Schede madri

Discussione su Schede madri

Neuer PC für Gaming und Videoschnitt

Moinmoin

Ich hab vor, mir einen neuen PC zum Fallout 4 zocken und für meine Gopro-Videos zu schneiden. Ich denke nicht, dass ich den PC übertakten möchte. Nach langer Macbook-Zeit bin ich nicht auf dem neuesten Stand was PC's angeht. Was denkt ihr, passen diese Komponenten zusammen?

https://www.digitec.ch/de/ShopList/Show?shopListId=3F976C0BE6B0FEBD0633A900A1622EFC

Anregungen dazue nehme ich sehr gerne entgegen :)

rombaepubblicato in Schede madri quasi 3 anni faultima attività quasi 3 anni fa14
pubblicato in Schede madri quasi 3 anni faultima attività quasi 3 anni fa14

Im Grossen und ganzen gefällt mir der Setup! Zwei Anmerkungen: Für GoPro Videos, brauchst Du da wirklich 32GB-RAM? Soweit du nicht vorhast, auf online-Basis 4k Videos zu schneiden würden evt. 16GB reichen. Zudem scheint mir, dass dein Netzteil zu viel Power für deinen Setup hat. Vielleicht lohnt es sich, in eines mit weniger Watt zu investieren (wieviel Strom deine Komponenten zusammen benötigen kannst du auf diversen Websites nachschlagen), dafür in ein leiseres! Lohnt sich enorm, wenn der PC im Wohn-/Schlafzimmerbereich steht. Und zu guter letzt; bist Du sicher, dass du nur eine SSD willst?

Bande128postato quasi 3 anni fa
postato quasi 3 anni fa

Ich kann mich meinem Vorredner bezüglich deiner Konfiguration nur zustimmen, insgesamt stimmt deine Zusammenstellung. Trotzdem glaube ich, dass du dein System noch optimieren könntest. Ob 32 GB RAM nötig sind oder 16 GB auch reichen würden, das überlasse ich dir, da ich deine Projekte nicht kenne. Ich würde aber ein anderes Mainboard nehmen, nämlich dieses:

ASUS Z170 PRO GAMING (LGA 1151, Intel Z170, ATX)

Du sparst dabei beinahe 100.- und musst auf nichts verzichten.

Sturmmuffelpostato quasi 3 anni fa
postato quasi 3 anni fa

Ausserdem würde ich auf dieses Netzteil setzen:

Corsair CS750M (750W)

Es hat zwar kein Platinum Zertifizierung, ist jedoch trotzdem sehr gut und ca. 40.- günstiger. Das so gesparte Geld könntest du in eine bessere Grafikkarte investieren, z. B. in diese:

MSI GTX 970 Gaming 4G (GM204, 4GB)

Damit wärst du auch für die Zukunft gerüstet. Mit diesen Änderungen würdest du dein System upgraden ohne Verluste bei der Qualität.

Sturmmuffelpostato quasi 3 anni fa
postato quasi 3 anni fa

Wenn du den PC NICHT übertakten willst, für was brauchst du dann das Z170 Hero von Aus?

Dieses hier bietet (fast) die gleichen features einfach ohne Z-Chipsatz:
ASUS H170-Pro Gaming (LGA 1151, Intel H170, ATX)
Das gesparte Geld (ca.100 Fr.) könnest du in eine GTX 970 investieren mit der Fallout bedeutend besser läuft.

Vale4600postato quasi 3 anni fa
postato quasi 3 anni fa

Wow...danke für die vielen Inputs. Ich habe einige Änderungen vorgenommen basierend auf den Vorschlägen. NT hab ich ausgewählt wegen fanless mode wenn Leistung nicht gebraucht wird. 1 SSD reicht, weil ich hier noch Festplatten rumliegen hab für Daten. Das MB hab ich aus einem dummen Grund ausgewählt...es gefällt mir optisch :D

Hab jetzt die Grafikkarte, MB und die RAM ausgetauscht. Rest bleibt sich gleich denke ich.

rombaepostato quasi 3 anni fa
postato quasi 3 anni fa

Das Corsair CS ist für einen Budget-Rechner in Ordnung, für dieses System aber wahrlich zu schlecht und 750 Watt sind 1. viel zu überdimensioniert und 2. mit Single-Rail wahrlich gefährich. Ich empfehle dir ein E10 von BeQuiet.

soripostato quasi 3 anni fa
postato quasi 3 anni fa

Das RM ist endgültiger Mist. Billige Kondensatoren auf der Sekundärseite, billiger Lüfter miserable Lötqualität - bei einem Test ist das Netzteil zu heiss geworden, bevor der Lüfter überhaupt ansprang.

550 Watt reicht bei weitem aus. Wie gesagt, Be Quiet E10, Seasonic G550 PCGH-Editon (gibts nur in DE) oder Antec TPC (gibts nicht bei Digitec).

soripostato quasi 3 anni fa
postato quasi 3 anni fa

@sori: Das stimmt, 750 Watt sind wirklich etwas übertrieben und die Qualität des be quiet Netzteils ist besser. Aber dass Single Rail gefährlich sein soll, dass stimmt nur wenn man das Netzteil überlastet. Das ist hier nicht der Fall. Trotzdem würde ich auch das be quiet Netzteil nehmen wegen der Qualität und der vernünftigeren Leistung.
@rombae: Ein Netzteil sollte max. bis 80 % ausgelastet werden, damit es seine maximale Effizienz erreicht. Dein System wird max. 350 Watt verbrauchen. Auch ein zukünftiges Upgrade der Grafikkarte würde noch drin liegen.

Sturmmuffelpostato quasi 3 anni fa
postato quasi 3 anni fa

Ok, hat mich überzeugt, das was ich so gelesen habe. Danke für den Hinweis. Auf der Seite von Zotac heisst es 500W mit der GTX970...das hab ich nun ausgesucht.

rombaepostato quasi 3 anni fa
postato quasi 3 anni fa