Du bist nicht mit dem Internet verbunden.

HiFi-Plattenspieler

Als Plattenspieler (engl. Turntable oder record player) bezeichnet man ein üblicherweise elektrisches Gerät zum Abspielen von (analogen) Schallplatten.
Beim Plattenspieler tastet eine Metall-, Saphir- oder Diamantnadel oder neuerdings auch ein Laser (Laserplattenspieler) die Rille der Schallplatte ab. Der mechanische Tonabnehmer wandelt die geringfügigen Schwingungen der Nadel in schwache elektrische Ströme um, die entzerrt und verstärkt werden müssen, um ein Tonsignal wiedergeben zu können. Beim Abtasten mittels Laser wird das gewonnene Signal ebenfalls auf ausschließlich analogem Weg verarbeitet.

Der Tonabnehmer hängt wiederum am Tonarm, der meist mit einem Gegengewicht, bei einfachen Geräten mit einer Feder ausbalanciert wird. Dabei wird zwischen Radialtonarmen und Tangentialtonarmen unterschieden. Bei einem Tangentialtonarm bewegt sich der Tonkopf auf einer Schiene parallel zum Radius des Plattentellers.
mehr

Diskussion über HiFi-Plattenspieler

User Anonymous

Ja, es braucht dazu einen Phono-Vorverstärker, der das Signal verstärkt, entzerrt und anschliessend digitalisiert über USB ausgibt. Achtung: Ein "gewöhnlicher Phono-Vorverstärker" hat keine analog -> digital Stufe, das ist Voraussetzung für den Übergang zum PC. Bei Pro-Ject findet sich z.B. die Phono Box USB V oder die Phono Box DS2 USB dazu; es gibt selbstverständlich auch andere Hersteller dieser Komponente, die das gleiche tut - je nach Budget und gewünschter Klangqualität...

gestern 20:30
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Bitte melde dich an um einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion zu erfassen.