Non sei connesso a internet.
Erazer X5755 D (Intel Core i7-6700K, 32GB, SSD, HDD)
CHF 2299.–anziché 2599.–2
Medion Erazer X5755 D (Intel Core i7-6700K, 32GB, SSD, HDD)

Domanda su Medion Erazer X5755 D (Intel Core i7-6700K, 32GB, SSD, HDD)

User Promitecter

Warum ist das Netzteil oben verbaut?
Sieht leider sehr nach Schrott aus...

29.07.2016
5 risposta/e
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User spreiterrico

Keine Ahnung wie du deine Karte testest. Aber 85 grad unter Volllast ist normal für die GTX 1080 mit Luftkühlung. Der Rest in dem Gehäuse wird gerade mal 35 Grad, so schlecht kann die Zirkulation nicht sein.

(Ha acquistato questo prodotto)
29.07.2016
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

Scrivi un nuovo commento

Login richiesto

Prima di postare un commento devi effettuare il login.

User rapkosi

Es gibt zwei einbau weisen des Netzteils die eine ist unten wie es die meisten PC's haben. Der Vorteil, das Netzteil kann kühle Luft von unten ansaugen und bläst sie hinten wider raus. Der Nachteil, es geht auch ein bisschen Wärme in den Raum wo die Restlichen teile sich befinden, was aber schon bei einer normalen Gehäuselüftung kein Problem mehr ist. Die andere Bauweise ist wenn man das Netzteil oben einbaut, dabei saugt das Netzteil die Luft aus dem Raum wo die restlichen PC teile verbaut sind und bläst sie hinten raus. Der Vorteil, es unterstütz die Kühlung der CPU und Grafikkarte da es einen Luftstrom im Gehäuse verursacht (deshalb wird diese Bauweise meist bei "günstigeren" PCs ohne Gehäuselüfter verwendet. Der Nachteil, das Netzteil saugt die warme Luft aus dem Gehäuseraum an um sich zu kühlen, dies ist aber ebenfalls kein wirkliches Problem da man den Gehäuseraum mit ein zwei Lüftern gut kühlen kann. Beide Bauweisen sind somit etwa gleich wertig und haben keinen signifikanten Nachteil an der PC-Leistung was spreiterrico auch bestätigt hat bei diesem Model.

@Promitecter bitte vermeiden Sie es Produkte als "Schrott" zu bezeichnen wenn Sie es nicht erst selbst getestet haben, sondern bleiben Sie sachlich und korrekt bei einer auftretenden Frage.

09.08.2016
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User rapkosi

Ich entschuldige mich schon mal für Rechtschreib- und Grammatikfehler. Ich schreibe nicht oft auf Deutsch.

09.08.2016
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

Scrivi un nuovo commento

Login richiesto

Prima di postare un commento devi effettuare il login.

User spreiterrico

Wieso sollte es Schrott sein nur weil es oben verbaut wurde? Macht wenig Sinn. Ich habe diesen PC seit ca. 1 Monat im Betrieb und bin begeistert von der Leistung. Die Kühlung von Motherboard und CPU sind sehr gut. Der GPU wird unter voller Last 80-85, was jedoch ein normaler Wert für eine Luft gekühlte GTX1080 ist. 3D Benchmark 9600 Punkte, auch ein sehr guter Wert. Preis/Leistung stimmt aus meiner Sicht auf jeden Fall bei diesem Produkt.

(Ha acquistato questo prodotto)
29.07.2016
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User Promitecter

Naja weil bei allen Gehäusen die man separat kaufen kann, das Netzteil unten sitzt. Dies aus dem Grund, damit die Hitze unten hinausgeführt werden kann. Hingegen beim Netzteil oben, geht die komplette Hitze ins Gehäuse. Sehr unvorteilhaft für die komplette Kühlleistung des Pcs.
Und ganz ehrlich, nach einem Monat kann man auch noch erwarten dass du zufrieden bist. Ich persönlich finde es halt schade, dass man solche Komponenten in einen PC einbaut, aber beim Gehäuse Geld spart.

29.07.2016
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User Promitecter

Und noch zu deiner GTX 1080. Ich habe selber seid releas eine GTX 1080 eingebaut, auch aircooled. Meine wird unter voller Last nicht mehr als 70 Grad heiss. Dies auch weil das komplette System im Gehäuse perfekt abgestimmt ist.
Und ganz ehrlich, nach einem Monat schon Spitzen von 85 Grad, wenn man bedenkt dass der Shutdown bei 100 Grad liegt. Möchte mal wissen wie die sich verhält, wenn ein wenig Staub in den Lüftern klebt...

29.07.2016
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User Brimstone

Also, das letzte mal, wo ich im Physikunterricht nicht geschlafen habe, habe ich gelernt, dass warme Luft steigt. Hat sich dies mittlerweile geändert? Würde ja somit umso mehr Sinn machen etwas oben im Gehäuse anzubringen. Ich fordere, dass in Zukunft alles nur noch oben verbaut wird!

09.08.2016
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

Scrivi un nuovo commento

Login richiesto

Prima di postare un commento devi effettuare il login.

User Brimstone

Bitte fragen Sie dies den Hersteller, welcher den PC gebaut hat und so auch anbietet.

Ausserdem würde ich es sehr schätzen, wenn Sie die Produkte nicht schlecht reden, insofern Sie diese nicht selbst gekauft bzw. getestet haben.

Vielen Dank.

(Kommentar als Missbrauch gemeldet)

29.07.2016
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

Scrivi un nuovo commento

Login richiesto

Prima di postare un commento devi effettuare il login.

User rymafyri

Auf die Frage in einem deutschen Forum, ob dieser Rechner für meine X-Plane-Simulations-Zwecke genügen würde, bekam ich folgende Aussage vorgetischt:

"Von der Leistung her reicht die Kiste, von der Qualität und vom Preis kann man sie vergessen.
1. vieeeeeel zu teuer, 2500€? Da bekommst du für 2000€ garantiert besseres!
2. Die Graka wirst du mit Sicherheit hören, in der Preisklasse ein NoGo. Zudem würde auch eine 1070 locker reichen.
3. Es sind halt so Kleinigkeiten: warum ist der RAM bei der Preisklasse nur 2400er? Ein 3000er kostet nicht viel mehr.
4. es ist halt ein Fertigrechner von Medion. Im seriösen Fachhandel bekommst du einen besseren zusammengestellt. Denn über die einzelnen Komponenten wie WaKü, Netzteil und SSD schweigt sich der Händler aus.

Ich würde wie gesagt in den Fachhandel gehen und mir etwas zusammenstellen lassen. Grob: 6700k, GTX1070, 500GB SSD für System und XP10, wenn noch Geld übrig ist (wovon ist stark ausgehe wenn du 2500€ investieren würdest) und du Fototapete magst noch eine SSD für diese. Wichtig sind gute Komponenten. Mit einem 40€ Netzteil kommt man nicht weit. Im seriösen PC-Fachhandel wird man dich beraten. Du kannst aber auch in Foren wie PCGH dir etwas zusammenstellen lassen und dann im Fachhandel zusammenbauen lassen. Dann bekommst du definitiv was gutes!"

23.08.2016
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User Guts83

Hier ein paar Comments zu meinem Vorredner
Die Kiste auch ausgetestet? Wohl kaum. Ich habe den PC auf Herz u. Nieren geprüft, sowohl die verbauten Komponenten als auch die Verkabelung sind Klasse. Das Ganze ist für einen "Fertig-PC" ein geniales Angebot mit Top Preis/Leistungsverhältnis. Wer die Zeit oder Expertise einen solchen PC selbst zu bauen nicht (mehr) hat, ist hiermit sehr gut bedient.

02.09.2016
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User Guts83

Geräuschentwicklung? Fehlanzeige, auch unter Volllast kaum hörbar
Wieso nur 2400er RAM? Weil alles andere kaum messbar, geschweige denn wahrnehmbar ist. Ist eine reine Marketing Geschichte...
Der Hersteller schweigt sich über die Komponenten aus? Hallo McFly, lesen will gelernt sein, SSD steht sowohl der Hersteller(Samsung) als auch der Typ(CM871a) drin. Kompaktwasserkühlung habe ich im PC nachgeschaut, Hersteller ist Asetek.

02.09.2016
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User Guts83

Bin mir sicher, wenn der Hersteller kein Geheimniss um die meisten Komponenten macht, sowie Bilder vom Innenleben online stellt, wird er auch auf Anfrage die restlichen bekanntgeben.

02.09.2016
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

Scrivi un nuovo commento

Login richiesto

Prima di postare un commento devi effettuare il login.


Non ci assumiamo alcuna responsabilità per le risposte che non sono state scritte dai nostri dipendenti.


Scrivi una risposta a questa domanda.

Se hai acquistato questo prodotto o se lo conosci bene, ti preghiamo di rispondere alla suddetta domanda.

Per favore, effettua il login.

Prima di rispondere ad una domanda devi effettuare il login.