• MAG X570 Tomahawk WIFI (AM4, AMD X570, ATX)
  • MAG X570 Tomahawk WIFI (AM4, AMD X570, ATX)
  • MAG X570 Tomahawk WIFI (AM4, AMD X570, ATX)
CHF 274.15
MSI MAG X570 Tomahawk WIFI (AM4, AMD X570, ATX)

Frage zu MSI MAG X570 Tomahawk WIFI (AM4, AMD X570, ATX)

User Hzkata

Ich kriege das Mainboard mit der neuen Ryzen CPU nicht zum laufe. Es hackt beim Mainboard Update. Scheinbar haben echt viele Probleme damit nur Lösungen habe ich keine gefunden.

Weiss jemand Rat?

28.12.2020
5 Antworten
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User emanuele_24_12
 Akzeptierte Antwort

P.s.: in einer Bewertung zu diesem Mainboard findet man noch zwei wichtige Hinweise: angeblich muss der USB stick für das BIOS Update ein USB 2.0 haben und unter 8G sein. Ausserdem muss der Dateiname, wie in der Anleitung beschrieben, gross geschrieben sein (das müsste abet eh schon klahr sein wenn der Dateiname so in der Anleitung geschrieben steht)

29.12.2020
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Hzkata

Habs schlussendlich zum Laufen gebracht. Habe zwei verschiedene USB 2.0 Sticks unter 8 Gb gekauft. Einer davon funktionierte zum flashen der andere nicht.
Scheinbar ist das echt etwas Glückssache.

Grundsätzlich würde ich das Board empfehlen, wenn man dafür nicht die neue Generation verwenden will. Echt viele Scherereien.

Vielen Dank an alle die helfen wollten. Gab für jeden einen Upvote :)

29.01.2021
Antworten
User emanuele_24_12

Wie echon erwähnt kann man das BIOS update mit einem USB stick und dem Mainboard ohne jegliche installierte componenten machen. Dazu muss man aber bis ins letzte Detail die Instruktionen befolgen. Der Stick muss dafür zum Beispiel ein FAT32 Filesystem haben. Wenn dies trotzdem nicht funktioniert rate ich auch zum aufbau mit einer älteren CPU, mit dieser kannst du dann booten und das BIOS Update direkt vom Menu des BIOS updaten. Ich habe einen 5900X Problemos im Board am laufen, hatte allerdings für die Wartezeit der CPU extra einen 2700X gekauft und dann das Update schon vor der Lieferung des 5900X installiert.
Kann es sein dass du die Udate Prozdeur mit dem Stick gerade mit eingebauter 5000 serie CPU machst? In diesem Fall ratr ich dir zu erst die incompatible CPU auszubauen und dann das Update erneut zu machen, eventuell erkennt das Mainboard die incompatible CPU schon vor der inizialisierung des Updates und blockiert alles.
Ausserdem: würde dir nicht empfehlen das allerletzte BIOS zu installieren, dies ist wie in den meissten Fällen eine Beta, installier das vorletzte Update ohne Beta, funktioniert mit 5000 serie tadellos!

29.12.2020
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User sevitama

Im Manual auf Seite 32 ist beschrieben, wie man das BIOS mit dem USB Stick updated. Das ist nötig für die neuste Ryzen Generation.

Manual:
download.msi.com/archive/mn...
BIOS Download:
msi.com/Motherboard/support...

1. Please download the latest BIOS file that matches your motherboard model from the MSI® website.
2. Rename the BIOS file to MSI.ROM, and save it to the root of your USB flash drive (FAT32 format).
3. Connect the power supply to CPU_PWR1 and ATX_PWR1. (No need to install CPU and memory.)
4. Plug the USB flash drive that contains the MSI.ROM file into the Flash BIOS Porton the rear I/O panel.
5. Press the Flash BIOS Button to flash BIOS, and the LED starts flashing.
6. The LED will be turned off when the process is completed.

FAT32 ist ein muss, sonst updates nicht.

29.12.2020
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

Probiers sonst mal mit einer CPu der letzten Generation. Vielleicht kannst du eine kurzzeitig von einem bekannten oder so ausleihen. (Ich weiss nicht optimal aber besser als nichts...) Wenn das nichts hilft vieleicht mal mit dem Digitec Support schauen und im Worst Case dann mal bei STEG Nachfragen, die haben diverse Dienstleistungen in diesem Bereich - vielleicht könnte dir dann dort auch noch geholfen werden.

29.12.2020
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Bitte melde dich an.

Um eine neue Frage zu beantworten, musst du angemeldet sein.