Fotocamere

Discussione su Fotocamere

avatar
3 anni fa

Kamerawechsel (Systemkamera, max. 1500.-)

Hallo,

Ich fotografiere seit rund 3 Jahren, erst mit einer preiswerten Kompaktkamera, später mit der Canon EOS 600D.
Nun möchte ich auf ein neues System umsteigen, weil die Canon meinen Ansprüchen in Sachen Bildqualität und
ISO-Verhalten nicht mehr genügt. Ich filme auch sehr gerne, z.B. Sommerlagerfilme.

Ich wollte eigentlich erst eine Sony, eine der A-Serie (A7, A7S...), die sind mir aber etwas zu teuer. Dann schaute ich mir
die Lumix GH4 an, welche ja auch 4K Aufnahmen erlaubt. Ein anderer Vorteil im Videobereich ist ja der hohe Dynamikumfang
und die "Flat Picture Profiles" (Diese machen es einfacher für die Nachbearbeitung, was ich sehr gerne mache).

Aber: Wie ist diese im Fotobereich? Ich fotografiere hauptsächlich Landschaften und Portraits. Welche Objektive sind weitwinklig
genug (MFT) für Landschaften? Habt ihr Empfehlungen?

Ansonsten gäbe es auch noch die Blackmagic Pocket, aber aufgrund der kurzen Akkulaufzeit und des enormen Cropfaktors ist diese
für meine Zwecke (z.B. Sommerlager) wohl nicht ausreichend.

Ich bin offen für andere Kamera-Vorschläge, möchte halt einfach keine DSLR und keine Canon oder Nikon mehr. Objektivvorschläge zu Micro Four Thirds
sind auch wilkommen (Bisheriger Wunsch: Panasonic 12-35mm f/2.8)

Ich freue mich sehr auf eure Antworten!

Fenek98


Noch eine letzte Frage: Welche Speicherkarte braucht man für die 4K Aufnahme und wieviel Dateimenge (Video) wird dabei pro
Minute aufgenommen? (Reichen die etwas günstigeren Class 10 mit 80MB/s oder müssen es 90MB/s sein?)

Fenek983 anni fa8 contributi
8 contributi
avatar
3 anni fa

Hallo
Ich hoffe meine Antwort kommt noch rechtzeitig.
Im Videobereich machst du mit der GH4 sicherlich alles richtig, alternativ mit 4K gibt es noch die Panasonic G70. Ich weiss jedoch nicht ob diese alle Videofunktionen der GH4 bietet.
Wenn ich dich richtig verstanden habe suchst du im Fotobereich eine Kamera welche deine 600D übertrifft. Die Fotoqualität bei hohen ISO Einstellungen ist bei der GH4 leider nicht wirklich überzeugend. Das Problem liegt am kleineren Sensor, Aufnahmen mit ISO6400 und höher sind meiner Meinung nach nicht zu gebrauchen. Feine Details schmieren bei ISO6400.

[Anonymous]3 anni fa
avatar
3 anni fa

Für Landschaftsaufnahmen würde ich dir die Fujifilm X-T10 mit dem exzellenten 10-24mm f4 Objektiv empfehlen (XT-10 mit 10-24mm Objektiv, 1`494 Franken). Für Porträts gibt es das unter Fuji Fotografen bereits legendäre 56mm f1.2 Objektiv. Kurz gesagt bekommst du bei Fujifilm exzellente Objektive zu fairen Preisen.
Bei den APS-C Systemkameras bietet Fujifilm das beste Rauschverhalten und kommt der Sony A7 am nächsten. Aufnahmen mit ISO 6400 sind noch gut zu gebrauchen.
Ich würde mir, sofern dies dein Budget zulässt, in deinem Fall die GH4/G70 zum Filmen holen und daneben die Fujifilm XT-10.

[Anonymous]3 anni fa
avatar
3 anni fa

Alternativ gibt es noch die kürzlich erschienene A6300 welche ebenfalls über einen APS-C Sensor verfügt und 4K bietet. Bei dieser bekommst du für Landschaftsaufnahmen das exzellente Zeiss Touit 12mm f2.8 (gibt es auch für Fuji). Im Vergleich zu Fuji hat Sony (APS-C) eine qualitativ schwankende Objektiv-Palette du bekommst von mässigen bis exzellenten Objektive. Bei Fuji sind alle XF Objektive eine absolute Kaufempfehlung aber leider ist die Videofunktion schlecht.
Ich hoffe ich konnte dir helfen.

[Anonymous]3 anni fa
avatar
3 anni fa

Hoi Fenek

Ich nutze die MFT Kamera Olympus OM-D E-M5 II.
Wenns dich interessiert: Hier Beispiele: http://www.oli4d-images.com/

Was mir am MFT System am besten gefällt, ist die Kompaktheit des Systems. Ich kann die Kamera plus mehrere Objektive in einen verhältnissmässig kleinen Rucksack packen und trage nicht schwer daran. Für längdere Tripps sehr wesentlich für mich.
Die Bildqualität ist top, aber MFT Kameras haben natürlich im höheren ISO Bereich mehr Mühe als eine FullFrame Kamera wie z.B. die A7, da darf man sich keine Illusionen machen.
Die Frage ist halt: Spielt das eine Rolle?

olivediriy43 anni fa
avatar
3 anni fa

Teil 2:
Man muss immer abwägen was man will. DAS System gibt es nicht, nur das beste System für DICH resp. für bestimmte Zwecke.
MFT ist wie gesagt ideal dank verhältnissmässig kleinen Kameras und VOR ALLEM relativ kleinen Objetiven und einer sehr grossen Auswahl an guten Objektiven.
Für Video sind die MFT Kameras von Panasonic klar zu bevorzugen.
Für Fotos spielts weniger eine Rolle, mir persönlich gefällt aber sowohl die Bildqualität als auch die kompaktheit der OM-D E-M5 am besten.
Ausserdem hat sie einen "High-Res" Mode. Damit kannst Du 42 Megapixel schiessen. Perfekt für Landschaften.

olivediriy43 anni fa
avatar
3 anni fa

Vielen Dank für eure Antworten!
Tatsächlich habe ich noch nicht zugeschlagen, bin also immer noch zu beeinflussen... Mein Dilemma ist halt, dass ich mehrheitlich fotografiere und manchmal auch filme. Ich glaube, ich muss im Videobereich meine Erwartungen etwas zurückschrauben und mit FullHD klarkommen ;-D, denn ich möchte eine Fotokamera. Fuji käme für mich eher als 2.-Kamera infrage. Ich werde mich aber im Fotogeschäft mal beraten lassen und die ein oder andere Kamera in die Hand nehmen. Habt ihr hier schon Erfahrungen. Lohnt es sich z.B., eine Kamera für einige Tage zu mieten vor dem Kauf?

Fenek983 anni fa
avatar
3 anni fa

Hallo Fenek
Bitte gerne geschehen. Ja ich denke auch das du deine Erwartungen ein wenig zurückschrauben musst..man kann nicht alles haben ;) Grundsätzlich denke ich das du mit Micro Four Thirds sicher nichts verkehrt machst. Am besten ist es wenn du dich in einem Fotogeschäft beraten lässt. Dann kannst du die unterschiedlichen Kameras ausprobieren. Ich würde dir empfehlen eine eigene Speicherkarte mitzunehmen und ein paar Fotos zb. bei hohen ISO Werten machen, dann kannst du diese zu Hause in aller Ruhe anschauen.

[Anonymous]3 anni fa
avatar
3 anni fa

Ob sich das mieten lohnt ist die Frage.. Wenn du jedoch unsicher bist machst du mit dem Mieten grundsätzlich nichts falsch.
Ich persönlich würde dir eher eine Panasonic Systemkamera empfehlen als eine Olympus. Bei der Bildqualität sind beide praktisch identisch, bei der Videoqualität spielt die Panasonic jedoch durchwegs in einer höheren Liga. Vom Design her sind die Olympus Kameras jedoch wirklich toll;)
Ich hoffe ich konnte dir weiter helfe. Meine Empfehlung für dich ist die: Panasonic Lumix DMC-GX8, 12-35mm Kit (1659.-)

[Anonymous]3 anni fa
Effettua il login per aggiungere un commento a questa discussione