Dischi rigidi

Discussione su Dischi rigidi

avatar
circa un anno fa

Kompatibel - MacBook Pro (13-inch, mid 2012)

Guten Tag
Ist dieses für mein MacBook Pro (13-inch, mid 2012) kompatibel?

Details:
MacBook Pro - 13-inch, mid 2012
Speicher - 4 GB 1600 MHz DDR3
Prozessor - 2.5 GHz Intel Core i5
Startvolume - Macintosh HD
Grafikkarte - Intel HD Graphics 4000 1536 MB


Falls ja, ist dies einfach auszuwechseln?

Vielen Dank im Voraus
Gruss

Azchenicirca un anno fa12 contributi
12 contributi
avatar
circa un anno fa

Entschuldigung, aber welchen Arbeitsspeicher gedenken Sie denn einzubauen?

Anter Dogancirca un anno fa
avatar
circa un anno fa

Hallo Anterdogan

Ich gehe lieber eine Nummer Sicher und nehme evt. 2x 4GB...

Kann ich davon ausgehen, dass dieser dann auch doppelt so schnell ist?
Oder müsste ich meine Festplatte ebenso austauschen?

Azchenicirca un anno fa
avatar
circa un anno fa

Die Vengeance sind ca. um den Faktor 1.6 schneller als die von Ihnen vorgeschlagenen...
Sie werden so bessere Leistungen in Sachen Multitasking feststellen. Wenn Sie ein generell flotteres System möchten, empfehle ich Ihnen eine SSD einzubauen. Diese habe ich mehrfach eingebaut. Es gibt zwar bessere, aber wage zu behaupten, im normalen Alltag macht sich der Unterschied zwischen dieser und einer 100 Fr. teureren nicht bemerkbar. Zudem erhalten sie mit dieser SSD statt 500 GB 525 GB, damit sie schlussendlich wirklich 500 GB haben.

Anter Dogancirca un anno fa
avatar
circa un anno fa

Besten Dank für Ihre Beratung. Ich habe das Produkt nun bestellt. Ich werde mich melden, sobald ich die beiden RAM's installiert habe.

Freundliche Grüsse

Azchenicirca un anno fa
avatar
circa un anno fa

Hat super geklappt. Herzlichen Dank.

Zwei Sachen aber würde ich gerne wissen:
- Wieso wird die Etikette des Speichers nicht entfernt?
- Wie kann ich testen, ob auch wirklich 8GB Kapazität benutzt werden kann? Ich denke an ein Speedtest oder sowas...


Freundliche Grüsse

Azchenicirca un anno fa
avatar
circa un anno fa

Zur ersten Frage habe ich keine Antwort.
Die RAM-Auslastung können Sie in der Aktivitätsanzeige (Unter Dienstprogramme) einsehen – unter dem Reiter "Speicher".
Unten Sehen Sie einen Graphen. Daneben sehen Sie "Physischer Speicher". Da müsste 8 GB stehen. Und unter Speicher (belegt) sehen Sie wie viel genutzt wird. Je nachdem wie viele Programme Sie offen haben wird mehr Speicher belegt und der RAM ist somit mehr ausgelastet – also ist mehr Speicher belegt. Wenn Sie keine/wenige Programme offen haben, ist der RAM weniger ausgelastet und dementsprechend wird weniger Speicher belegt.
Gruss

Anter Dogancirca un anno fa
Vai a inizio pagina
Effettua il login per aggiungere un commento a questa discussione