PC

Diskussion über PC

avatar
vor etwa 2 Jahren

PS: Der PC sollte leise bis unhörbar sein

eXoIAnDrOiiiDvor etwa 2 Jahren
avatar
vor etwa 2 Jahren

Hallo,

Setup sieht gut aus. Ich würde beim case jedoch ein In Win 503 oder 703 bevorzugen. Diese Gehäuse würden auch ins Farbschema passen und sind sehr hochwertig (preis-leistung ist top).

Lg

sancoksancokvor etwa 2 Jahren
avatar
vor etwa 2 Jahren

Ich würde zu einem besseren CPU-Kühler greifen. Der Pure Rock könnte für den 6700k knapp werden.
Das Mainboard: Ich habe nicht besonders viel Ahnung aber man braucht doch nicht ein Mainboard für 220.- ! Spare das Geld dort und investiere in einen besseren CPU-Kühler und ein besseres Gehäuse.
Sonst sieht es gut aus.
LG Bruno

Bruno Kameramannvor etwa 2 Jahren
avatar
vor etwa 2 Jahren

Hallo,

Bitte Brunos Kommentar ignorieren. Der Pure Rock ist mehr als genug (bis zu 150 TDP - der i7 6700k hat nur 95 TDP). Zudem würde ich beim Mainboard bleiben. Günstige Mainboards haben oft Probleme mit Overclocking. Wenn du scho einen i7 6700K! kaufts, der sehr einfach zu übertakten ist, brauchst du ein anständiges Mainboard. Zudem passt es such farblich.

Lg

sancoksancokvor etwa 2 Jahren
avatar
vor etwa 2 Jahren

Zudem ist der Pure Rock extrem leise ;)

sancoksancokvor etwa 2 Jahren
avatar
vor etwa 2 Jahren

Der Kühler ist gut so lange du es nicht übertreibst mit dem OC und ich empfehle noch Thermal Grizzly Kryonaut als Wärmeleitpaste.

EMGGamingvor etwa 2 Jahren
avatar
vor etwa 2 Jahren

Wenn du wirklich einen leisen PC willst: Tausch das Gehäuse. Wenn du alle Lüfter getauscht hast ist es nicht mehr günstig (eher billig). Wenns Leise sein soll nimm ein Corsair 400Q (gedämmt) und ein Fenster (400C) ist in jedem Fall in der Disziplin keine Hilfe...
Zum CPU Kühler: Ich würde zu einem Kühler mit einem 140mm Lüfter raten (z.B. einem Macho). Mehr Luftdurchsatz bei weniger Umdrehungen pro Minute = Leiser.
Und bevor ich in rote Kabel investiere, hol ich mir eine grössere SSD ins Haus, und zwar eine NVMe M.2 - falls das Portemonnaie es zu lässt.

phunvor etwa 2 Jahren
avatar
vor etwa 2 Jahren

Das Kabelkitt brauchst du nicht, die sind beim Netzteil dabei.

Subsevenvor etwa 2 Jahren
avatar
vor etwa 2 Jahren

Beim Gehäuse kann ich aus eigener Erfahrung nur zum Fractal Define R5 raten.
Ich habe dieses schon vier mal bestückt/verbaut und bin jedes mal begeistert.
Leise, hervorragendes Kabelmanagement möglich, Platz und ein schlichtes und schönes Design!
Das nächste Steht schon bereit und wartet auf die Teile :)

Komponenten sind sonst völlig ok, ausreichend und schnell.

Go for it! :)

JCPC.chvor etwa 2 Jahren
Nach oben
Bitte melde dich an um einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion zu erfassen.