Schede madri

Discussione su Schede madri

avatar
2 anni fa

Die Konfiguration passt. Es gäbe allerdings noch ein wenig Sparpotential. Wird der PC nur für Gaming verwendet, erübrigt sich die Windows 10 Pro Variante. Die Home Version reicht ohne weiteres. Des Weiteren denke ich, dass das Case overkill ist. Wenn Sie nur eine Grafikkarte auf einem ATX-Motherboard kaufen und keine Custom-Wakü planen, könnten Sie sich auch etwas billigeres suchen. Das Bequiet! Dark Base (Pro) 900 wäre sicher eine tolle Alternative zum kleineren Preis. Das übrige Geld könnten Sie dann evtl. in eine M.2 SSD oder Ähnliches investieren.

Tietoss2 anni fa
avatar
2 anni fa

Vielen Dank für ihre Hilfe! M.2 hätte ich völlig vergessen.

aronltd2 anni fa
avatar
2 anni fa

Persönlich würde ich lieber einen 144hz Monitor nehmen anstatt 4k.. Aber das hängt definitiv auch vom Spielstil ab.

Spl4tt2 anni fa
avatar
2 anni fa

Kompatibel ist alles, jedoch, gibt es einiges als Sparpotenzial. Das Case und das Netztel sind overkill, auch hat dein case kein side window daher brauchst du weder schöne Ram, die Corsair AIO Wasserkühlung und die Strixx nicht. Windows home oder lizenz vom alten PC nehmen. Die M.2 Karte könnte man sich sparen. Die gesparten 500-700CHF entweder für bessere Pheriferie, games oder eine neue Titan X verwenden. Ich kann dir mein Case empfehlen das Phanteks Enthoo Evolv atx

loechaste2 anni fa
avatar
2 anni fa

Vergiss die Wärmeleitpaste nicht, falls diese nicht mit dem CPU-Kühler mitgeliefert wird :)

Huere Michi2 anni fa
avatar
2 anni fa

Beim Windows Programm kannst du noch kräftig sparen. Du müsstest dir nur ein bisschen Wissen und einen key aneignen und schon bekommst du windows 10 pro für 30 Fr. ohne Probleme und absolut legal.

Zurbondi2 anni fa
avatar
2 anni fa

Es ist die überlegung wert, noch ein paar monate zu warten. demnächst sollten die broadwell-e cpus kommen. ende jahr kaby lake-s(..?). denke auch, dass ein i5 reichen würde. mit dem kühler kann man ihn auch ordentlich übertakten. bei mir war es so, dass der i5 den ich gekauft habe eine höhere single-core leistung für den preis hatte und games nutzen meist nur einen core. als case würde ich Cooler Master MasterCase Maker 5 empfehlen (ist auch nicht so gross). für das psu mal en kalulator auf der bequiet seite nutzen. bequiet kann ich auch nur empfehlen. habe nur gute erfahrungen gemacht.

adio33332 anni fa
avatar
2 anni fa

beim monitor würde ich eher einen gamingmonitor nehmen. 4k finde ich persönlich geil ;) und mit der 1080 ist es kein problem

adio33332 anni fa
Vai a inizio pagina