Arlo Bridge Smart Light

92%
Aktuell nicht lieferbar und kein Liefertermin vorhanden.
Artikel 9247874

Erweitern Sie Ihr Arlo Security Light System. Die Arlo Bridge verbindet sich mit Ihrem Heim-WLAN, damit Sie die intelligenten Steuerungsfunktionen Ihres Arlo Security Lights nutzen können...

Die wichtigsten Spezifikationen auf einen Blick

Genaue Farbbezeichnung
Weiss
Anwendungsbereich
Indoor
Stromversorgung
Netzbetrieb

Broschüre · 1.2 MB · Deutsch

92%

Durchschnittliche Bewertung 92%

Anzahl Testberichte 4

94%

PCgo Test und Technik IP-Kameras

Platzierung 1 aus 9

Testergebnis 90 Punkte - sehr gut i

undefined Logo
Testsieger

Ausgabe 12/2019 - Unsere Tests zeigen: Die Produkte werden immer besser, auch die früher oft hakelige Inbetriebnahme klappt heute in der Regel problemlos. Größte verbliebene Hürde ist die Erkennung von WLANs, die unter gleichem Namen auf 2,4 und 5 GHz funken. Hier sind Kameras im Vorteil, die beide Frequenzen unterstützen - auch wenn die höhere Reichweite von 2,4 GHz für den Überwachungseinsatz meist besser geeignet ist. Den Gesamtsieg in diesem umfangreichen Testfeld erringt Arlo mit der Ultra 4K dank riesigem Funktionsumfang und sattem Akku. Ein überraschender zweiter Platz geht an den Newcomer YI Technology. Auch TP-Link, Escam, Ring und Netatmo überzeugen mit guter Rundum-Performance. 

  • Aufnahmen auch rund um die Uhr
  • Speicherung lokal oder in der Cloud, 7-Tage-Basisplan gratis
  • sehr gute Bildqualität
  • Clevere App-Features wie Erkennung von Paketen vor der Haustür oder Alarmnachricht an Freunde
  • großer Funktionsumfang
  • recht teuer
  • Reichweite zwischen Kameras und Basis bisweilen zu knapp
Zum kompletten Testbericht
90%

connect Home Connect IP-Kameras

Platzierung 1 aus 9

Testergebnis 445 von 500 Punkten - sehr gut i

undefined Logo
Testsieger

Ausgabe 10/2019 - Zum vierten Mal seit 2016 testet connect IP-Sicherheitskameras. Erfreuliche Feststellung: Die Produkte werden immer besser und stabiler, auch die früher oft hakelige Inbetriebnahme klappt heute in der Regel problemlos. Größte verbliebene Hürde ist die Erkennung von WLANs, die unter gleichem Namen auf 2,4 und 5 GHz funken. Hier sind Kameras im Vorteil, die beide Frequenzen unterstützen - auch wenn die höhere Reichweite von 2,4 GHz für den Überwachungseinsatz meist besser geeignet ist. Den Gesamtsieg in diesem umfangreichen Testfeld erringt Arlo dank riesigem Funktionsumfang und sattem Akku knapp. Ein überraschender zweiten Platz geht an den Newcomer YI Technology für die Kami Dome Camera X. Auch TP-Link, Escam, Ring und Netatmo überzeugen mit guter Rundum-Performance. Die weiteren Kameras im Vergleich erzielen ebenfalls alle noch die Note gut. Oft fehlt ihnen nur noch etwas Finetuning oder Liebe zum Detail, vor allem in ihrem Apps. 

  • Aufnahmen auch rund um die Uhr
  • Speicherung lokal oder in der Cloud, 7-Tage-Basisplan gratis
  • sehr gute Bildqualität
  • Clevere App-Features wie Erkennung von Paketen vor der Haustür oder Alarmnachricht an Freunde
  • großer Funktionsumfang
  • recht teuer
  • Reichweite zwischen Kameras und Basis bisweilen zu knapp
Zum kompletten Testbericht

Transparenz ist uns wichtig – auch bei unseren Preisen. In dieser Grafik siehst du, wie sich der Preis über die Zeit entwickelt hat. Mehr erfahren