Non sei connesso a internet.
  • SL550
  • SL550
CHF 47.70
Reelight SL550

Valutazioni del prodotto

Valutazione complessiva

Ø 3.3 stelle su 5


La tua valutazione

In che misura il prodotto soddisfa le tue aspettative?

3 valutazioni su Reelight SL550

User martinahollenstein
SL550

Für alle Velos brauchbar

Helles, gutes Licht. Etwas komplizierte Anleitung

29.12.2018
0 Commenti
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User Anonymous
SL550

grundsätzlich gut

Funktioniert grundsätzlich gut. Die Montage ist jedoch etwas mühselig, da der Abstand zwischen dem Generator und den Magneten nicht zu gross (max. 3 mm) sein darf. Ansonsten funktioniert die Induktion nicht richtig. Wenn die Velogabel zu dick ist, kann der Generator nicht nahe genug an die Magnete bzw. die seitliche Fläche des Generators nicht mehr schön parallel zu den Magneten montiert werden, da der Abstand zur Radachse (und somit zu den Magneten) zu gross wird. Daher sollte der Durchmesser der Velogabel nach meiner Erfahrung nicht mehr als ca. 35 mm betragen. Die seitliche Verschiebung des Generators ist zwar möglich, aber auch begrenzt und reicht bei einer zu dicken Velogabel vermutlich nicht aus. Mit einem Gabeldurchmesser von 38 mm hat es bei mir gerade noch so geklappt.
Auch die Halterung der Lampe lässt keinen dicken Lenker zu. Mehr als 30 mm Durchmesser sollten es nicht sein. Ein sehr dünner Lenker ist hingegen möglich, da Gummieinsätze mitgeliefert werden. Ich musste jedoch beide rausnehmen, dass ich sie überhaupt einigermassen an den Lenker montieren konnte.

Zum Betrieb ist noch zu erwähnen, dass das Licht auch bei relativ zügiger Fahrt immer noch pulsiert. Dies, da aufgrund der beiden Magneten nicht kontinuierlich Strom induziert wird und weil kein Kondensator o.ä. verbaut ist, was die Stromlücken ausgleichen könnte. Die Lampe selber leuchtet nicht allzu hell, reicht für den Strassenverkehr aber aus.

Wenn man den Initialaufwand mit der Montage auf sich nehmen will, ist es jedoch eine gute Sache (sofern die obig genannten Voraussetzungen erfüllt sind), da ich mich jetzt (hoffentlich) nicht mehr drum kümmern muss (Batteriewechsel), Diebstahl vorgebeugt wird und das Licht immer dabei ist. Wichtig wäre mir für ein nächstes Mal nur, dass ein Stromspeicher verbaut ist, damit es nicht mehr pulsiert und auch im Stillstand noch leuchtet. Dies wäre für den Halt an einer Kreuzung (vor allem beim Rücklicht) noch wichtig.
più

+
+
-
-

04.03.2017
0 Commenti
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User tibezjak
SL550

Naja.

An meinem Rennrad unmöglich zu befestigen. Der Spielraum wird durch das kurze Kabel unnötig eingeschränkt. Die Befestigung mittels Schlauchschellen ist solide, aber nur allzu leicht verletzt man mit dem Scharfkantigen Material den Lack (wenn man sie nicht abbricht, muss man mehrere Zentimeter durch die Schraubschnecke drehen, daher habe ich sie gekürzt.) Die Lampenkonstruktion wirkt billig.

Kann noch nichts darüber sagen, wie sie sich in der Praxis bewähren. Werde sie an einem anderen Velo montieren. Einschränkung: Es gibt keine Möglichkeit zur Rücklicht-Montage an einem Schutzblech.
più

+
-
-
-

11.03.2015
0 Commenti
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.