Non sei connesso a internet.

Processori

Discussione su Processori

User Rathos

Welchen Prozessor für einen LGA1150/LGA1151 Sockel?

Guten Tag
Ich suche einen Leistungsstarken Prozessor fürs streamen/gamen. Ich hatte vor mir das ASUS SABERTOOTH Z97 MARK S oder das ASUS Maximus VIII Hero zukaufen in kombination mit einer GTX 970 die Frage ist nur welcher Prozessor sich am besten eignet.
Kann mir da einer weiter helfen?
Preisklasse unter CHF 500.-

Freundliche Grüsse
Niklas

11.03.2016
8 messaggi
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User Anonymous

Hi,
Falls du deinen CPU overclocken möchtest (geht mit einem click per UEFI) dann kaufst du dir einen 6700K. Falls du dich nicht an overclocking traust kaufst du dir einen 6700.
Schlussendlich sollte aber für Gamer pcs IMMER die GPU Priorität haben, dh. eine 980ti wenn irgendwie möglich.
Gruss

11.03.2016
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User Rathos

Guten Tag
Mir wurde gesagt das die neuen Skylake Prozessoren nicht so geeignet fürs Gaming seien. Deshalb hier die Frage ^^ der 6700k ist ja ein Skylake. Ist er dennoch geeignet?

Freundliche Grüsse
Niklas

11.03.2016
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User PhalVonAnx

Die sind zum Spielen genauso geeignet. Bei Socket 1151 mit Skylake ist vor allem der "neu"-Faktor im Vordergrund. Beim Streamen und Spielen dürfte der Unterschied zwischen einem Intel i7 4790K und einem i7 6700K nur schwer messbar sein, respektiv vernachlässigbar sein. Beim Übertakten sind es andere Messbereiche; Skylake ist sparsamer und der DIE ist spröde (sprich beim Köpfen mehr Vorsicht notwendig). Demzufolge nutz den 4790K, sofern er unterstützt ist und nicht zuerst ein BIOS Update braucht. Das letzte Argument ist: Skylake ist momentan teurer als Haswell.

11.03.2016
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User Rathos

Ich habe mir das jetzt nochmal angekuckt und bemerkt das man mit dem 1120 Sockel gar keinen DDR4 RAM haben kann. Deswegen habe ich mich jetzt doch für den 1151 entschieden. Was haltet ihr von dieser zusammen Stellung? Bzw. was würdet ihr noch anpassen? (Ausser Lüfter + Steuerung) Ich selber besitze aus meinem alten PC noch eine H60 Wasserkühlung von Corsair.

Neue Zusammenstellung: digitec.ch/de/ShopList/Show...

Freundliche Grüsse
Niklas

11.03.2016
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User PhalVonAnx

Sieht grundsätzlich nutzbar aus, abgesehen davon, dass ein Netzteil fehlt. Ich würde dir in diesem Fall ein Corsair RM550x empfehlen. Corsair RM550x (550W)

Warum das Deluxe? Falls du dieses nimmst, kannst du auch Arbeitsspeicher mit 3000+ GhZ Frequenz in Betracht ziehen. Bei dem nicht "mainstream"-mainboard sollte ASUS weniger gespart haben. Falls du kein WLAN und mehr Luxus brauchst, täte es auch eine kleinere Variante mit Z170-Chipsatz.
Die H60 ist nutzbar, aber reicht für eine Übertaktung nicht aus, falls du dies in Betracht ziehst.

11.03.2016
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User PhalVonAnx

...und sofern du nicht nur mit einem Live-Betriebssystem arbeitest, würde ich noch eine SSD oder M.2 und/oder eine Festplatte als Datengrab in Betracht ziehen.

11.03.2016
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User Rathos

Netzteil und SDD habe ich schon wie du gesehen hast ^^ Nur das mit dem Mainboard habe ich nicht ganz verstanden. Ich brauche unbedingt W-Lan allerdings könnte man das auch mit einer W-Lan Karte machen.

11.03.2016
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

Effettua il login per aggiungere un commento a questa discussione