1781.–

Denon AVC-X4700H

9.2 Kanal
/>
Aktuell nicht lieferbar und kein Liefertermin vorhanden.
Artikel 13843975
Teilen

Farbvariante

Beschreibung

Der AVC-X4700H bietet das ultimative Heimkinoerlebnis mit 8K/60Hz Pass-through und Upscaling, 4K/120Hz Pass-through für Gaming und Unterstützung für die neuesten HDMI-Spezifikationen. Mit dem neuen AVC-X4700H...

Spezifikationen

Die wichtigsten Spezifikationen auf einen Blick

HDMI Features
eARC
Musikleistung (RMS)
9 x 125 W
AV-Receiver Ausstattung
WLAN
Mehrkanal Formate
Dolby True HD, Dolby Atmos

Rückgabe und Garantie

30 Tage Rückgaberecht

Ist das Produkt beschädigt, unvollständig oder ohne Originalverpackung? Dann können wir es leider nicht zurücknehmen.

Defekt bei Erhalt (DOA)14 Tage Bring-Ini
Garantie24 Monate Bring-Ini
Reparaturen ausser GarantieKostenpflichtig möglich.

Testberichte

97%

Durchschnittliche Bewertung 97%

Anzahl Testberichte 3

100%

Heimkino Einzeltest

Testergebnis 1+ - überragend i

undefined Logo
Heimkino Highlight

Ausgabe 07/2020 - Die 8K fähigen Eingänge machen den AVC-X4700H fit für Quellen der nächsten Generation. Mit seiner Fähigkeit, bis zu 11.2 Kanäle in allen üblichen 3D-Surroundformaten zu verarbeiten, ist dieses Neun-Kanal-
Kraftwerk bestens gerüstet für moderne Heimkinos.
Eine perfekte Feinabstimmung im Hörraum wird durch Audysseys MultiEQ XT32-Plattform erreicht. Umfangreiche Anschlussmöglichkeiten – einschließlich HEOS-Multiroom, Musikstreaming, ein Phono-Eingang und Bluetooth-Kopfhörerunterstützung sorgen für eine umfassendes Angebot – ein echtes Highlight für anspruchsvolle Heimkinos! 

Dieser Testbericht gehört zu einer anderen Variante: Denon AVC-X4700H (9.2 Kanal)
92%

Audiovision Einzeltest

Testergebnis 86 von 100 Punkten - sehr gut i

undefined Logo
Highlight & Innovation & Preistipp

Ausgabe 10/2020 - Denons innovativer AV-Verstärker AVC-X4700H trumpft mit HDMI 2.1 und vielen neuen Video- Funktionen samt 8K-Auflösung auf. Auf Audioseite wurde mit 2 Boxen-Setups und Auro 11.1 ebenfalls aufgestockt. Für 1.500 Euro ist uns das einen Preistipp wert. Dass der AVC-X4700H einen Punkt weniger als sein Vorgänger einfährt, liegt an unseren jährlich verschärften Bewertungskriterien. 

  • HDMI-2.1-Schnittstellen
  • Decoder für Dolby Atmos, DTS:X und Auro 3D
  • 11.2-Kanal-Processing
  • Multiroom-System HEOS
  • Audio-Equalizer nicht optimal
Dieser Testbericht gehört zu einer anderen Variante: Denon AVC-X4700H (9.2 Kanal)
100%

Area DVD Einzeltest

Testergebnis Referenz i

undefined Logo

Ausgabe 03/2021 - Der AVC-X4700H setzt einmal mehr Maßstäbe. Wem neun Endstufen reichen, der muss nicht zum deutlich teureren Denon AVC-X6700H greifen, der mit elf Endstufen antritt. Für Marktpreise um die 1.500 EUR bringt der 4700H schlichtweg alles mit, was auch anspruchsvolle Mehrkanal-Enthusiasten schätzen: Jede Menge Power, eine üppige Ausstattung inklusive Auro-3D und voller 8K-Kompatibilität und eine First Class-Verarbeitung. Mehr kann man nicht erwarten, und somit ist auch der AVC-X4700H wieder ein AV-Verstärker aus dem Hause Denon, an den man sich noch lange erinnern wird. 

Dieser Testbericht gehört zu einer anderen Variante: Denon AVC-X4700H (9.2 Kanal)

Preisentwicklung

Transparenz ist uns wichtig – auch bei unseren Preisen. In dieser Grafik siehst du, wie sich der Preis in den letzten 180 Tagen entwickelt hat. Mehr erfahren