PC

Discussione su PC

avatar
9 mesi fa

Aufrüsten eines digitec Tharsis T90.17

Hallo zusammen
Ich habe mir vor ein Paar Jahren (2011) einen digitec Tharsis T90.17, Intel i7-2600, 8GB, 2TB, Win 7 Home gekauft. Nun kommt der natürlich in die Jahre. Die Grafikkarte wurde bereits aufgerüstet sowie die RAM. Die Frage: Kann hier jemand sagen, ob es z.B. ein Motherboard-Set gibt, dass noch in den PC passt um nachzurüsten? Oder ist da Hopfen und Malz verloren nach den Jahren? Vielen Dank für eure Inputs!

cmorger839 mesi fa6 contributi
6 contributi
avatar
9 mesi fa

Hallo Cmorger83

Der PC ist erst 6 Jahre alt. Den kann man sicher noch aufmöbeln. Die allermeisten Leute denken, dass man die Grafikkarte auswechseln muss, aber das bringt nichts, wenn die anderen Teile sie nicht auslasten.
Ich würde mal über eine SSD nachdenken und vor Allem müsste ich wissen, zu welchem Zweck du den PC nutzt, um weitere Angaben zu machen.

mfg xxbreit

xxbreit9 mesi fa
avatar
9 mesi fa

Hallo Cmorger83. Kleine Verbesserung es ist nicht der T90.17 sondern digitec Tharsis T90.19, Intel i7-2600, 8GB, 2TB, SSD, Win 7 (8GB)

Ich schliesse mich Xxbreit an. Zu welchem Zweck soll der PC sein ? Zocken ? Büro ? Streamen ? 2017/2018er Games auf Full HD / 4K Zocken ? Bild/Video Bearbeitung ?

Leider stellt Digitec nicht mehr Wirklich verwendbare Infos zum PC her. Da wird es schwierig Verbesserungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Man müsste schon Wissen was für ein Mainboard verbaut ist.

A_B_C_D9 mesi fa
avatar
9 mesi fa

Hallo zusammen. Danke für die Antworten. Es ist laut Bestellung Tharsis T90.17. (Bundle mit Display) Nicht der im Link. Finde leider keinen funktionierenden LInk. Grafikkarte wurde gewechselt, neuer (von 3) Bildschirm 32''/ 4K hat und die alte dies nicht bringen konnte (jetzt Gigabyte GeForce GTX 1050 Ti OC 4G). System und Programme laufen bereits auf einer SSD die HDD's werden für die Daten gebraucht. Es geht mir vorallem mal darum, ob es Sinn macht in ein neues Mainboard/Prozessor/RAM/Kühler zu investieren oder ob es dann einfach sonst wo ansteht weil er "alt".

cmorger839 mesi fa
avatar
9 mesi fa

Hallo, ein upgrade macht mit deinem Prozessor schon sinn. Frage ist halt einfach bei solchen prebuilts was für hardware da verbaut ist. wenn ein standard atx mainboard rein passt sollte das etwas einfacher gehen. das du dir eine 1050 ti gekauft hast um auf 4k zu zocken, kann ich fast nicht glauben. das sollte eigentlich nicht wirklich spass machen mit der karte, da einfach der "pfus" fehlt. kannst dir eigentlich auch gedanken machen deine komponenten in ein neues gehäuse zu stecken, je nachdem wieviel aufwand du betreiben möchtest.

N-Systems.ch9 mesi fa
avatar
9 mesi fa

Da die i7 2 Gen noch auf Board verbaut wurden wo DDR3 noch Serie war (eigene Erfahrung) solltest also über einen komplett Wechsel nachdenken. Ram ist zwar nicht der einzigste Aspekt, aber Chipsatz und neue CPU machen schon einiges aus.

4K braucht enorme Leistungsanforderung da stinkt die 1050 Ti ab. Unter 1070 wird da nicht viel gehen. Obwohl wenn man schon maximal gehen willst, dann sollte man auch maximal investieren (1080Ti OC)

Wie ist dein Budget ?

A_B_C_D9 mesi fa
avatar
9 mesi fa

Hallo zusammen. Nein, die Karte war nicht zum zocken gedacht (da dann ja eben auch die CPU/Ram nicht mithalten können) Zocke eher (wenn, dann selten) auf der PS und nicht am PC. Die Karte war damit ich den Monitor mit voller Unterstützung gebrauchen kann und das funktioniert. Und auch mit dem Wissen, dass die wohl, wenn ich ein upgrade mache, früher oder später wieder fliegt. Deshalb preisgünstig, soll tun was muss.
Danach wäre es sicherlich toll, auch mal ein Spiel zu spielen. Budget: nichts definiert :-) Wenn aufrüsten, dann richtig und ruhe für ein paar Jahre wäre das Motto.

cmorger839 mesi fa