Non sei connesso a internet.
  • DX517
  • DX517
  • DX517
CHF 569.–
Synology DX517

Valutazioni del prodotto

Valutazione complessiva

Ø 4.7 stelle su 5


La tua valutazione

In che misura il prodotto soddisfa le tue aspettative?

3 valutazioni su Synology DX517

User zwahlen
DX517

Ein Top und Leistungsfähiges Gerät

Mein zweites Teil - und wie beim ersten. Einstecken, kurz einstellen....läuft super!!


+
+
-

23.11.2017
0 Commenti
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User mueller123
DX517

Einfache Erweiterung des NAS-Volumens

Mit der DX517 lässt sich das Speichervolumen bspw. einer DS1517+ ohne weiteres und unkompliziert um das Doppelte erweitern. Wer jedoch ein einzelnes Volumen mithilfe der DX517 um mehrere Festplatten erweitert, muss wissen, dass bspw. bei einem Stromausfall oder einem unbeabsichtigten Ziehen des Sata-Kabels, das die Erweiterung mit der DS verbindet, das Raid-Volumen zerstört wird, wenn die zusätzlichen Festplatten der Erweiterung nicht mehr erreichbar sind. Deshalb empfiehlt Synology auf der Erweiterung ein separates Volumen zu erstellen.

Ich habe ein bestehendes Volumen auf einer DS1517+ mit 5x8Tb mithilfe der DX517 (5x8TB) auf insgesamt 65TB erweitert, was einwandfrei und unkompliziert funktioniert hat. Als mir aber klar wurde, dass das so erweiterte Volumen bei einem einfachen Stromausfall (bspw. durch eine Sicherung, die rausfliegt) verloren wäre, wollte ich das Volumen wieder verkleinern und auf der DX517 ein separates Volumen erstellen, was jedoch technisch nicht geht.
Um ein derart grosses Volumen abzusichern, benötigt man ein zusätzliches USV, damit man die DS bei Stromausfall gezielt und sicher runterfahren kann.

Wer die DX517 als eigenes Volumen einrichtet, kann das Volumen gut und gerne als Backup-Medium benützen.
Wer mit der DX517 ein bestehendes Volumen erweitern will, ist gut beraten, die DS zusammen mit der Erweiterung an ein zusätzliches USV anzuschliessen, um einem ungewollten totalen Datenverlust vorzubeugen. Ein separates Backup bei solchen Datenmengen ist sowieso unverzichtbar.

Der Preisunterschied einer DS1517+ und einer DX517 beträgt jedoch lediglich Fr. 200.-, weshalb für ein zusätzliches Volumen eher auf eine neue DS zu setzen ist. Die DX517 hat keinen eigenen Prozessor und wird lediglich über ein Sata-Kabel mit der DS verbunden, was sich auch auf die Performance auswirkt.

Da die DX517 (bei voller Bestückung) das bestehende Raid um 5 Festplatten erweitert, wäre es sicher auch sinnvoll, eine der zusätzlichen Festplatten als *Hot Spare" (Notfall-Ersatzplatte) einzurichten. Falls bei einem Raid-Array von 10 Festplatten 2 davon gleichzeitig ausfallen, ist das Raid ebenfalls dahin.

Wenn man also unbedingt ein bestehendes Volumen vergrössern muss, ist die DX517 die einzige Möglichkeit. Wenn es jedoch lediglich darum geht, weiteren Speicher dazuzuerhalten, ist eine neue DS die bessere, schnellere und sicherere Variante.
più


+
+
+
-

27.10.2018
0 Commenti
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User Anonymous
DX517

Empfehlenswert, würde ich wieder kaufen.

Gutes Produkt


+
+
+
-

01.10.2018
0 Commenti
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.