Fossil Explorist HR

45 mm, Edelstahl
Aktuell nicht lieferbar und kein Liefertermin vorhanden.
Artikel 9387991
Teilen

Beschreibung

BENACHRICHTIGUNGEN
Deine Smartwatch ist über Bluetooth mit Deinem Smartphone verbunden. Ein sanftes Vibrieren Deiner Uhr informiert Dich sofort über jede Benachrichtigung auf dem Smartphone...

Spezifikationen

Die wichtigsten Spezifikationen auf einen Blick

Hauptfunktionen
Zeitzonen, Wecker, Musiksteuerung, Schrittzähler, Pulsmessung, Kalorienverbrauch, Smart Notifications, Touchscreen
Sport- & Freizeitfunktionen
Laufen
Satellitennavigationssystemtyp
GPS
Betriebssystem Kompatibilität
Android, iOS
Laufzeit (ohne GPS-Modus)
1 Tage

Testberichte

-

Durchschnittliche Bewertung 0%

Anzahl Testberichte 1

-

CT Magazin Einzeltest

Testergebnis ohne Note

undefined Logo

Ausgabe 23/2018 - Die Explorist HR läuft bereits mit der neuen Version 2.0 von Wear OS – ehemals Android Wear. Hier hat Google vor allem die Gestensteuerung und die Bedienung massiv überarbeitet: Ein Wisch vom linken Rand öffnet stets den Stream des Google Assistant, der automatisch zeit- und ortsbezogene Informationen liefert, wie etwa Routenvorschläge. Wischt man von oben herab, öffnen sich nun Quicksetttings, die denen auf Android-Telefonen ähneln und mit einem Tipp wichtige Funktionen und Sensoren der Smartwatch ein- und ausschalten. Benachrichtigungen erreicht man nun durch einen Wisch von unten, Google Fit per Wisch von rechts. Darüber hinaus besitzt die Explorist HR zwei Druckknöpfe, die gewünschte Apps starten. Dank verbesserter Hardware dürfte die Explorist HR ein breiteres Publikum ansprechen als das vorherige Modell. Mit Preisen ab 270 Euro – je nach Farbe und Armband – ist sie zwar teurer als viele Uhren von Tech-Konzernen, sieht aber auch besser aus. 

Preisentwicklung

Transparenz ist uns wichtig – auch bei unseren Preisen. In dieser Grafik siehst du, wie sich der Preis über die Zeit entwickelt hat. Mehr erfahren