173.–

fitbit Versa 3

40.48 mm, Aluminium
Artikel 13746428
Teilen

Alle Anbieter

173.–
173.–
Angebot von digitec

Beschreibung

Die beliebte Versa-Serie bekommt ein Upgrade mit neuen Features für Fitness und Alltag: Integriertes GPS, Erfassung von Aktivzonenminuten, Schnellladefunktion und
Anrufannahme am Handgelenk machen die...

Spezifikationen

Die wichtigsten Spezifikationen auf einen Blick

Hauptfunktionen
Wecker, Musiksteuerung, Zahlungssystem, Sprachsteuerung, Schlafaufzeichnung
Sport- & Freizeitfunktionen
Fitnessfunktionen, Höhenmesser
Satellitennavigationssystemtyp
GLONASS, GPS
Betriebssystem Kompatibilität
Android, iOS
Laufzeit (ohne GPS-Modus)
6 Tage

Rückgabe und Garantie

30 Tage Rückgaberecht

Ist das Produkt beschädigt, unvollständig oder ohne Originalverpackung? Dann können wir es leider nicht zurücknehmen.

Defekt bei Erhalt (DOA)14 Tage Bring-Ini
Garantie24 Monate Bring-Ini
Reparaturen ausser GarantieKostenpflichtig möglich.

Testberichte

84%

Durchschnittliche Bewertung 84%

Anzahl Testberichte 3

84%

Computer Bild Einzeltest

Testergebnis 2,1 - gut i

undefined Logo

Ausgabe 10/2021 - Die Fitbit Versa 3 kommt sowohl mit Android als auch mit iPhones prima zurecht. Klasse: GPS-Daten zeichnet sie auch ohne Smartphone auf. Musik bekommt ihr Träger vom französischen Dienst Deezer.

84%

Computer Bild Smarte Armbänder und Uhren von 30 bis 500 Euro

Platzierung 2 aus 10

Testergebnis 2,1 - gut i

undefined Logo
Testsieger für Android

Ausgabe 06/2021 - Die Apple Watch 6 ist die beste Smartwatch - bei Funktionen, Bedienbarkeit und Sensortechnik ist keine besser. Doch sie versteht sich nur mit iPhones. Für Android-Nutzer ist die Fitbit Versa 3 eine Alternative mit ähnlich guten Fitnessfunktionen. Wer Trainingspläne und -anleitung will, bekommt bei Huawei, Garmin und Polar die passenden Workout-Begleiter - allerdings mit etwas sperriger Bedienung. Für Sparfüchse ist das Honor-Band ein guter Einstieg mit allen Basisfunktionen. Achtung bei der Schnäppchenjagd: Manch Hersteller günstiger Wearables schludert beim Datenschutz. Die Amazfit-Uhr und das Xiaomi-Band erhielten hier eine Abwertung. 

  • Erkennt Trainings automatisch
  • gute Schlafanalyse
  • Clever nur mit Smartphone in der Nähe
  • kein LTE
Zum kompletten Testbericht
84%

Computer Bild Einzeltest

Testergebnis 2,1 - gut i

undefined Logo

Ausgabe 03/2021 - Das modernere Design geht leider zulasten der Bedienbarkeit. Ansonsten bietet die Fitbit Versa 3 gewohnte Stärken wie die automatische Trainingserkennung und die Schlafanalyse. Dank Lautsprecher kann Amazons Sprachassistentin Alexa (Google Assistant geplant) jetzt über die Uhr zum Träger sprechen. Die wichtigste Neuerung ist aber der GPS-Sensor, mit dem die Uhr etwa gelaufene Routen ohne Smartphone aufzeichnet. Dennoch bleibt die Uhr zu oft auf das Handy angewiesen, beispielsweise wenn`s darum geht, Apps zu installieren oder Einstellungen vorzunehmen. 

Preisentwicklung

Transparenz ist uns wichtig – auch bei unseren Preisen. In dieser Grafik siehst du, wie sich der Preis in den letzten 180 Tagen entwickelt hat. Mehr erfahren