346.–

HP Omen Citadel

75%
übermorgen geliefert
5 Stück in unserem Lager
Artikel 12018348

Alle Anbieter

346.–
346.–
Angebot von digitec

Gebraucht kaufen

242.20
242.20
Angebot von digitec
Benutzt, Garantie: 12 Monate Bring-In
Gebraucht + Geprüft

Für Gamer gebaut - dieser Stuhl ist perfekt für Marathon-Gaming-Sessions. Mit komfortablem Design und Racing Stil-Ästhetik - geniesse anhaltende Entspannung beim Spielen...

Die wichtigsten Spezifikationen auf einen Blick

Gaming Stuhltyp
Gaming Bürostuhl
Max. Belastung
136 kg
Gaming Stuhl Merkmale
Lendenkissen

30 Tage Rückgaberecht

Ist das Produkt beschädigt, unvollständig oder ohne Originalverpackung? Dann können wir es leider nicht zurücknehmen.

Garantie24 Monate Bring-In
Kostenpflichtige ReparaturKostenpflichtig möglich.

HP OMEN Citadel Video Review: Überzeugt der Gaming-Stuhl?
HP OMEN Citadel Video Review: Überzeugt der Gaming-Stuhl?
HP Omen Citadel Gaming Chair aufbauen, keine Rückenschmerzen mehr?
HP Omen Citadel Gaming Chair aufbauen, keine Rückenschmerzen mehr?
Einrichten des OMEN by HP Citadel Gaming Stuhl: HP How To For You | HP
Einrichten des OMEN by HP Citadel Gaming Stuhl: HP How To For You | HP

75%

Durchschnittliche Bewertung 75%

Anzahl Testberichte 3

68%

Computer Bild Test Gaming-Stühle

Platzierung 5 aus 8

Testergebnis 3,0 - befriedigend i

undefined Logo

Ausgabe 09/2021 - Gaming-Stühle sind nicht nur eine Frage des Geschmacks. Der perfekte Gaming-Thron muss auch zur Anatomie des Zockers passen oder daran anpassbar sein. Im Test boten der Hero von Noblechair und der Titan von Secretlab die vielfältigsten Einstellmöglichkeiten. Auch die Verarbeitung stimmte. Am Ende hatte der Hero wegen der besten Ergonomie-Werte die Nase vorn. Wer mit Stoff statt Kunstleder und etwas einfacherer Verarbeitung leben kann und ein paar Euro sparen will, setzt sich auf den Preis-Leistungs-Sieger von Arozzi. 

  • Sehr weich
  • Armlehnen gut einstellbar
  • Luftundurchlässig
  • unergonomische Lordosenstütze
Zum kompletten Testbericht
82%

PC Games Hardware Einzeltest

Testergebnis 4 von 5 Sternen i

undefined Logo
Spar-Tipp

Ausgabe 10/2020 - Bei der Ausstattung des Omen Citadel beschränkt sich HP auf Standardausstattung, die man von einem guten Gaming-Chair in der Preisklasse bis 400 Euro erwartet. Dazu gehören ein Fußkreuz aus Druckguss, 4D-Armlehnen, ein Aufbau aus Stahlrohr mit Elastikbändern und Stahlstreben für die Lehne und den Sitz, ein flaches Lordosenkissen sowie ein verstellbares Nackenkissen. Die Basis des für Spieler mit einer Körpergröße bis 1,90 Meter sowie einem Gewicht bis 150 kg geeigneten HP Omen Citadel bildet eine per Hebel stufenlos arretierbare Wippmechanik. Die Polster von Lehne und Sitz verfügen über einen hohen Härtegrad von 65 kg/m³ und sinken auf der Konstruktion mit Elastikbändern sowie Stahlstreben nicht übermäßig ein. Das Sitzpolster passt sich sehr gut der Form des Gesäßes an und die dünnere Polsterung der Lehne stützt den Rücken gut. HPs Gaming-Chair ist sehr bequem, denn die Kontaktfläche des Sitzes ist ausreichend groß dimensioniert, sodass auch ein breiteres Gesäß dort Platz nehmen kann, ohne das die Seitenwangen drücken. Die Ergonomie des Stuhls ist gut, wenn auch nicht perfekt. Kommt das flache, konkav gewölbte Lordosenkissen zum Einsatz, gibt es dem Becken und der Lordose sehr guten Halt und auch die Wirbelsäule wird gut gestützt. 

-

gameswelt.de Einzeltest

Testergebnis ohne Note

Ausgabe 01/2021 - Kaum zu fassen, dass es noch richtig gute Gaming-Stühle gibt, für die man kein Vermögen hinblättern muss. HP macht beim Omen Citadel nahezu alles richtig. Die Verarbeitung des gerade mal 300 Euro teuren Stuhls lässt keine Wünsche offen, die Ausstattung bietet alles, was das Herz in der Preisklasse begehren kann. Der Sitzkomfort ist hoch dank gelungener Ergonomie, umfangreicher Einstellmöglichkeiten und nicht zuletzt der clever designten Stützkissen. Zudem ist der Stuhl auch für etwas breiter gebaute Spieler gut geeignet. Aufgrund der Sitzhöhe ist der Citadel allerdings nicht für kleinere Spieler geeignet – so 170 bis 175 cm Körpergröße solltet ihr schon haben. Alles in allem ein klasse Stuhl mit kaum zu schlagendem Preis-Leistungs-Verhältnis. 

  • schnelle Montage
  • gute Ausstattung
  • viele Einstellmöglichkeiten
  • gute Ergonomie
  • prima Polster
  • ansprechende Optik
  • starkes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • relativ hohe Sitzhöhe

Transparenz ist uns wichtig – auch bei unseren Preisen. In dieser Grafik siehst du, wie sich der Preis über die Zeit entwickelt hat. Mehr erfahren