PC

Diskussion über PC

PC-Bau

Hallo Leute

Ich möchte mir einen eigenen PC zusammenbauen. Deshalb habe ich mir eine Liste zusammengestellt.

Könnt ihr mir da noch Tipps geben?

Gruess Ivo :D

ivoborergepostet in PC vor fast 2 Jahrenletzte Aktivität vor mehr als einem Jahr8 Kommentare
gepostet in PC vor fast 2 Jahrenletzte Aktivität vor mehr als einem Jahr8 Kommentare

hallo ivo, wo ist dein cpu kühler? der fehlt in der liste. das case hätte ich das hier: Fractal Define C Window (Midi Tower) genommen. du kriegst keinen anständigen cpu kühler in das gehäuse in der liste. als kühler hätte ich dir den hier empfohlen : Noctua NH-U12S (15.80cm)
dann kannst du dir die wärmeleitpaste sparen, weil bei noctua kühlern exzellente paste dabei ist.
beim netzteil hätte ich das hier genommen: https://www.digitec.ch/de/s1/product/seasonic-g-650-650w-pc-netzteil-360

N-Systems.chvor fast 2 Jahren
vor fast 2 Jahren

Also erstens passt das Motherboard nicht in das Gehäuse. Laut den Angaben bekommst du da kein ATX Board rein.
Das vorgeschlagene Gehäuse von meinem Vorredner ist sicher eine sehr gute wahl. Selbes für CPU Kühler.
Beim Netzteil hätte ich auch ein anderes genommen, irgend eines von Seasonic, EVGA oder Corsair mit 80+ Gold oder höher z.B.: Corsair RM650i (650W)

Thisisthisvor fast 2 Jahren
vor fast 2 Jahren

Ich würde statt einer gewöhnlichen SSD eine M2 SSD nehmen... Grüsse

armsaba8754vor fast 2 Jahren
vor fast 2 Jahren

nein würde ich nicht @armsaba8754 ist teurer und von der performance ist da kein unterschied zu erkennen.

N-Systems.chvor fast 2 Jahren
vor fast 2 Jahren

@N-Systems, ich denke eifach das eine M2-SSD besser geignet fürs Gaming, da eine potentielle geschwindigkeit von 32 Gbits/sekunde erreicht werden kann mit der richtigen M.2 und ich denke, dass diese M.2 auch die nächsten 5 Jahre mithalten kann ^^
LG Aron

armsaba8754vor fast 2 Jahren
vor fast 2 Jahren

Wenn du noch nicht gekauft hast, dann warte noch ein bisschen.
Grafikkarte und CPU von Intel werden sicher fallen.

stefanmodevor mehr als einem Jahr
vor mehr als einem Jahr
Bitte melde dich an um einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion zu erfassen.