Drei Peripherie-Neuheiten von Microsoft
News & Trends

Drei Peripherie-Neuheiten von Microsoft

erstellt am 19.02.2018
Eine Tastatur mit Fingerabdruck-Sensor, die Neuauflage der IntelliMaus und die Precision Maus gibt's neu bei digitec.

Beim Modern Keyboard hat Microsoft den Fingerabdruck-Sensor in einer speziellen Taste versteckt. Diese befindet sich auf der Tastatur rechts neben der Alt-Taste. Dadurch wirkt die Tastatur aufgeräumter und alles Wesentliche hat in der kompakten Aluminiumtastatur seinen Platz. Das Eingabegerät lässt sich kabelgebunden oder per Bluetooth (4.0 oder höher) verbinden. Kabellos hält der Akku bis zu vier Monaten durch.

Tastatur
/>
Modern (CH, Kabel, Kabellos)
Microsoft Modern (CH, Kabel, Kabellos)

Tastatur mit Fingerabdruckscanner

Mit der Classic IntelliMouse legt Microsoft einen Klassiker neu auf. Sie löst die in die Jahre gekommene IntelliMouse 3.0 ab. Dank der BlueTrack-Technologie mit einer Auflösung von 3.200 dpi funktioniert die Maus auch auf Glasoberflächen. Neu leuchtet die Maus in weiss statt rot. Die Seiten sind für einen besseren Grip gummiert und die fünf Tasten sind frei belegbar. Angeschlossen wird die Maus per USB.

Maus
Classic (Kabel)
37.90
Microsoft Classic (Kabel)

Die Rückkehr eines Klassikers mit Features von Heute.

Die dritte Neuheit im Bunde ist die Microsoft Surface Precision Maus. Das Spezielle an der ergonomischen Maus ist, dass mit Smart Switch bis zu drei Computer gleichzeitig gesteuert werden können. Die Surface Precision kann mit Kabel oder über Bluetooth betrieben werden. Der Akku läuft bis zu drei Monaten.

Maus
/>
Surface Precision Mouse (Kabel, Kabellos)
76.–
Microsoft Surface Precision Mouse (Kabel, Kabellos)

Präzise Kontrolle. Individuell anpassbar.

35 Personen gefällt dieser Artikel


Diese Beiträge könnten dich auch interessieren