• UHD51 (4K, 2400lm, 3D, UHP, 25dB)
  • UHD51 (4K, 2400lm, 3D, UHP, 25dB)
  • UHD51 (4K, 2400lm, 3D, UHP, 25dB)
–23%
CHF 1226.–statt 1599.–
Optoma UHD51 (4K, 2400lm, 3D, UHP, 25dB)

Frage zu Optoma UHD51 (4K, 2400lm, 3D, UHP, 25dB)

User akt1984

Hallo Nm.meier.
Hier kommt ganz viel Feinarbeit dazu. Auf der unteren Seite sind 3 verstellbare Winkelverstellfüsse, welche noch "balanciert" werden müsste, damit das langsam vom Trapez wegkommt.
Ich vermute mal, dass bei dir der vordere Fuss ein bisschen zu hoch eingestellt ist und die hinteren 2 zu niedrig oder umgekehrt.
Gruss Alex

22.01.2021
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User spitfire72

Lieber Nm.meier,
der Beamer hat keine Trapezkorrektur. Er muss absolut gerade und zentriert vor der Leinwand montiert werden. Die Lens-Shift korrigiert nur leicht die Höhe aus. Das ist der einzige Nachteil dieses Beamers. Bei mir spielt es keine Rolle, da ich fix an die Decke montiert habe.
Gruss Roger

22.01.2021
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User nm.meier

Lieber Roger

Vielen Dank für die Antwort.
Obwohl der Beamer gerade vor der Leinwand montiert ist,ist aber das Bild trapezartig.Auch wenn ich den Beamer auf den Tisch stelle,ist das Bild nicht korrekt.Kann es sein,dass mit der Linse etwas nicht stimmt?Die Linse pohiziert immer nach oben.
Lg Meier

22.01.2021
User spitfire72

Hhhmmmh, das kann ich nicht beurteilen, da bin ich kein Spezialist. Ich hatte den Beamer ganz anfänglich (vor dem Umbau des Kinoraums) auch provisorisch auf einem Tisch stehen. Das Bild war aber in Ordnung. Evtl. ist es wirklich ein Problem mit der Linse...

22.01.2021
Antworten

Bitte melde dich an.

Um eine neue Frage zu beantworten, musst du angemeldet sein.