RC Drohne

Diskussion über RC Drohne

avatar
vor 7 Monaten

DJI und Datenschutz

Hallo zusammen

Da ich mir überlege in nächster Zeit nach meiner Phantom 2 mal wieder eine neuere Drohne zu kaufen, wollte ich nun wissen wie es aktuell um DJI Produkte und deren Zwang zur Registrierung und Übertragung der persönlichen Daten (Personenangaben, Flugdaten usw.) steht. Im Netz findet man ja noch genügend Stories wonach z.B. die Mavic Pro ohne Internet Signal vor Ort nicht mehr starten wollte (https://forum.dji.com/thread-98292-1-1.html) oder wonach sensible Daten standardmässig nach China gesandt werden (https://phantompilots.com/threads/dji-go-app-calling-home-while-not-even-active-spyware.67597/). Hat sich da jemand von euch DJI Besitzern Gedanken dazu gemacht resp. weiss wie es aktuell aussieht?

manveru0vor 7 Monatengepostet in RC Drohne3 Beiträge
gepostet in RC Drohne3 Beiträge
avatar
vor 7 Monaten

Das die DJI Mavic ohne Internet Signal vor Ort nicht funktioniert stimmt sicher nicht. War erst gerade in Vietnam und Laos und habe meine Mavic jeweils mit dem Handy im Flugmodus (CH SIM-Karte) starten lassen, ohne Probleme.

kraftbuchvor 7 Monaten
avatar
vor 7 Monaten

@Kraftbuch Okay danke für die Antwort. D.h. du musstest / konntest vorher offline Kartenmaterial herunterladen um danach "Internet-Frei" fliegen zu können?

manveru0vor 7 Monaten
avatar
vor 5 Monaten

Hi, beim Fliegen mit einer App-gesteuerten Drohne, wird der mobile Datenempfang sinnvollerweise ohnehin ausgeschaltet, um Störungen zu vermeiden. Kartenmaterial etc. braucht's nicht, Drohne hat GPS. Dass die aufgezeichneten GPS Daten mit einer Karte abgeglichen wird, sobald wieder Internet-Empfang da ist und dass einige Daten zu DJI wandern mag sein, hat aber mit deiner Frage nichts zu tun.

jabe8vor 5 Monaten
Bitte melde dich an um einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion zu erfassen.