Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
  • ROG Strix X570-F + Ryzen 9 3900X + Corsair MP600 (AM4, AMD X570, ATX)
  • ROG Strix X570-F + Ryzen 9 3900X + Corsair MP600 (AM4, AMD X570, ATX)
  • ROG Strix X570-F + Ryzen 9 3900X + Corsair MP600 (AM4, AMD X570, ATX)
ASUS ROG Strix X570-F + Ryzen 9 3900X + Corsair MP600 (AM4, AMD X570, ATX)

Frage zu ASUS ROG Strix X570-F + Ryzen 9 3900X + Corsair MP600 (AM4, AMD X570, ATX)

User ramonsieg

Diese SSD im Bundle hat einen Kühlblock dran. Das Mainboard von Asus hat bereits einen SSD Kühler. Müsste ich in diesem fall den Kühler von der SSD entfernen und geht das überhaubt?

14.07.2019
2 Antworten
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User pdk4u6969

...von digitec: ...nach Abklärung mit Corsair geht die Garantie nicht verloren, wenn ihr den Heatsink der MP600 entfernt. Wenn ihr die Halterung des Heatspreaders nach aussen drückt, könnt ihr den Heatspreader relativ leicht entfernen.
Corsair empfiehlt es aber nicht den Heatspreader zu entfernen, was ich darauf zurückführe, dass die SSD ohne Heatspreader relativ schnell ins thermal throttling laufen könnte ohne. Wenn man aber den vom Mainboard verwendet, sollte das auch kein Problem sein.

27.07.2019
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User plgr1965

Hallo
Gilt das auch bei der Verwendung eines ASUS ROG Zenith II Extreme zusammen mit 2 x Corsair MP600 2GB? Auch hier kann man den boardseitigen Kühlkörper für die M.2-SSDs nicht mehr montieren.
Hinzu kommt, dass wenn man den SSD-Steckplatz M.2_1 und M.2_2 für die beiden Corsair MP600 nutzt, werden mit montierten Kühlkörpern auch die beiden PCI-Steckplätze PCIEX16_1 und PCIEX16_3 blockiert, weil die Kühlkörper zu hoch und auch zu breit sind. Meine GraKa Quadro P4000 kann ich weder in den PCIEX16_1 noch in den PCIEX16_3 stecken. Die GraKa sitzt in beiden genannten PCI-Steckplätzen auf dem Corsair MP600 auf, so dass sie schräg steht und auch nicht in den Sockel einrastet.
Im Handbuch zum Mainboard steht zwar bei der Beschreibung zur Verwendung des DIMM.2-Kühlkörpermoduls für den Einbau von 2 weiteren M.2-SSDs, dass man den "standardmässig vorhandenen Kühlkörper" der M.2-SSDs entfernen soll, aber ist das auch für die Corsair MP600 auf SSD-Steckplatz M.2_1 und M.2_2 ratsam bzw. machbar?
Danke & Gruss

31.12.2019
User pdk4u6969

...ja, ist machbar und solle auch keine Probleme bereiten.

31.12.2019
User plgr1965

Prima, danke sehr. Hab die beiden M.2-SSDs direkt unter die Kühlabdeckung vom Asus-Board gebaut. Die auf die Kühlabdeckung Kühlpads sind dick genug, dass sie die M.2-SSDs berühren.
Im Betrieb wird die Kühlabdeckung aber locker 50 - 55°C warm. Mit einem vorgesetzen Lüfter nur noch 30 - 35°C.

09.01.2020
Antworten

Bitte melde dich an.

Um eine neue Frage zu beantworten, musst du angemeldet sein.