Non sei connesso a internet.
  • Highway 600 DAB+
  • Highway 600 DAB+
  • Highway 600 DAB+
CHF 223.–
Pure Highway 600 DAB+

La tua domanda alla Community

Si applicano le Condizioni generali della Community
In caso di domande sull'ordine, puoi contattare il Servizio clienti.

7 risposte su Pure Highway 600 DAB+

User alexandrechappuis

Pour tous ceux qui hésitent à l'acheter, voici une info utile:
http://support-uk.pure.com/en/kb/articles/why-does-my-receiver-switch-off
ça marche même si vous en cas de prise 12v toujours allumée!

07.06.2017
1 risposta
User auhardegger

Ich habe ein älteres Modell (2015). Kann ich das 400/600 mit der bestehenden Installation übernehmen?

18.03.2018
1 risposta
User schumaku
Risposta accettata

In der Annahme das die Frage sich um ein älteres Pure DAB+ dreht: Eher nein, denn der Empfänger wird samt der Antenne typischerweise auf die Frontscheibe geklebt, die Kabel sind fest angeschlossen. Das Bedienteil ist per Bluetooth angebunden (also keine Kabel, nur zwei Batterien).

19.03.2018
User DavidFlint4

Wie sind so die Kabellängen bemessen? Eher grosszügig oder knapp?

28.09.2017
1 risposta
User schnorbel
Risposta accettata

Ich finde die Kabellängen großzügig bemessen.
Das USB-Stromkabel reicht mir von der DAB-Antenne (Windschutzscheibe rechts-oben montiert) und unter der Fußmatte bis hinten zur Handbremse, wo die USB-Buchse sitzt. Das Mikrofon hat auch eine gute Länge, das Kabel kommt von der DAB-Antenne und kann unter dem Himmel (oberhalb der Windschutzscheibe) bis zur linken Fahrerseite der Windschutzscheibe gezogen werden. Das Audio Kabel kommt von der DAB-Antenne und verläuft bei mir von der Rechten-Säule runter, unter der Fußmatte hindurch zur Mittelkonsole des Radios. Ich denke länger braucht es auch nicht zu sein. Hoffe es ist einigermaßen verständlich beschrieben ;)

30.09.2017
User picassoo

Habe eine getönte Scheibe (grün) ist das eine nachteil bezüglich des Empfangsignals der Antenne.

29.10.2017
1 risposta
User rtsteleport
Risposta accettata

Nein, hat keinen Einfluss auf den Empfang.

29.10.2017