Luftreiniger

Diskussion über Luftreiniger

Bei Heuschnupfen

Ich bin leider Pollenallergiker (Gräser) schlafe aber trotzdem gerne mit offenem Fenster. Lohnt sich die Anschaffung eines Luftreinigers wirklich? Was sind so die Erfahrungen? Sind ja doch einige hundert Franken, zuviel für einen Placeboeffekt :-)

andurilwinterthurgepostet in Luftreiniger vor mehr als einem Jahrletzte Aktivität vor mehr als einem Jahr3 Kommentare
gepostet in Luftreiniger vor mehr als einem Jahrletzte Aktivität vor mehr als einem Jahr3 Kommentare

Hoi anduril.Ich habe mir (aus gleichem Grund) die Frage auch gestellt und mir dieses Frühjahr einen Luftreiniger gekauft (Dyson).Wer nicht wagt und so..also meiner Meinung nach sind die Geräte zu teuer! Ich kann zwar definitiv bestätigen das die Geräte die Luft verändern,würde die Veränderung grundsätzlich auch positiv benennen,aber der Effekt..naja..hält halt nur bis zur Schlafzimmertür.Kaum öffnest diese beginnt das grosse Niesen etc.Also bräuchte man etwa 4Stk davon für die gesamte Wohnung wo dann das gleiche Spiel bei der Haustüre beginnt.Also ja die Geräte wirken sind aber zu teuer

[Anonymous]vor mehr als einem Jahr
vor mehr als einem Jahr

Da empfehle ich eher in Foren die kostenlosen Tipps zu befolgen. Haste nen gleichen Effekt ;-) / Leide teilweise selber an Heuschnupfen und mit paar Tricks und Kniffs geht es super

[Anonymous]vor mehr als einem Jahr
vor mehr als einem Jahr

bei Heuschnupfen Flies vors offene fenster spannen geht einfach mit Klett ist günstig Fliess kann man austauschen klett im Rahmen überdauert bei mir schon zwei jahre.Gekauft im Frühling bei aldi,man kann das flies ohne Problem tagsüber wegmachen

m.stuechelivor mehr als einem Jahr
vor mehr als einem Jahr