sie monatelang nicht...

Spezifikationen

Die wichtigsten Spezifikationen auf einen Blick

Reinigungsfunktionen
Staubsaugen
Höhe
9.20 cm
Ladezeit
1.50 h
Akkulaufzeit
90 min

Rückgabe und Garantie

30 Tage Rückgaberecht

Ist das Produkt beschädigt, unvollständig oder ohne Originalverpackung? Dann können wir es leider nicht zurücknehmen.

Defekt bei Erhalt (DOA)14 Tage Bring-Ini
Garantie5 Jahre Bring-Ini

YouTube Videos

Roomba i7+ Review - 6 Months Later
Roomba i7+ Review - 6 Months Later
Irobot Roomba i7+ Robot Vacuum Review & TESTS w/ Clean Base vs i7 vs 980
Irobot Roomba i7+ Robot Vacuum Review & TESTS w/ Clean Base vs i7 vs 980
Roomba i7+ review: Everything you need to know
Roomba i7+ review: Everything you need to know

Testberichte

90%

Durchschnittliche Bewertung 90%

Anzahl Testberichte 3

90%

connect Special Saugroboter

Platzierung 2 aus 7

Testergebnis 441 von 500 Punkten - sehr gut i

undefined Logo

Ausgabe 09/2020 - Was den Spitzenplatz betrifft, ist unser Vergleichstest eine klare Angelegenheit: Mit seiner geballten Ausstattung (Hardware und Software) sowie dem grandiosen Bedienkomfort schnappt sich der Saug-Wisch-Roboter von Ecovacs souverän den Testsieg. Mit ordentlichem Respektabstand folgt das Kombigerät von Roborock, das wie der Deebot mit KI-basierten Funktionen und hohem Nutzwert punktet. Die Putzhilfen mit Wischfunktion von Kyvol und Zaco können da zwar nicht mithalten, erledigen ihren Job aber dennoch recht ordentlich und bieten sich als günstige Alternativen für schmalere Geldbörsen an. Die Reinigungsleistung kann sich ohnehin im gesamten Testfeld sehen lassen - zumindest auf glatten Böden, denn auf Hochflorteppichen haben alle Kandidaten ihre Probleme.
Der beste "Nur-Sauger" stammt nicht unerwartet von iRobot, weil er die günstigste Konkurrenz von Eufy und Medion vor allem in puncto Ausstattung und Bedienung abhängt. Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis kann der Hoflieferant von Aldi für sich verbuchen - sofern der aktuelle Angebotspreis auch weiterhin gilt.
 

  • Lasernavigation mit präziser Raumerkennung für bis zu zehn verschiedene Grundrisse
  • automatische Absaugstation
  • automatische Anpassung der Saugstärke ("Dirt Detect")
  • flexible borstenlose Gummiwalzen
  • verknüpfbar mit Alexa, Google Assistant und IFTTT
  • unterstützt 2,4- und 5-GHz-WLAN
  • relativ laut
  • hoher Preis
Dieser Testbericht gehört zu einer anderen Variante: iRobot Roomba i7+
Zum kompletten Testbericht
-

CT Magazin Einzeltest

Testergebnis ohne Note

undefined Logo

Ausgabe 08/2019 - Der i7+ ist hochwertig und solide verarbeitet und bietet im Vergleich mit anderen Saugrobotern eine gute Reinigungsleistung. Wie alle Akku-Sauger hat er weniger Saugkraft als ein herkömmlicher Bodenstaubsauger. Dieses Manko gleicht er dadurch aus, dass er ohne Aufwand eine tägliche Reinigung erlaubt und er auch Bereiche saugt, die man sonst oft auslässt – etwa unter Betten oder Kommoden. Das Konzept mit der saugenden Basisstation weiß ebenfalls zu gefallen. Andere Saugroboter verlangen mehr Aufmerksamkeit von ihren Besitzern und reagieren auf mangelnde Pflege und Reinigung oft mit Defekten. Mit rund 1200 Euro hat der i7+ aber einen sehr stolzen Preis. Gemessen daran bleibt die App von iRobot hinter der Konkurrenz zurück: Während sich dort beispielsweise Reinigungs- und Sperrbereiche einzeichnen lassen, muss man beim i7+ immer noch die mittler weile veraltet wirkenden Leuchttürme in der Wohnung aufstellen. 

Dieser Testbericht gehört zu einer anderen Variante: iRobot Roomba i7+
-

CHIP Online Einzeltest

Testergebnis ohne Note

Ausgabe 02/2019 - Im Test bietet der iRobot Roomba i7+ einen erkennbaren Mehrwert gegenüber üblichen Konkurrenzmodellen: Der Roboter arbeitet verlässlich mit der Saugstation und erweitert dadurch seine autonome Arbeitszeit beträchtlich – Sie müssen kaum noch mit der Putzhilfe interagieren. Hindernisbewältigung und Geschwindigkeit liegen auf Top-Niveau. Dafür hat er im Vergleich zum Vorgänger an Saugleistung und einige manuelle App-Funktionen eingebüßt. Auch die ansonsten exzellente Roomba-Navigation weist überraschende Lücken auf. Der größte Nachteil ist aber der immense Preis. 

  • Selten und hygienisch den Beutel leeren
  • Sehr schnell
  • Viele Smart-Features
  • Unbeeindruckende Saugleistung
  • Hoher Preis
  • Navigation könnte besser sein
Dieser Testbericht gehört zu einer anderen Variante: iRobot Roomba i7+

Unsere Magazinbeiträge zu diesem Produkt

10% Frühlingsputz-Rabatt auf die gesamte Marke *iRobot**.
AktionHaushalt

10% Frühlingsputz-Rabatt auf die gesamte Marke iRobot.