Non sei connesso a internet.
AVR-X4300H (9.2 canali, Dolby Atmos, WiFi, 9 x 200W, Argento)
Denon AVR-X4300H (9.2 canali, Dolby Atmos, WiFi, 9 x 200W, Argento)

Valutazione complessiva

4

4.0 stelle su 5

Singole valutazioni

4 valutazioni su Denon AVR-X4300H (9.2 canali, Dolby Atmos, WiFi, 9 x 200W, Argento)

User floriansch1
AVR-X4300H (9.2 canali, Dolby Atmos, WiFi, 9 x 200W, Argento)

Absolute Empfehlung für alle die auf ein wertiges Heimkino setzen zu einem fairen Preis

Hammer Teil, manchmal sind es nicht die Boxen sondern der Receiver selbst. Super klarer Sound und der X4300H ist sein Preis absolut wert. Unterstützt auch viele der gängigen Streaming Standards. Setup ist ist mit dem Assistent, vourausgesetzt man ist mit der Technik ein bisschen vertraut, ein Kinderspiel. Habe selbst 2 Setups ausproboiert und beide einwandfrei. 5.1 (Frontlautsprecher mit Bi-Amp) sowie 7.1 (Frontlautsprecher ebenfalls mit Bi-Amp)
Nach der Konfiguration einfach mal eine Blueray mit Dolby Atmos Tonspur starten, Nachbarn falls vorhanden sollten ausser Haus sein. Bein entsprechenden Szenen kann es schon mal passieren das die Vitrine ins vibrieren kommt, aber nebst der hohen Dynmaik ist auch die präzision des Tons einfach fantastisch. Surround auf sehr hohem Niveau. Auch Musik mit Stereo Tonspur tönt Glasklar und ist einfach eine Freude über diesen Receiver zu hören. Weiter ist auch Anynet+ hier gut integriert, so ist es nun problemlos möglich über die TV Fernbedienung die Lautstärke des Receivers zu steuern. Ebenso lässt sich hier der Blueray Player mit der Samsung Fernbedienung steuern. für die denen das noch zu wenig ist können so auch mit der Denon App über das Smartphone/Tablet den Receiver sowie alle Anynet+ kompatiblen Geräte steuern.
più


+
+
+
+
-

13.11.2016
0 Commenti
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User frgeDigi
AVR-X4300H (9.2 canali, Dolby Atmos, WiFi, 9 x 200W, Argento)

Ein solides Gerät, intuitiv und einfach bedienbar, mit audiophilem Sound, macht einfach Spass

Übertrifft meine Ewartungen. Benutze den Receiver mit 5 NuVero Speakern von Nubert, im Moment noch ohne Subwoofer. Musikvideos, vor allem Live Konzerte machen schon jetzt richtig Spass. Höre nun sehr gerne Musik mit dem Denon, und werde nun wohl sogar meine Stereo Anlage veräussern. Ausser Dolby Atmos und DTSX habe ich die Surroundformate durchgetestet und bin gänzlich zufrieden. Super auch die iOS App mit der sich der Receiver hervorragend fernsteuern lässt.più


+
+
-

12.12.2017
0 Commenti
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User jacot1955
AVR-X4300H (9.2 canali, Dolby Atmos, WiFi, 9 x 200W, Argento)

Absolute Empfehlung - Denon bleibt meine Referenz in diesem Bereich!

Supergerät! Bin extrem zufrieden. Habe ein 4 jähriges Denon AVR-X4000 (7+1) mit dem AVR-X4300 ersetzt, um eine 9+1 Konfiguration implementieren zu können. Die Ergänzung der Anlage mit zwei Front-Hochtöner (Front Height) bringt eine grosse Verbesserung in der Präzision und Definition der Klangzuordnung im Raum. Mit Ausnahme der "Kino-Knaller", wo eine Dolby-Variante die beste Ergebnisse bringen kann, erreiche ich das schönste Klangbild mit der Einstellung DTS NEO: X, die die Front-Hochtöner am besten ins Spiel bringt.
Da ich ebenfalls ein 4K-UHD-TV anschaffen will, habe ich mich mit der (komplizierten) Frage der Schnittstellen und HDMI-Variante intensiv befasst. Good news: alle HDMI-Anschlüsse des AVR-X4300 sind 2.0a zertifiziert, das heisst 100% HDR10 tauglich. Ausserdem wurde beim ersten Update die Kompatibilität Dolby Vision und HLG nachgereicht. Cool!
Aus meiner Sicht gibt es definitiv keinen Grund mehr, so viel mehr für ein AVR-X4400 auszugeben.
più


+
+
+
+
+
+
-

01.11.2017
0 Commenti
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User vogelth
AVR-X4300H (9.2 canali, Dolby Atmos, WiFi, 9 x 200W, Argento)

Eigentlich ein gutes Gerät, ich kann aber nur vom Kauf abraten. Wer kein Fachmann ist, kommt damit nicht klar.

Ich habe seit zwei Wochen den AVR-X4300 und bin leider nicht zufrieden. Die Musik tönt gut, aber das Gerät ist schrecklich kompliziert. Internet-Radio ist kaum einzurichten, es gibt keine Stationstasten, das Umschalten auf andere Programme ist sehr umständlich. Das Verbinden mit dem Fernseher klappt auch nur halb, ich brauche nun drei Fernbedienungen, um Fernsehen zu schauen. Von einem so teuren Gerät hätte ich mehr Benutzerfreundlichkeit erwartet.più


+
+
-
-

03.10.2017
0 Commenti
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.