Non sei connesso a internet.
  • Conductonaut Flüssigmetall (1g, 73W/m K)
  • Conductonaut Flüssigmetall (1g, 73W/m K)
  • Conductonaut Flüssigmetall (1g, 73W/m K)
CHF 10.60
Thermal Grizzly Conductonaut Flüssigmetall (1g, 73W/m K)

Domanda su Thermal Grizzly Conductonaut Flüssigmetall (1g, 73W/m K)

User ingohuber

Ist dies das richtige Produkt um bei einem i9 Prozessor in Verbindung mit einem Corsair H150i pro zu verwenden?

04.03.2019
2 risposta/e
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User zinni
 Risposta accettata

Hallo ingohuber.

Laut caseking hat diese aio einen kupferkühler. Damit sollte das gehen. Was nicht gehen würde, wenn die wasserkühlung einen aluminium-kühler hätte. Mach dich dahingehend noch schlau.

Die menge reicht für diverse male. Du musst nur einen kleinen (vielleicht stecknadelkopf grossen) tropfen auftragen. Den musst du auf der cpu mit den mitgelieferten "wattestäbchen" so verstreichen, dass es gerade spiegelt. Und du musst unbedingt aufpassen, dass wirklich nichts daneben geht, da flüssigmetall strom leitet (kurzschluss!). Wenn der tropfen zu gross ist, kannst du den mit der spritze einfach wieder aufsaugen.

Auf dem kühler selbst kannst du auch ein bisschen auftragen.

Ach ja... Nimm beide hände um die spritze zu bedienen. Sonst kann es plötzlich "plopp" machen und das zeug ist überall. Da ist etwas gefühl gefragt.

Ich weiss jetzt nicht, wie es um deinen i9 steht bez. köpfen. Ob die jetzt verlötet sind.

Um die wärmeleitpaste dann irgendwann mal zu ersetzen, wirst du ein feines schleifpapier brauchen um es von der cpu und vom kühler einigermassen zu entfernen.

05.03.2019
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User ingohuber

Besten Dank für die ausführliche Antwort. Der i9 ist gesoldert, keine Paste mehr. Köpfen kommt daher für mich nicht in Frage, da der Aufwand für das Endergebnis zu gering ist.

05.03.2019
User zinni

Gerne. Und auch besten dank. Jetzt bin ich über den i9 bez. köpfen auch im bilde :)

05.03.2019
User zinni

Und noch etwas: das flüssigmetall ist ganz komisch zum verteilen, sodass man glaubt, man brauche mehr davon. Aber du wirst sehen, dem ist nicht so.

05.03.2019
Rispondi

Per favore, effettua il login.

Prima di rispondere ad una domanda devi effettuare il login.