PC

Diskussion über PC

Konfigurationshilfe für einen Gaming PC

Was haltet ihr von dieser Konfiguration:
https://www.digitec.ch/de/ShopList/Show?shopListId=25DADFA93EF5AAC902F906B833A3AB81
Verwendungszweck: Gamen von Overwatch (Grafiklevel Episch mit FullHD) Minecraft (mit Shader) und diverse Spiele von Steam wie Ark oder Planet Coaster.
Bin für Optimierungsvorschläge sehr dankbar.

Plutorianergepostet in PC vor etwa 2 Jahrenletzte Aktivität vor etwa 2 Jahren9 Kommentare
gepostet in PC vor etwa 2 Jahrenletzte Aktivität vor etwa 2 Jahren9 Kommentare

Du brauchst definitiv ein stärkeres Netzteil (750W - 850W)

hammer5151vor etwa 2 Jahren
vor etwa 2 Jahren

Aber an sonsten ist die Konfiguration relativ solide.

hammer5151vor etwa 2 Jahren
vor etwa 2 Jahren

Danke vielmals für die schnelle Rückmeldung.
Ich habe jetzt das be quiet! Pure Power 9 (700W) genommen für 99 Franken.

Plutorianervor etwa 2 Jahren
vor etwa 2 Jahren

ich würde dir raten ein windows 8 (oder 8.1) zu nehmen und etwas mehr speicher oder eine festplatte dazu :)

ist meine persönliche meinung!

colin_schluendervor etwa 2 Jahren
vor etwa 2 Jahren

6600k reicht wenn sie nur eine 1060 nehmen.

J.Fietzvor etwa 2 Jahren
vor etwa 2 Jahren

Aus Erfahrung empfehle ich, weniger Geld für den Prozessor und dafür etwas mehr für eine Grafikkarte auszugeben. In deinem Setup ist der i7, den du gewählt hast, definitiv Overkill, speziell in Anbetracht auf die Spiele, die du spielen möchtest.
Heutige Games benötigen immer wie weniger CPU-Leistung, dafür aber mehr GPU-Leistung. Ich empfehle dir wärmstens eine 1070 zu holen (z.B.: https://www.digitec.ch/de/s1/product/asus-gtx-1070-strix-8g-gaming-8gb-high-end-grafikkarte-5845281) und statt deines i7 einen i5. Habe ich bei meinem Gamer-PC auch so gemacht, würde ich dir auch empfehlen. LG.

DrGraypFrootvor etwa 2 Jahren
vor etwa 2 Jahren

Und noch bezüglich Netzteil: Hier hat jemand 750W-850W empfohlen. Mit deiner aktuellen Auswahl ist das definitiv zu viel, weiss nicht wie man darauf kommt, so ein Netzteil zu empfehlen zu deinem Setup. Jeder Powersupply-Calculator wird dir sagen, dass du um die 400W brauchst. Ich würde dir 600W empfehlen (wenn du was änderst entsprechend anpassen), dann hast du noch genug Luft für Erweiterungen.

DrGraypFrootvor etwa 2 Jahren
vor etwa 2 Jahren

Was ich generell auch immer empfehle, ist ein Big Tower anstatt eines Midi-Towers. Grund: Mehr Volumen und daher bessere Kühlleistung. Ausserdem kann ich immer nur empfehlen, ein Gehäuse zu holen, das auswechselbare Luftfilter hat. Macht das all-zweiwöchige Reinigungsprogramm deutlich einfacher und kürzer. ( z.B.: Storm Stryker von Cooler Master).
Und wenn du noch 50CHF mehr investieren kannst/willst, empfehle ich dir einen AIO-Wasserkühler für die CPU. Habe in den letzten 3 Builds immer den Corsair H100i verbaut, in meinem eigenen PC habe ich auch nach 4 Stunden Gaming nie über 45 Grad.

DrGraypFrootvor etwa 2 Jahren
vor etwa 2 Jahren

I5 6600k, Gtx 1060, andere ssd(viel zu teuer), 500W Netzteil, BTW: ich kann mich noch erinnern als das 2x8gb hyperx 2133 Ram Kit 65.- gekostet hat vor 3 Monaten :/

keverin16vor etwa 2 Jahren
vor etwa 2 Jahren