Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Wissen

Apple, Gold und das Reich der Mitte

Das iPhone wird nur in wenigen, ausgesuchten Farben ausgeliefert. Apples Flaggschiff hat es nicht nötig, durch extravagantes Design, Gimmicks oder vielen Farben aufzufallen. Doch eine Frage plagt Beobachter der Apple-Szene seit Jahren: Warum Gold? Eine Spurensuche.

Mittlerweile sind sich User gewohnt, dass ein iPhone in der Regel in Schwarz, Weiss und Gold erscheint. Schwarz und weiss erscheinen logisch: Mag ein User dunklere Geräte, dann schwarz. Sonst weiss. Etwas schief in der Gegend steht der goldene Farbton. Wären Rot oder Blau nicht sinnvoller? Wer kennt schon jemanden, der findet, dass Gold seine Lieblingsfarbe sei? Zudem: Sieht das nicht einfach irgendwie merkwürdig aus?

Die Farben des iPhone 7 sind bis auf die Goldtöne wenig auffällig

iPhone 7 Plus (5.50", 256GB, 12MP, Gold)
CHF 1139.–
Apple iPhone 7 Plus (5.50", 256GB, 12MP, Gold)

Gesamtbewertung

16

4.9 von 5 Sternen

Einzelne Bewertungen

Design
Leistung
Ausstattung
Verarbeitung
Bildqualität
Alle Bewertungen

Verfügbarkeit

  • Der Liefertermin wurde überschritten

Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

iPhone 7 Plus (5.50", 128GB, 12MP, Gold)
CHF 1019.–
Apple iPhone 7 Plus (5.50", 128GB, 12MP, Gold)

Gesamtbewertung

16

4.9 von 5 Sternen

Einzelne Bewertungen

Design
Leistung
Ausstattung
Verarbeitung
Bildqualität
Alle Bewertungen

Verfügbarkeit

Postversand

  • mehr als 10 Stück
    in unserem Lager

PickMup

Abholen

  • Basel: Morgen um 13:10
  • Bern: Morgen um 12:45
  • Dietikon: Morgen um 14:30
  • Kriens: Morgen um 11:20
  • Lausanne: Morgen um 15:40
  • St. Gallen: Morgen um 15:30
  • Winterthur: Morgen um 13:30
  • Wohlen: mehr als 10 Stück
  • Zürich: Morgen um 12:30

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

iPhone 7 Plus (5.50", 32GB, 12MP, Gold)
CHF 899.–
Apple iPhone 7 Plus (5.50", 32GB, 12MP, Gold)

Gesamtbewertung

16

4.9 von 5 Sternen

Einzelne Bewertungen

Design
Leistung
Ausstattung
Verarbeitung
Bildqualität
Alle Bewertungen

Verfügbarkeit

Postversand

  • Der Liefertermin wurde überschritten

Abholen

  • Basel: Der Liefertermin wurde überschritten
  • Bern: Der Liefertermin wurde überschritten
  • Dietikon: Der Liefertermin wurde überschritten
  • Kriens: Der Liefertermin wurde überschritten
  • Lausanne: Der Liefertermin wurde überschritten
  • St. Gallen: nur noch 1 Stück
  • Winterthur: Der Liefertermin wurde überschritten
  • Wohlen: Der Liefertermin wurde überschritten
  • Zürich: Der Liefertermin wurde überschritten

Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Trotzdem sind sich die Beobachter der Geräte und des Apple-Kultes sicher: Das hat einen Grund.

Die Spurensuche ergibt, dass dieser Grund ein Wort ist: 中国. China.

Die Farbe als Symbol

China ist ein Land mit einer Kultur, die Werte hat, die unseren nicht gleichen. Vor allem, wenn es um Symbolik geht. Symbolik zieht sich quer durch die Sprache durch. Ein Beispiel. Ähnlich wie im Westen mit der Zahl 13, gibt es in chinesischen Hotels und Spitälern oft keinen vierten Stock.

Ein Lift in China. Unglückbringende Zahlen werden übersprungen.

  • Im Chinesischen ist die Zahl vier 四 - sì. Der Apostroph bestimmt die Betonung, in diesem Falle ist das i am Ende abfallend.
  • Das Adjektiv tot ist im Chinesischen 死 - sǐ. Die Betonung ist am Ende zuerst abfallend, dann aufsteigend.

In der gesprochenen Sprache können die zwei Wörter gleich klingen und vom Tod reden bringt Unglück. Daher sind Telefon- und Autonummern in China wesentlich begehrter, wenn sie keine Vier, dafür aber eine Acht haben. Die olympischen Spiele in Peking haben am 8. August 2008 um acht Minuten nach acht begonnen - also am 8.8.2008 8:08.

  • Die Zahl acht ist 八 - bā. Die Betonung schreibt ein klingendes A vor
  • Das klingt ähnlich wie das 发 in 发财, also fā in fācái. Übersetzt bedeutet das: reich werden.
  • Es geht auch direkter: 發, ebenfalls fā, steht auch für all das Glück, das eine Acht bringen soll

Bei Farben verhält es sich nicht anders. Jede Farbe hat eine besondere Bedeutung. Schwarztee heisst in China 红茶 - hóngchá - also Rottee, weil Schwarz die Farbe des Todes ist. Gelb oder gold ist die beste Farbe in der chinesischen Kultur: “Gold steht für Reichtum, Macht und die Sonne”, sagt Lu Yao Wen, Chinesischlehrerin an der Migros Klubschule.

Zudem ist die Farbe gelb, die oft durch gold repräsentiert wird, Teil der Theorie der fünf Elemente, gemeinsam mit weiss, schwarz, blau und rot. In dieser Konstellation wird gelb eine ganz besondere Bedeutung zugemessen. Es ist die Balance zwischen weiss und schwarz, zwischen Yin und Yang. Die Farbe steht in der Mitte des Kompasses und spricht daher für Ausgeglichenheit und sogar für göttliches Bewusstsein. Zu all dem hinzu kommt, dass die Farbe gelb einst nur dem Kaiser vorbehalten war. Nur er war es, der gelb tragen durfte.

Kurz: Besser als Gold geht es nicht.

Apple will China

Als Apple beschlossen hatte, den chinesischen Markt zu erobern, war klar: diese Symbolik muss genutzt werden. Doch damit nicht genug, denn Apples Betriebssystem iOS hat mit dem Erscheinen des iPhone 5s im Jahre 2013 - dem ersten, das den goldenen Anstrich bekommen hat - sind auch Eingabemethoden von Drittherstellern zugelassen worden. User konnten auf einmal ihre eigenen Tastaturen programmieren und auf Apple-Geräten installieren. Darunter waren auch einige, die ein Feature hatten, das User zeichnen liess.

Was im Westen lustig erscheint, ist in China bittere Notwendigkeit. Denn noch immer tun sich Ingenieure schwer damit, eine Eingabemethode zu entwickeln, die ein Alphabet unterstützt, das aus über 2600 Zeichen besteht. Wo westliche Nutzer einfach nur lustige Smileys malen, können Chinesen ganze Texte schnell von Hand kritzeln. Mit dem Upgrade auf iOS 10 geht der Tech-Gigant aus Cupertino noch einen Schritt weiter. Die Standard-Tastatur enthält eine Methode zur Eingabe via Handschrift.

In iOS 10 ist die Eingabe per Handschrift out-of-the-box unterstützt.

Der Plan Apples geht auf, obwohl es westlichen Unternehmen oft schwer fällt, in China Fuss zu fassen. Der iPhone-Hersteller liegt aktuell auf dem fünften Rang der chinesischen Verkaufscharts. Die anderen vier Hersteller sind alle chinesische Unternehmen.

  1. Huawei
  2. Vivo
  3. Oppo
  4. Xiaomi

8 (5.20", 32GB, Dual SIM, 12MP, Blue)
Show- room
CHF 389.–
Honor 8 (5.20", 32GB, Dual SIM, 12MP, Blue)

Gesamtbewertung

50

4.7 von 5 Sternen

Einzelne Bewertungen

Design
Leistung
Ausstattung
Verarbeitung
Bildqualität
Alle Bewertungen

Verfügbarkeit

Postversand

  • mehr als 10 Stück
    in unserem Lager

PickMup

Abholen

  • Basel: nur noch 3 Stück
  • Bern: nur noch 4 Stück
  • Dietikon: nur noch 2 Stück
  • Kriens: nur noch 3 Stück
  • Lausanne: nur noch 3 Stück
  • St. Gallen: nur noch 2 Stück
  • Winterthur: nur noch 3 Stück
  • Wohlen: mehr als 10 Stück
  • Zürich: 8 Stück

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

P9 Plus (5.50", 64GB, Dual SIM, 12MP, Grey)
CHF 599.–
Huawei P9 Plus (5.50", 64GB, Dual SIM, 12MP, Grey)
Verändere deine Perspektive

Gesamtbewertung

10

4.8 von 5 Sternen

Einzelne Bewertungen

Design
Leistung
Ausstattung
Verarbeitung
Bildqualität
Alle Bewertungen

Verfügbarkeit

Postversand

  • mehr als 10 Stück
    in unserem Lager

PickMup

Abholen

  • Basel: Morgen um 13:10
  • Bern: Morgen um 12:45
  • Dietikon: Morgen um 14:30
  • Kriens: Morgen um 11:20
  • Lausanne: Morgen um 15:40
  • St. Gallen: Morgen um 15:30
  • Winterthur: Morgen um 13:30
  • Wohlen: mehr als 10 Stück
  • Zürich: Morgen um 12:30

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Mi 5 Pro (5.15", 128GB, Dual SIM, 16MP, Black)
CHF 559.–
Xiaomi Mi 5 Pro (5.15", 128GB, Dual SIM, 16MP, Black)
Die Sensation vom Mobile World Congress 2016.

Gesamtbewertung

7

5.0 von 5 Sternen

Einzelne Bewertungen

Design
Leistung
Ausstattung
Verarbeitung
Bildqualität
Alle Bewertungen

Verfügbarkeit

Postversand

  • mehr als 10 Stück
    in unserem Lager

PickMup

Abholen

  • Basel: Morgen um 13:10
  • Bern: Morgen um 12:45
  • Dietikon: Morgen um 14:30
  • Kriens: Morgen um 11:20
  • Lausanne: Morgen um 15:40
  • St. Gallen: Morgen um 15:30
  • Winterthur: Morgen um 13:30
  • Wohlen: mehr als 10 Stück
  • Zürich: Morgen um 12:30

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Wenn gold nicht genug Gold ist

Die Liebe zum Gold trägt in China zuweilen etwas merkwürdige Früchte. Denn wenn die Reichen und Mächtigen Chinas und deren Kinder - in der Gesellschaft bekannt als 富二代 oder Fùèrdài, zu deutsch «zweite Generation der Reichen» - etwas gut können, dann ist es, ihren Prunk zu zeigen. Ein Beispiel: Als die Apple Watch neu auf dem Markt war, hat der Sohn des Immobilienmoguls Wang Jianlin ein Bild seines Hundes mit zwei Apple Watches auf Social Media gepostet. Die Aufruhr war gross.

Der Hund eines Fùèrdài mit zwei damals brandneuen Apple Watches

So werden iPhones und anderen Handys personalisiert. Weil die finanziellen Mittel dieser Menschen schier unerschöpflich sind, sind Extrawünschen keine Grenzen gesetzt. Bereits jetzt können reiche Chinesen sich für umgerechnet etwa 3300 Franken ein goldenes iPhone 7 kaufen, das auch noch das Glückssymbol 發 eingraviert hat. Die Lieferung ist weltweit gratis.

發 - fā soll Glück, Reichtum und Weisheit bringen.

Unter den Herstellern exklusiver iPhones findet sich auch eine Schweizer Firma - Golden Dreams aus Genf. Ihre exklusiven iPhones werden in Handarbeit verziert und kosten bis zu 20’000 Franken.

Denn manchmal, aber nur manchmal, ist das goldene iPhone halt nicht golden genug.

User

Dominik Bärlocher

Journalist. Autor. Hacker. Meine Themen haben meist mit Android oder Apples iOS zu tun. Auch die IT-Security liegt mir am Herzen, denn in unserer Zeit ist der Datenschutz keine Nebensache mehr, sondern eine Überlebensstrategie.

15 Kommentare

User gurrer

Hier wiederspiegelt sich irgendwie die Philosophie dahinter, warum viele ein ein Iphone kaufen.
An erster Stelle steht einfach das "Style und Geld" Image.
Was das Gerät Preis/Leistungs-Technisch bringt ist kaum von Interesse...

13.09.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Lungebroetli

Weil die Preis Leistung stimmt kaufe ich mir ein IPhone, ich bin aber weit entfernt davon reich zu sein.
Mir ist auch egal ob das jemand weiss oder nicht.
Mir gefällt das IPhone einfach am besten.

13.09.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Mr.Shin-Chan

Du kaufst es weil du es willst und dir gefällt @Lungebroetli aber nicht weil Preis/Leistung stimmt.. P/L finde ich stimmt vorne und hinten nicht, wobei Apple einen guten Service anbietet was Samsung aber auch schon tut. Es kann praktisch in Verwendung mit iCloud und Apple Music sein, aber Microsoft bietet 1TB Speicher inkl. Office an, Spotify ist mind. so gut wie AppleMusic. Nun, mir gehen ehrlich gesagt die Argumente für Apple iPhones aus.

13.09.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Mr.Shin-Chan

Aber es ist halt Geschmackssache.. Ich kaufe mir für den PC auch ne Titan X :P für andere überteuert und für mich lohnt sich die zusätzliche Leistung ^^

13.09.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User merayo

Nie wieder etwas anderes als IPhone. Hatte in einem Jahr ein Xperia Z, Samsung S6 und HTC irgendwas. Alle drei schafften es nicht mal 3 Monate... Defekte Hardware, Software spinnte usw. Habe in diesem Jahr ca. 1300.- zahlen müssen für die Handys und Reparaturen und es brachte schlussendlich alles nichts. Mein IPhone hält und hält und hält... und das noch viel viel günstiger. Hat also nicht unbedingt was mit Geschmacksache zu tun. Das sage ich als (ex) Iphonehasser!

14.09.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

@Merayo, typischer Propagandaquark von unfähigen Usern. Android ist das meistverbreitete OS, ich wage zu bezweifeln, dass beim Durchschnitt 3 Smartphones pro Jahr nötig sind um dann als viertes auf ein iPhone zu wechseln. Das einzige was hiermit unterstrichen wird ist die eigene Unfähigkeit, was leider ja schon fast ein Hobby von Appleusern ist, die auch sämtliche Features welche gestrichen werden noch als Innovation feiern (zB Klinkenstecker-Wegfall).

22.09.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User KasimirMaus

Wer das Geld hatt für ein massiv Goldenes iPhone......
Alt wirds so oder so gleichschnell wie die normalen

12.09.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User nick.moos

Ich finde es unglaublich das Leute diesen Witz von Apple noch kaufen. Was mich am meisten an der Präsentation geärgert hat ist das Sie einen riesen Scheiß zusammengelabert haben, sie haben z. B. gesagt dass das Iphone über das beste Display sowie über den besten Prozessor verfügt. Schaut man dann aber die Specs des Telefons an so hat es noch nicht einmal ein FHD Display was heutzutage bei einem Telefon dieses Preises Standart ist sowie einen Quad Core Chip mit 2.34 was preislich nicht Ok ist.

15.09.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

Das Display ist für ein aktuelles Handy tatsälich unterste Schublade. WQHD hätte es sein müssen beim Plus und beim normalen sicher FHD. Bei einem aktuellen Smartphone sollte man bei naher Betrachtung keine Pixel mehr sehen, was beim Plus definitiv nicht erfüllt wird. Aber hey, es heisst ja Retina und die Appleuser feiern es.

22.09.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Vectron4k

Ok. Wie bei Apple Watch Deluxe ist es sau teuer, aber die Produktion nicht mal halb so teuer.

12.09.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User louvxx

Die Webseite Golden Dreams ist ein Witz für mich, nur die Whatsapp Nummer ist random. Die Fotos sind nicht allzu professionell & wo sind die Spezifikationen für das Handy (z.B. Speicherplatz)? Military grade encryption? Niemals. Dann könnte man sogleich eine eigene iOS schreiben & diese verkaufen.

14.09.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User KerenW

说得对。 担心一代的人几乎不再迷信这些东西了。 咱在中国叫这个土豪,金的iphone就算土豪金吧。

13.09.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User thomaspeter

Aberglaube und Tyrannei müssen nicht zwangsläufig zusammen hängen. Aber ja was Glauben in der Öffentlichkeit zu schaffen hat wundert mich bei einem angeblich kommunistischen Land doch schon sehr. Wie war das: Opium fürs Volk?

13.09.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User jürgenfrick

Das "goldene" iPhone ist überhaupt nicht goldig, sondern champagnerfarbig. Das "rose-gold" iPhone ist auch nicht goldig. "Gold" steht bloss im Namen. Abgesehen davon verkauft sich das goldene am Schlechtesten von Allen. Und eigentlich ist es weiss.

19.09.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.


Bitte melde dich an.

Du musst angemeldet sein, um einen neuen Kommentar zu erfassen.

Corporate logo