Non sei connesso a internet.
Gear S3 Classic (46mm, Acciaio inossidabile, Cuoio)
CHF 329.–
Samsung Gear S3 Classic (46mm, Acciaio inossidabile, Cuoio)

Valutazione su Samsung Gear S3 Classic (46mm, Acciaio inossidabile, Cuoio).

User SIlas89
Gear S3 Classic (46mm, Acciaio inossidabile, Cuoio)

Ungenügend

Ich muss meine ursprünglich positive Bewertung massiv nach unten korrigieren. Ich habe sie nun seit Ende 2016 in Betrieb. Das einzige, was meine Ansprüche erfüllt sind die Zeitanzeige, dass sie gut aussieht, die Anzeige der Benachrichtigungen und die Schlafanalyse. Alles, was Sport betrifft ist extrem ungenau. Ich war heute fast zwei Stunden mit dem Velo unterwegs. Laut Uhr waren ich 16 Minuten mit dem Velo unterwegs. Die verbaute Hardware (GPS, Pulsmesser, Lagesensor) würde erlauben, dass ich auf einer Karte meine Strecke ansehen kann, sehe, wie schnell ich war, wie sich mein Puls während der Fahrt verändert hat etc. In der Statistik steht aber immer 0,0 km. Es kommt vor, dass bei einem normalen Arbeitstag (Büro, sitzend) die Uhr bereits am Morgen um ca. 11.00 der Meinung ist, ich habe mein Tagesziel (60 aktive Minuten) erreicht.

Auf dem Smartphone muss man am Anfang total ca. 10 Mal Verträge akzeptieren (Installation, Samsung Account anlegen, Apps aktualisieren, Sportfunktionen etc). Bei den Updates musste ich jedes Update einzeln starten, ich konnte nicht alle auf ein mal starten.

Wenn ich 10 Minuten zu Fuss unterwegs bin, wird mir zum langen Spaziergang gratuliert. Man kann die Zeit aber nicht einstellen, nur die Benachrichtigung ausschalten.

Ganz allgemein gäbe es noch mehr, was ich einstellen möchte. Manches kann man im Smartphone und auf der Uhr einstellen, manches nur auf der Uhr. Dabei gibt es keine erkennbare Logik. Als Eingabegerät finde ich das Smartphone angenehmer. Die Belegung der Zwei Knöpfe wirkt auf mich kaum durchdacht. Der Obere führt einen Schritt zurück und der Untere ist die "Home"-Taste. Mir mir wäre es lieber, wenn der obere Knopf mit "Wählen/Menu öffnen" und der Untere mit "Zurück" belegt wäre.

Der Akku hält bei mir mit always on knapp zwei Tage. Das Laden dauert mit zwei Stunden eher lang. S Health weicht dann als Schrittzähler auf's Smartphone aus, hier wurde gut mitgedacht.


+
+
+
+
+
+
-
-
-
-

22.12.2016
1 Commento
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.


Non ci assumiamo alcuna responsabilità per le risposte che non sono state scritte dai nostri dipendenti.


Effettua il log in per scrivere un commento.