Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
  • IB-1817M-C31 - NVMe M.2 (M.2 2230, M.2 2242, M.2 2260, M.2 2280)
  • IB-1817M-C31 - NVMe M.2 (M.2 2230, M.2 2242, M.2 2260, M.2 2280)
  • IB-1817M-C31 - NVMe M.2 (M.2 2230, M.2 2242, M.2 2260, M.2 2280)
CHF 49.–
Icy Box IB-1817M-C31 - NVMe M.2 (M.2 2230, M.2 2242, M.2 2260, M.2 2280)

Frage zu Icy Box IB-1817M-C31 - NVMe M.2 (M.2 2230, M.2 2242, M.2 2260, M.2 2280)

User bitbuerster
 Akzeptierte Antwort

Das Gehäuse macht eine M.2-SSD einfach als USB-Laufwerk verfügbar. Wenn der PC also nachher die "nackte" M.2-SSD aufnehmen kann, dann geht das durchaus -das genau war der Zweck, warum ich mir dieses Gehäuse gekauft habe! Mit den kostenlosen Softwares "Macrium Reflect" und "EaseUs Partition Master" klone+vergrößere ich mir schon seit längerem die SSDs mit der C: Partition -ging bisher immer ohne jedwede Probleme. Man tut aber gut daran, das mitgelieferte Metallblech temporär auf die SSD aufzukleben (Vorsicht: Dabei keine Kurzschlüsse produzieren!), denn die SSD wird beim klonen ganz schön heiß.

01.09.2020
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User dengel111

Sie müssen in Ihrem PC eine NVMe M.2-Schnittstelle haben, eine solche Karte kaufen, in das Gehäuse einbauen und dann können Sie Ihre SSD darauf clonen (gleiche Grösse). Das hier ist nur ein Gehäuse !!

01.09.2020
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Bitte melde dich an.

Um eine neue Frage zu beantworten, musst du angemeldet sein.