Drohne

Diskussion über Drohne

Reichweite

Hallo

Da die Reichweite der Drohnen nicht immer angegeben ist oder zum teil nicht praxisgerecht stimmt, wollte ich fragen welche Drohne Ihr mir empfehlen würdet für einen ca. 2.5km langen Flug??

Danke im voraus

paladin90gepostet in Drohne vor etwa 2 Jahrenletzte Aktivität vor 23 Tagen11 Kommentare
gepostet in Drohne vor etwa 2 Jahrenletzte Aktivität vor 23 Tagen11 Kommentare

Gar keine, da du sie in dieser Distanz nicht mehr sehen kannst ;)

[Anonymous]vor mehr als einem Jahr
vor mehr als einem Jahr

@ Anonymous: Ich gehe jetzt mal davon aus, dass @Paladin90 immer auf Sichtweite fliegen würde und somit einen kleinen Spaziergang machen wird.
Mich würde die Antwort auf diese Frage deshalb sehr wohl interessieren.

[Anonymous]vor mehr als einem Jahr
vor mehr als einem Jahr

Für welche Drohne interessierst du dich denn genau?

[Anonymous]vor mehr als einem Jahr
vor mehr als einem Jahr

Das geht nicht.
In der Schweiz musst du auf Sicht fliegen, eine Drohne siehst du schon nach paar hundert Metern nicht mehr.

Wenn du meinst, mit der Drohne mit zu gehen, sollte das mit allen Drohnen gehen, bei denen (km pro Stunde) * (Flugzeit IN STUNDEN) = mehr als 2,5km ist

MakeAppsNotWarvor mehr als einem Jahr
vor mehr als einem Jahr

Mit der Parrot Disco schaffst du locker 30km, mit grösserer Batterie sogar 60km: https://www.youtube.com/watch?v=mmqT_ZlBUmw Aber Empfang ist nur bis 2km (in USA u.a. 4km, Sender funkt dort mit mehr Power). Ausserhalb der Reichweite geht es dann nur noch per Autopilot mit programmierter Flugroute. Das ist in den meisten Ländern inkl. Schweiz verboten. 2km Radius sind aber immerhin 1200 Hektar an Fläche zum Überfliegen, das muss doch reichen? :-) Produktlink: Parrot Disco FPV (14MP, Full HD)

Hellekvor etwa einem Jahr
vor etwa einem Jahr

@Hellek Achtung! Ich denke dass 2km bereits illegal sind.
Schliesslich siehst du auf diese Distanz die Drohne nicht mehr (Was in der Schweiz Plficht ist) Realistischer sind so 500m

MakeAppsNotWarvor etwa einem Jahr
vor etwa einem Jahr

Wie schon gesagt auf Sichtweite fliegen. Ich habe schon diverse DJI Drohnen gehabt(Phantom 4, Pro und Mavic) Die Mavic Pro hat bis heute die stabilste Verbindung unter den Consumer Drohnen. Das OcuSync Transmission System beim Mavic Pro ist super.
Besser als die vom Phantom 4 Pro(Lightbridge). Die neue Mavic Air hat jedoch auf WLAN basierte Verbindung, was mehr störanfällig ist, als die OcuSync Technik. Ich hoffe ich konnte dir helfen damit. Laut den Gerüchten sollte im März 2018 der Mavic Pro 2 kommen.
Also würde ich noch warten mit Kaufen

jahdouproductionvor 10 Monaten
vor 10 Monaten

Ihr seit ja alle solche Schlaumaier!!! Lernt Ihr erst einmal den Unterschied von "Drohnen" zu Quadrocoptern bzw. Modellflugzeugen!

bjoernhoefervor 5 Monaten
vor 5 Monaten

Lieber möchte-gern Schlaumeier Bjoernhoefer
Auch wenn die Etymologie einiger Wörter etwas anderes bedeutet, gibt es immernoch umgangssprachliche Regeln.

Wenn es gang und gebe ist, Drohne statt Modellflugzeug zu sagen, so ist dies nicht falsch!

Also lerne du lieber nochmal etwas mehr in der Deutsch-Stunde mit :)

MakeAppsNotWarvor 5 Monaten
vor 5 Monaten

Also die Flugdauer hängt von mehreren Faktoren ab:

- Temperatur
- Windverhältnisse
- Alter der Akku
- Ladestand der Akku
- Flugmodus

Die Mavic Pro hat unter idealen Bedingungen eine Flugzeit von ca. 20 Minuten (+/-). Wenn Du zügig joggst, dann sollten die 2.5 Kilometer problemlos möglich sein. Bitte denke daran, wie von diversen Leuten hier bereits gesagt, dass Du immer auf Sicht fliegen musst. Weitere Informationen findest Du beim Schweizerischen Drohnenverband.

ExcaliburCHvor 4 Monaten
vor 4 Monaten