PC

Diskussion über PC

PC Konfig ausschliesslich für 4K Videoeditting

Liebe Community,

Ich plane meinen ersten PC im Eigenbau und bin dankbar um Eure Hilfe damit alles kompatibel ist / Sinn macht was ich bestelle.
https://www.digitec.ch/de/ShopList/Show?shopListId=0FC491C92F5DBD0C6CE8BF7F10912987

- Einziger Sinn und Zweck ist 4K Videos schneiden, nix anderes
- Alle Daten werden auf einem existierenden NAS archiviert. Auf dem PC brauche ich nur Platz für 2-3 laufende Projekte, deshalb die Idee mit 1 x SSD M2 für Betriebssystem / Software und 1 x SSD für die Daten der aktuell laufenden Projekte
- CD / DVD Laufwerk ist nur für den Notfall gedacht sollte mir mal noch eine Scheibe über den Weg laufen.. ;-)
- Budget max. 2500.-

Macht diese Konfiguration Sinn? Vielen Dank für Euer Feedback!

[Anonymous]gepostet in PC vor etwa 2 Jahrenletzte Aktivität vor etwa 2 Jahren6 Kommentare
gepostet in PC vor etwa 2 Jahrenletzte Aktivität vor etwa 2 Jahren6 Kommentare

Ja ist eigentlich i.O. Du solltest aber vielleicht überlegen auf die X99 Platform umzusteigen. Dies ist Aber nur sinnvoll wenn du mit dem PC auch Rendern willst. Sonst ist es nicht nötig.

Thundérboltvor etwa 2 Jahren
vor etwa 2 Jahren

Thundérbolt, Danke für deine Idee! Was ist der Vorteil der X99 Plattform (ich würde wohl die ASUS X99-A II wählen) in Bezug auf Rendern?

[Anonymous]vor etwa 2 Jahren
vor etwa 2 Jahren

Ich würde bei der Grafikkarte auf eine 1070 zurückgreifen und x99

hb-kuhnvor etwa 2 Jahren
vor etwa 2 Jahren

Du brauchst keine paste extra zu kaufen die nicht bei dem Kühler mit drin.

nanoSwissvor etwa 2 Jahren
vor etwa 2 Jahren

Wenn du Rendern / Videobearbeitung machst, dann empfiehlt sich vielleicht ein i7 6850 oder Vorgänger mit mehr als 4 Kernen. Schliesslich wird beim Rendern die CPU unter viel Last gesetzt und diese können mit mehr Kernen statt mehr Ghz besser bearbeitet werden.
RAM bei Videoediting würde ich auch schauen, dass du genug hast, also 16-32Gb reichen.
Mit der 1080 wirst du eine der aktuellsten Grafikkarten haben. Die Frage ist nun ob es evtl nicht eine günstigere tut nur für die Videobearbeitung.

Xephiravor etwa 2 Jahren
vor etwa 2 Jahren