Schede madri

Discussione su Schede madri

LGA 1150 Mainboard

Kennt wer zufälligerweise ein gutes Mainboard:ATX, LGA 1150, 24Pin, DDR 3, mindestens 1* PCI E 32*
Es gibt welche hab aber ehrlich gesagt keine ahnung welche den gut sind.
(es wird in absebarer Zeit vermutlich nicht übertacktet, wäre aber nice to have)
Danke in voraus.
LG Samuel

samuel.altpubblicato in Schede madri quasi 3 anni faultima attività quasi 3 anni fa16
pubblicato in Schede madri quasi 3 anni faultima attività quasi 3 anni fa16

Budget? Hast du einen K-Prozessor? Brauchst du einen M.2-Steckplatz?

soripostato quasi 3 anni fa
postato quasi 3 anni fa

Ich gehe davon aus, dass du den Prozessor schon hast?
Ansonsten sicher kein 1150 mehr kaufen, sondern ein neues Z170 mainboard (LGA 1151).

Ich würde ja gerne die Intel Mainboards kaufen, leider gibts die aber bei Digitec nicht. Darum empfehle ich dir ein ASUS Z170.
Für Gaming-PCs scheint das Z170 Pro Gaming ein gutes (relativ günstiges) package zu sein. Selber habe ich allerdings noch keine Erfahrung damit gemacht. Ansonsten je nach Bedarf an Peripheriezeugs (USB, SATA Anschlüsse, PCIe Ports...) das günstigste ASUS aus der Reihe, das für dich passt.

jonnybischofpostato quasi 3 anni fa
postato quasi 3 anni fa

Budget ist sicherlich was bis maximal 200.- CHF. Ich hab momentan in meinem System einen i7-3770 der sich wacker schlägt. Pardon für meinen Fehler im obrigen Bereich, Mein Chipsatz ist LGA1155. Habe momentan ein mini ITX Mainboard welches allerdings mit meinem neuen Case nicht so wirklich was hermacht.
LG

samuel.altpostato quasi 3 anni fa
postato quasi 3 anni fa

Also für LGA 1151 würde ich mal in c't 25/2015 (Seite 101) nachschlagen (c't Bauvorschlag). Da wird unter anderem auch ein Asus Z170-A empfohlen.
Bez. Intel-Boards - ich dachte, die produzieren keine mehr?

[Anonymous]postato quasi 3 anni fa
postato quasi 3 anni fa

Irgendwie gibt es hier auf digitec kein einziges 1155-Board...

soripostato quasi 3 anni fa
postato quasi 3 anni fa

Das liegt daran, dass LGA-1155 vor 2 Jahren vom Sockel LGA-1150 abgelöst. Digitec verkauft offenbar keine "alten" 1155er mehr.
Es gibt schliesslich auch keine CPUs dieser Generation mehr zu kaufen.
Vielleicht wirst du bei einem Elektrogeschäft fündig, bei dem noch alter Kram liegen geblieben ist... Entschuldige meine Ausdrucksweise - aber Computer Hardware ist seit einigen Jahren sehr kurzlebig geworden.

Bez. Intel Boards: Stimmt, jetzt wo du es erwähnst - das habe ich auch schon Mal gelesen. Schade, die Intel Boards waren super...

jonnybischofpostato quasi 3 anni fa
postato quasi 3 anni fa

Okay...
Nachdem ich nun einige Tage darüber nachgedacht habe komme ich zu volgendem schluss.
Ich werde mein Mainboard und Prozessor welche noch auf LGA 1155 basieren austauschen.
Ich habe mich für einen Intel core i5 6400 oder 6600K entschieden.
Ich brauche also ein Mainboard für LGA1151 im ATX style mit mindestens 5! SATA 3 ports.
Mein Color Theme ist blau/weiss. Deshalb wäre es von vorteil wen das Mainboard entweder Blau oder sehr schlicht gehalten wäre.
Wenn irgendjemand ein Mainboard mit solchen specs. kennb wäre ich um eine Antwort froh.
LG Samuel.

samuel.altpostato quasi 3 anni fa
postato quasi 3 anni fa

Nimm am bestem Haswell/Broadwell (Sockel 1150) und nicht Skylake (Sockel 1151). Dann kannst du den RAM weiterverwenden. Dazu je nach dem den i7 4970k oder den Xeon 1231v3.

Fragen: Willst du übertakten? Eher helleres oder dunkleres, satteres blau?

soripostato quasi 3 anni fa
postato quasi 3 anni fa

Intel Boards gibt es noch allerdings nur im Server Umfeld.
lg

Mountainpixelspostato quasi 3 anni fa
postato quasi 3 anni fa