Beamer

4k or not 4k?

Bitte bitte bitte, liebe digitec, verdammte Beulenpest nochmal! Übernehmt Verantwortung als glaubwürdiger Verkäufer, und würdet ihr BITTE BITTE BITTE BITTE, diese bescheuerten möchtegern 4k Beamer die KEIN NATIVES 4k Panel besitzen, in eine 'schäm dich & KUNDENVERARSCHE' Kategorie schieben? Die haben in der Kategorie 4k Beamer überhaupt nichts verloren!
Ihr währt damals Jahr 2000 niemals auf die Idee gekommen, ein HD Ready (720 nativ, 1080i kompatibel) Fernseher als Full HD zu verkaufen, oder doch?? Ihr verarscht damit doch wirklich jeden unwissenden Konsumenten, mit der Begründung, dass das doch jede andere Elektronikkette doch auch tut.

Wenn ich im Filter 4k auswähle, dann soll das Panel auch 4k haben! Und nicht Full HD, oder 2716 x 1528, oder 2560x1440...

Also wirklich, hört doch auf, den Kunden zu bescheissen. Genau das tut ihr. Es nervt.
Bearbeitet am 03.08.2020 19:42
siliciumknightgepostet in Beamer vor 3 Monatenletzte Aktivität vor einem Monat6
gepostet in Beamer vor 3 Monatenletzte Aktivität vor einem Monat6
8 Follower
dasselbe gilt auch bei den TVs für natives 100+ hz. Meist falsche Informationen hinterlegt
muvmendgepostet vor 3 Monaten
gepostet vor 3 Monaten
Guten Tag

Ich finde es effektiv ebenfalls nicht in ORDNUNG!
Ihr habt auch zwei Varianten: Pixelauflösung und Bildauflösung. Wenn ihr bei dem Bildauflösungsfilter 4K nehmt und es NUR geshiftet ist, okey. Aber meiner Meinung nach sollte beim Bilauflösungsfilter nur die effektive (native) Auflösung angezeigt werden. Ich verstehe zumindest unter Bildauflösung die effektive Pixelzahl (nativ).
Wie auch schon @siliciumknight geschrieben hat: (in meinen Worten) Ihr verkauft ja auch nicht einen TV, als TV mit 4K Auflösung der nur mit HD (Ready 720) Auflösung ausgestatet ist.
Bitte bringt dies endlich in Ordnung, dies ist ein "Phänomen" welches schon seit Jahren existiert!

Freundliche Grüsse
Bearbeitet am 13.08.2020 07:06
G0HsT7Kgepostet vor 3 Monaten
gepostet vor 3 Monaten
Ich geb Dir bis zu einem gewissen Punkt recht, allerdings gibt es auch keine 4k Quellen, die man einem 4k Display oder Projektor zuspielen könnte, von daher wird Dein Kampf wohl ein Anrennen gegen Windmühlen bleiben.
augenblickmediagepostet vor einem Monat
gepostet vor einem Monat
@augenblickmedia
Du weisst ganz genau, dass ich damit Ultra HD mit der Auflösung 3840x2160 gemeint habe. Nicht jeder weiss, was mit 'Ultra HD mit der Auflösung 3840x2160' gemeint ist. Wenn ich schreibe 4k, dann spreche ich von 'Ultra HD mit der Auflösung 3840x2160'. Bedank Dich beim BluRay Konsortium für diese Verwirrung.

Und was Quellmaterial in 4k Auflösung angeht: echt jetzt, über das diskutiere ich nicht mit Dir. Ganz schlechter Trollversuch.
siliciumknightgepostet vor einem Monat
gepostet vor einem Monat
Mein Junior sagt mir mindestens einmal pro Woche: "Chill mal Alter."
Diesen Tip geb ich jetzt auch Dir. Ich wollte Dich weder anpfeifen noch beleidigen noch trollen.
Aber wenn Du es so verstanden hast, tut es mir leid. Sagt aber mehr über Dich aus, als über mich.
Also, ich wünsche Dir alles Gute im Leben und viel Spass bei den Windmühlen.
augenblickmediagepostet vor einem Monat
gepostet vor einem Monat
@siliciumknight
Im Jahr 2000 gabs weder Digitec (Gründung 2001) noch HD ready (2005).
NoApplegepostet vor einem Monat
gepostet vor einem Monat

Schreibe einen neuen Beitrag zu dieser Diskussion

avatar
Es gelten die Community-Bedingungen