Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
  • Quest 128GB
  • Quest 128GB
  • Quest 128GB
CHF 594.–
Oculus Quest 128GB

Frage zu Oculus Quest 128GB

User typej2266
 Akzeptierte Antwort

Hy, ja kann ich! es läuft bei mir einwandfrei!
dies hier:
Aukey USB Type-C Nylon (A - C, 2m, 3.0)
kombiniert mit dem hier:
Club 3D USB 3.0 (A - A, 5m, 3.0)

so habe ich 7m störungsfrei und highspeed und doch noch günstiger als das originale Kabel

30.11.2019
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User G04T

Habe aktuell auch diese Kombination im Einsatz. Aber leider lädt sich die Quest über dieses Kabel bei mir nicht. Also genauer gesagt entlädt sie sich im Betrieb. Aber sonst funktioniert der Link recht gut.

02.03.2020
Antworten
User patrik14800

goobay USB 3.0 Superspeed(2m):
goobay USB 3.0 SuperSpeed (A - C, 2m, 3.0)
+ Wirewin USB 3.0 Extender(3m):
Wirewin USB 3.0 (A - A, 3m, 3.0)

Funktioniert perfekt. Habe einige Games ausprobiert und habe keine Latenzen festgestellt. Auflösung war auch nicht heruntergestuft. Die Oculus Software zeigt zwar an das der Sound nicht übertragen werden kann, aber man hört ihn trotzdem(Ich weiss nicht ob das am Kabel liegt).

07.01.2020
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User jediknight

Das goobay funktioniert bei mir, das Wirewin _NICHT_

30.01.2020
Antworten
User alt_thomas

Hallo.

Mein Rig ist ein i9 9900k auf einem Asus ROG Strix Z390 Gaming-E, 32 GB 3600MHz RAM und einer ASUS GeForce RTX 2080S ROG STRIX O8G (8GB). MLB & GPU haben eine USB-C 3.1 Schnittstelle, wobei ich es auf beiden getestet habe. Hab insgesamt 3 Kabel ausprobiert und dabei nur einmal ins Klo gefasst:
- Das Belkin THUNDERBOLT 3 CABLE 40 GBPS 5A (C - C, 2m, 3.1) geht nicht.
Link: Belkin THUNDERBOLT 3 CABLE 40 GBPS 5A (C - C, 2m, 3.1)
Hat zwar Bandbreite und Strombelastung, schleust USB aber als USB2 durch.
Thunderbolt 3 Kabel sind für oculusLink unbrauchbar.

2 andere Kabel haben jedoch an beiden USB-C Ports funktioniert:
- Sandberg USB-C auf USB-C (C - C, 2m, 3.1)
Link: Sandberg USB-C auf USB-C (C - C, 2m, 3.1)
Etwas steifes Kabel, verträgt etwas weniger Strom, hatte manchmal den EIndruck dass das Kabel schneller
Kompressionsartefakte zeigt. Jedoch nahe am Belkin:
- Belkin Monitorkabel (C - C, 2m, 3.1)
Link: Belkin Monitorkabel (C - C, 2m, 3.1)
Zwar teurer, als das Sanberg, wirkt aber insgesamt stabiler trotzdem dass es dicker ist. Mein Favorit.

30.11.2019
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Copypasteroli

Wenn man das Link Kabel nutzt sind die Games dann auf der Quest oder auf der HD vom PC gespeichert? Frag nur weil ich nicht weiss ob 64 oder 128gb mehr Sinn machen.

03.12.2019
User alt_thomas

Eine Quest, die per Link Kabel an einem PC mit Oculus und SteamVR Software hängt, schaltet um in einen Rift S Modus. In diesem Zustand braucht sie nur den Speicher, den das Quest Betriebssystem eh belegt. Man benutzt dann ja nur die Programme, welche auf dem PC laufen. Bitte beachten: Zur Zeit läuft Oculus Link nur mit NVIDIA Karten und auch da nur mit RTX oder den grössten GTX Karten. Wenn Du also die Quest als Rift S benutzen willst, welche Du mal ab und zu Standalone brauchen möchtest, reichen 64 GB. Wenn Du aber nur schon bei einem 50:50 bist, würde ich eher zu der 128 greifen. Der Link Mode ist das Killer Feature für die Quest, deshalb bekommt man die Rift S inzwischen vielerorts schon fast nachgeworfen.

04.12.2019
User patrik14800

Sie funktioniert auch bei den schlechteren GTX Karten(1050Ti, GTX 960 aufwärts) und neuerdings auch bei einigen AMD Karten.

07.01.2020
Antworten

Bitte melde dich an.

Um eine neue Frage zu beantworten, musst du angemeldet sein.