Schede madri

Discussione su Schede madri

avatar
un anno fa

Pc für video Bearbeitung zusammenstellen

Hallo liebe Community.
Ich muss/darf einem bekannten einen pc zusammenstellen er benötigt ihn um ein bisschen Videos zu bearbeiten schneiden usw.
Aber ich kenne mich aber eher mit gaming, Ich habe folgende komponenten gewählt:

Prozessor: i7 7700K

Cpukühlung!: Be quiet! pure rock slim

Grafikkarte: Gainward Geforce 1060 6gb

Mainboard: Asus prime B250-plus

Ram: HyperX Fury 2x8GB Ddr4 2400

Netzteil: Be quiet! Straight Power 500w

Gehäuse: Sharkoon vs4-w

Frage ist Passt dass?
Brauche ich eine gute Graka für Videobearbeitung?

Splash0193un anno fa3 contributi
3 contributi
avatar
un anno fa

Das was bedeutet ein bisschen ;).
Für ein Bisschen würde ich einen Ryzen 1600X nehmen wegen P/L

Für mich persönlich würde eher den AMD Ryzen 1700X nehmen wenn über die CPU gerendert wird. Die meisten Videoschnittprogramme wie z.B. Adobe Premiere profitieren von den vielen Kernen.

Jedoch bei Ryzen ist guter RAM, ddr4 3200er wichtig.

Bei deiner Konfig würde ich entweder den CPU durch den i7 7700 ersetzen oder ein Mainboard mit Z-Chipsatz nehmen.

Wichtig finde ich das man 2 SSD nutzt wie bei der Bildbearbeitung.
Wie wichtig ne GPU ist kommt aufs Programm drauf an.

[Anonymous]un anno fa
avatar
un anno fa

Da würde ich auch eher auf AMD Ryzen setzen, 1700X sollte gut reichen. Wenn's kein Gaming-PC werden soll beim Mainboard nicht die teuerste Variante nehmen, 2 SSD's wie von Heidegger.b vorgeschlagen sind sinnvoll. Die 1060er würd ich drinn lassen, wenn's dann doch mal ein Game sein soll kann man damit schon gute Leistungen erzielen...

Peter8157un anno fa
avatar
un anno fa

Ich würde an Stelle des i7-7700K ein R5-1600 oder R7-1700 verwenden. Die X Versionen bei den Ryzen Chips machen nicht sonderlich viel Sinn, da man die anderen Modelle einfach übertakten kann um auf praktisch identische leistung zu kommen.

garnedun anno fa
Effettua il login per aggiungere un commento a questa discussione