Non sei connesso a internet.
Enthoo Evolv ATX (Midi Tower)
CHF 180.–
Phanteks Enthoo Evolv ATX (Midi Tower)

Valutazione complessiva

9

4.7 stelle su 5

9 valutazioni su Phanteks Enthoo Evolv ATX (Midi Tower)

User Anonymous
Enthoo Evolv ATX (Midi Tower)

Unschlagbar. Top Qualität mit vielen Freiheiten beim Einbau.

Definitiv das beste PC-Case, welches ich je verwendet habe.

Die Verarbeitung ist auf höchsten Niveau und der Einbau der Komponenten ist angenehm einfach. Das Kabelmanagement ist mit diesem Case ebenfalls TOP! Man kann alles schön verstauen und es befinden sich Klettverschlüsse am hinteren Teil um verschiedene Kabelstränge zu bündeln.

Die Türen sind abnehmbar, wenn man will - aber so kann man ganz kurz was anpassen, ohne die komplette Seitenwand zu entfernen.

Das Design ist modern, leicht aggressiv aber doch schlicht, was ich sehr mag - keine extremen Formen oder zu viele LEDs.
più


+
+
+
+
+
+

21.02.2017
0 Commenti
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User krmvrn
Enthoo Evolv ATX (Midi Tower)

Hoher Preis aber sehr gute Qualität!

TOP Gehäuse! Sehr hochwertig verarbeitet! Viel Platz im Gehäuse selber, sehr coole Lüfterinlässe. Kann es nur weiterempfehlen!


+
+
+
-

16.03.2016
0 Commenti
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User siRtobey1
Enthoo Evolv ATX (Midi Tower)

Klare Kaufempfehlung

Absolutes Topgehäuse. Ich hatte bereits viele gute Aluminiumgehäuse, aber dieses hat es mir besonders angetan. Selten hatte ich soviel Platz und Möglichkeiten, meinen PC sauber einzubauen, und selten war es so leicht.
Das Gehäuse ist schön leise, und die Verarbeitung ist makellos.
Es ist allerdings sehr schwer.
più


+
+
+
+
+
+
-

Questa valutazione è stata scritta per un'altra variante: Enthoo Evolv ATX (Midi Tower)

09.10.2015
0 Commenti
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User Fabiansson
Enthoo Evolv ATX (Midi Tower)

Bestes Gehäuse bisher

Top Verarbeitung.. Unglaublich viel Platz und schönes Design! Staubfilter, Aluminiumverschalung und hochwertige Türen zum öffnen des Gehäuses rechtfertigen den Preis auf jeden Fall!


+
+
+
+
-

Questa valutazione è stata scritta per un'altra variante: Enthoo Evolv ATX (Midi Tower)

24.02.2016
0 Commenti
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User langlois
Enthoo Evolv ATX (Midi Tower)

Un excellent boîtier ATX ! Vraiement bien, presque parfait.

Magnifique boîtier. La perfection était proche: manque USB 3.0 TYPE C et 2.0 à l’avant, une fenêtre en verre serait mieux, même si celle en plexi est bien installée (elle présente un peu ondulée par endroit). La version tempered glass de l’evolv existe, mais en panneaux amovibles SANS CHARNIÈRES, et aussi sur le côté droit (elle devrait être noircie sur la grandeur pour ne laisser apparaître que les SSD comme sur la version iTx de la série). Enfin, un caddy quick release pour HDD classique devrait aussi être incluse (achat possible sur le site de Phanteks) car si un radiateur est installé à l’avant, il n’y a plus d’emplacment 3.5 de disponible. Mais je pinaille.più


+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
-
-

08.10.2017
0 Commenti
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User sport0182
Enthoo Evolv ATX (Midi Tower)

super moderne ATX Gehäuse.

Schöner als in bilder.


+
+
+
+
+
+
+
-

Questa valutazione è stata scritta per un'altra variante: Enthoo Evolv ATX (Midi Tower)

26.07.2017
0 Commenti
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User andreasjet
Enthoo Evolv ATX (Midi Tower)

Robustes durchdachtes Gehäuse

Ein sehr schönes elegantes Gehäuse. Das Kabelmanagement ist einfach und erleichtert es ein aufgräumtes Gehäuse zu haben. Die Schublade für die Deckenlüfter erleichtert deren Einbau ungemein, was vor allem zum Tragen kommen wenn man eine Corsair 115h All in One Wasserkühlung einsetzen möchte. Das ging sehr einfach und angenehm. Der integrierte Lüfterhub vereinfacht es die Gehäuselüfter zu steuern und abhängig von der CPU last laufen zu lassen. Achtung keine 5,25 zoll Schächte. Bye Bye CD-Rom.più


+
+
-

15.02.2017
0 Commenti
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User FabioPeterhans
Enthoo Evolv ATX (Midi Tower)

(wahrscheinlich) bestes ATX Case 2016

+ Design
+ Geräuschentwicklung (kein Metall auf Metall)
+ genügend Platz
(-) leider keine Version ohne Fenster für ultimativ minimalistisches Design.

26.09.2016
0 Commenti
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User Joemanog
Enthoo Evolv ATX (Midi Tower)

Phanteks au top

Ce boitier est super beau. Qualité de construction incroyable. Jai pu me dedier un peu au montage de mon pc et franchement je l'adore... les trous pour le cable management idealement pensé, l'organization et layout parfait.


+
+
+
+
+
+
-

04.09.2016
0 Commenti
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User masta-p
Enthoo Evolv ATX (Midi Tower)

Wer ein schlichtes Case sucht und wert auf Verarbeitung und Flexibilität legt, muss es kaufen!

Erstmals hat die Lieferung lange gedauert (1Woche) obwohl an Lager. Dann hat mich der Preissturz von 201Fr. auf 179Fr. direkt nachdem ich es gekauft habe extrem aufgeregt. Im Inneren gibt es einige hässliche Lackschäden. Ich musste also einen Lack kaufen und neu lackieren.

Das Case an sich sieht schick aus. Alle Kabel können leicht verstaut werden. Man sieht praktisch keine Kabel mehr durch das Fenster. Laut Beschreibung können oben und vorne entweder 2x140mm oder 3x120mm Lüfter verbaut werden. Ich hab oben einen 120mm (CPU Radiator) verbaut und daneben noch 2x140mm Lüfter. Musste allerdings noch zwei Löcher in die Halterung bohren weil Lüfter etwas grösser waren. Man sieht nichts davon und es passt trotzdem rein. Vorne habe ich 3x120mm Lüfter. Die Power LED lässt sich auch wechseln. Grün, rot, blau und weiss stehen zur Auswahl. Einige Module lassen sich entfernen, wie HDD Halterung oder unten Die WaKü Pumpen-Wand wenn ihr mehr Platz für NT-Kabel braucht. Ganzes Case ist aus Metall. Nur die Staubfilter vorne haben einen Plastikrahmen, die leicht kaputtgehen wenn man sie nicht vorsichtig rausnimmt. Sind gesteckt.

3/5 wegen den Lackschäden und dem Preissturz nach meiner Bestellung.
più


+
+
+
+
-
-
-

11.08.2016
0 Commenti
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User maverikch
Enthoo Evolv ATX (Midi Tower)

Ich habe gemischte Gefühle zum Gehäuse, aber unter em Strich ist das einer der besseren Gehäuse auf dem Markt. Hätten sie nur einen Schacht für DVD-LW integriert, wäre das Gehäuse perfekt!

Ich kann dieses Gehäuse leider nur mit meinem Vorgänger-Gehäuse Cooler Master Cosmos vergleichen. Auch wenn das Modell-Alter beider Gehäuse weit auseinander liegt. Mein Neues Gehäuse sollte Aufklappbare Seitenwände haben. Der Cooler Master Cosomos hatte das nicht (ist aber auch ohne Schrauben zu öffnen). Der Enthoo Evolv schon. Der Nachfolger Cooler Master Cosmo II hätte das auch gehabt, wäre aber noch einmal grösser und 20 CM höher. Somit passt er nicht unter mein Bürotisch. Daher der Entschluss zum Evolv.

Auch ist die Art wie man SSD und SATA HDD im Gehäuse Regelt besser gegenüber meinem Vorgänger. Im Cosmos musste ich Mühsam ein Steckgehäuse auscchrauben und zerlegen um meine SATA HDDs mit Schrauben zu montieren. Beim Evolve kann diese auf der rechten Seite einfach zugängliche und vorgefertige Schächte für SATA und Steckplätze für SSD einsetzen.

Wer ein ASUS DX99 Pro und ein Intel Thermal Solution TS13X nutzt, stellt fest, dass der Kühlmodul inkl. Lüfter recht Eng an das erste RAM-Modul grenzt, ist aber auf den Millimeter genau passend.

Wer noch auf DVD und Blueray Discs angewiesen ist, kommt beim Evolv zu kurz. Man kann keine internen Medien-Laufwerke einbauen. Die Front ist fix und lässt sich nicht aufkappen. Man muss auf eine externe Lösung via USB ausweichen. Aber das scheint die neue Norm zu sein. Soweit ich weiss, kann man Windows 10 auch übr USB-Stick installieren.

Der Bereich für das Netzteil ist mit einer Trennwannd zu Motherboard geteilt und mit Schlitze für Kabel vorgesehen. Mann kann so gut Kabel verstecken und hat nicht einen Kabelsalat im Gehäuse. Wer aber Bsp. ein Be Quite Netzteil mit Modularen Kabeln zulegt, stellt fest, dass er viel im Voraus planen muss. Wenn man nachträglich ein Kabel einstecken muss, wird das extrem schwierig, sollte man die bestehende Installation nicht wieder auseinander nehmen will. Man braucht kleine wendige Finger und ein guter Tastsinn.
più


+
+
-
-

08.08.2016
0 Commenti
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.