Non sei connesso a internet.
  • PowerPort Solar 2 (3A, 21W)
  • PowerPort Solar 2 (3A, 21W)
  • PowerPort Solar 2 (3A, 21W)
CHF 115.–
Anker PowerPort Solar 2 (3A, 21W)

Valutazioni del prodotto

Valutazione complessiva

Ø 4.7 stelle su 5


La tua valutazione

In che misura il prodotto soddisfa le tue aspettative?

3 valutazioni su Anker PowerPort Solar 2 (3A, 21W)

User malvinklein
PowerPort Solar 2 (3A, 21W)

Cellules photovoltaïques vraiment efficaces

Je recharge chaque jour mes deux "Power Bank" Xtorm FS103 de 10'000mAh à l'aide de ce panneau solaire portatif. Un iPhone 8 Plus est rechargé complètement en un peu plus de deux heures. Même par temps couvert, il est possible de recharger ses batteries, mais la puissance est drastiquement diminuée. Plié, les encombrements de ce dispositif sont faibles, ce qui le rend facilement transportable. Ce panneau est équipé de deux ports USB, mais sans display (par ex. pour indiquer la tension ou la puissance).più
+
+
+
-
-
31.03.2019
0 Commenti
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User lasagne8
PowerPort Solar 2 (3A, 21W)

Gehört in jeden Haushalt, weil: Klima!

Ein handliches Teil zum Sonne in Strom umwandeln. Bei gutem Wetter generiert es genug, um bspw. mein Smartphone innert etwa 3 Stunden zu laden.
Der Werbetext auf dieser Seite "Versorgt leere Akkus durch die Kraft der Sonne in wenigen Minuten mit neuer Energie" ist also mit Vorsicht zu geniessen.
Um Strom zu speichern, schliesse ich diverse Powerbanks an.
Ferner habe ich inzwischen 2 dieser Anker angeschafft, und eine kleines Kraftwerk gebaut: Standard-Notenständer, wo der erste drauf steht (statt der Noten - mein Lehrer wird sich freuen!), und mit kleinen Karabinern (chf 2.50 bei Bächle Sport) den 2. drangehängt.
Das ergibt ein praktisches Setup, welches ich über den Tag verteilt auf dem südlich ausgerichteten Balkon nach der Sonne drehe.
Selbst bei Regen fliesst es Bitzelli, und bei starkem Wind hinter der geschlossenen Fensterwand.
Einziger Nachteil: die mitgelieferten Kabel sind etwas kurz. Man muss ja auch immer darauf achten, dass die be-ladenen Teile im Schatten sind.
Wie Klimaneutral das jetzt alles ist, weiss ich nicht, denn es steckt ja auch graue Energie drin, aber es gibt schon ein Umdenken. Man fängt sofort an, anders zu konsumieren.
Unterwegs nicht getestet, wobei die Ausrichtung da nicht so leicht sein dürfte.
ZUSATZ:
Bei wenig Sonne das Smartphone (Galaxy S5) besser nicht direkt am Anker anschliessen. Wegen start-stop Prozess nimmt da die Ladung eher ab!
Besser: eine Powerbank laden, und dann von da ins Handy.
Gute Resultate mit RAV-PB044 von digitech momentan 38.90
Noch ein Tipp: Manchmal scheint eines der Geräte nicht zu funktionieren. Kein Strom, und auch das rote Lämpli ist aus. Lösung: einfach kurz zuklappen bzw abdecken, 30 Sekunden warten, und schon generiert er wieder Strom.
più
13.03.2019
2 Commenti
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.